Warenkorb
 

Verführt / Calendar Girl Bd. 1

Januar/Februar/März. Deutsche Erstausgabe

Calendar Girl Quartal 1

Der Mega-Bestseller aus den USA: Millionen Leserinnen folgen Mia durch ein Jahr voller Abenteuer und Leidenschaft ...

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leicht verdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar...

Entdecken Sie auch TRINITY von Audrey Carlan - super sexy, wahnsinnig spannend!
Portrait
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und begeisterte damit eine immer größere Fangemeinde, bis Waterhouse Press sie unter Vertrag nahm. Ihre Serie Calendar Girl stürmte die Bestsellerlisten von USA Today und der New York Times und wird als das neue Shades of Grey gehandelt. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 27.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28884-0
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/3,4 cm
Gewicht 439 g
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Friederike Ails, Graziella Stern, Christiane Sipeer
Verkaufsrang 1.817
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Calendar Girl Quartal

  • Band 1

    45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (166)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45120170
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    (43)
    Buch
    12,99
  • Band 3

    45119661
    Begehrt / Calendar Girl Bd. 3
    von Audrey Carlan
    (40)
    Buch
    12,99
  • Band 4

    45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (96)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Atemberaubend!“

Nina Claus, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Mia muss in sehr kurzer Zeit sehr, sehr viel Geld auftreiben. Dafür arbeitet sie nun im Escort Service ihrer Tante und begleitet 12 junge, gutaussehende Männer.
Eine heiße, erotische Reise beginnt...
Ich konnte es nicht aus der Hand legen!
Mia muss in sehr kurzer Zeit sehr, sehr viel Geld auftreiben. Dafür arbeitet sie nun im Escort Service ihrer Tante und begleitet 12 junge, gutaussehende Männer.
Eine heiße, erotische Reise beginnt...
Ich konnte es nicht aus der Hand legen!

„Mehr als nur das eine...“

Theresa Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Köln

Anfangs dachte ich das hier wird wie Shades of Grey ( was in meinen Augen absolut nichts schlechtes ist), aber da lag ich daneben.
Klar die Protagonisten vergnügen sich auch miteinander, allerdings geht es um viel mehr als das.
Ein Buch mit einer wirklich schönen Message, und über die Liebe und die vielen verschiedenen Arten, wie wir diese ausleben können.

Ich mochte es wirklich gerne!
Anfangs dachte ich das hier wird wie Shades of Grey ( was in meinen Augen absolut nichts schlechtes ist), aber da lag ich daneben.
Klar die Protagonisten vergnügen sich auch miteinander, allerdings geht es um viel mehr als das.
Ein Buch mit einer wirklich schönen Message, und über die Liebe und die vielen verschiedenen Arten, wie wir diese ausleben können.

Ich mochte es wirklich gerne!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Audrey Carlan hat einen faszinierenden und fesselnden Schreibstil, der einen nicht mehr los lässt. Die Geschichte ist sowohl spannend, als auch romantisch angehaucht. Spitze! Audrey Carlan hat einen faszinierenden und fesselnden Schreibstil, der einen nicht mehr los lässt. Die Geschichte ist sowohl spannend, als auch romantisch angehaucht. Spitze!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Eine spannede Geschichte rund um Mia und ihr Leben. Stellenweise etwas eintönig, trotzdem gut zu lesen. Eine spannede Geschichte rund um Mia und ihr Leben. Stellenweise etwas eintönig, trotzdem gut zu lesen.

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Fans von Anna Todd und Co. werden die Calendar-Girl-Reihe lieben. Lockerer, romantisch-erotischer Schmöker. Fans von Anna Todd und Co. werden die Calendar-Girl-Reihe lieben. Lockerer, romantisch-erotischer Schmöker.

Kira Domann, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein Buch, um abzuschalten und sich treiben lassen. Eine gelungene Erotik-Reihe, die man nicht aus der Hand legen möchte. Ein Buch, um abzuschalten und sich treiben lassen. Eine gelungene Erotik-Reihe, die man nicht aus der Hand legen möchte.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Erotik, Liebe, Leidenschaft und ganz viel Gefühl! Erotik gepaart mit einer fesselnden Geschichte, die dich mitfühlen lässt! Erotik, Liebe, Leidenschaft und ganz viel Gefühl! Erotik gepaart mit einer fesselnden Geschichte, die dich mitfühlen lässt!

Ina Ditzler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Mia braucht 1 Millionen Dollar um die Schulden ihres Vaters zu bezahlen. Als Escort Dame versucht sie nun das Geld aufzutreiben. Gefühle & schwierige Kunden erschweren ihre Arbeit. Mia braucht 1 Millionen Dollar um die Schulden ihres Vaters zu bezahlen. Als Escort Dame versucht sie nun das Geld aufzutreiben. Gefühle & schwierige Kunden erschweren ihre Arbeit.

S. Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Die Geschichte der frechen Mia, welche versucht, ihre Familie zu schützen und deshalb als Escort-Girl arbeitet. Audrey Carlan setzt auf viel Humor, Sex und atemberaubende Männer. Die Geschichte der frechen Mia, welche versucht, ihre Familie zu schützen und deshalb als Escort-Girl arbeitet. Audrey Carlan setzt auf viel Humor, Sex und atemberaubende Männer.

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Wer auf ausführliche Sexszenen steht, kommt hier auf seine Kosten. Ansonsten ist der Plot bescheuert. Die Protagonistin ist durch ihr "Bäumchen wechsel dich" sehr unsympathisch. Wer auf ausführliche Sexszenen steht, kommt hier auf seine Kosten. Ansonsten ist der Plot bescheuert. Die Protagonistin ist durch ihr "Bäumchen wechsel dich" sehr unsympathisch.

N. Fistler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der heiße Start in eine neure Erotikreihe! Jeden Monat wartet ein neues heißes Abenteuer, doch wird sie bei all der Erotik auch ihr Herz nicht vergessen? 12 Monate sind lang! Der heiße Start in eine neure Erotikreihe! Jeden Monat wartet ein neues heißes Abenteuer, doch wird sie bei all der Erotik auch ihr Herz nicht vergessen? 12 Monate sind lang!

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Sexy. Heiß. Erotisch. So sehen die nächsten Monate für Mia aus, doch auch Freundschaft und Liebe finden den Weg in ihr Leben. Sexy. Heiß. Erotisch. So sehen die nächsten Monate für Mia aus, doch auch Freundschaft und Liebe finden den Weg in ihr Leben.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Eine prickelnde Geschichte, der es nicht an Spannung fehlt und, trotz des Hypes um 50 Shades of Grey, seine ganz eigenen Besonderheiten hat. Eine prickelnde Geschichte, der es nicht an Spannung fehlt und, trotz des Hypes um 50 Shades of Grey, seine ganz eigenen Besonderheiten hat.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Erotisch, prickelnd, kurzweilig und unterhaltsam.
Drei Monate als Callgirl - ohne Sex, so steht es im Vertrag. Ob das funktioniert? ;-)
Erotisch, prickelnd, kurzweilig und unterhaltsam.
Drei Monate als Callgirl - ohne Sex, so steht es im Vertrag. Ob das funktioniert? ;-)

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Mia braucht Geld, viel Geld. Für jeden Monat darf sie einen anderen Mann begleiten - flott, frech und sexy. Fesselnd und spannend freut man sich schon auf den nächsten Monat! Mia braucht Geld, viel Geld. Für jeden Monat darf sie einen anderen Mann begleiten - flott, frech und sexy. Fesselnd und spannend freut man sich schon auf den nächsten Monat!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Wer Shades of Grey mochte, wird auch diese Reihe gern lesen. Die Geschichte ist zwar nicht sehr realistisch, aber die Protagonistin durchaus sympathisch. Wer Shades of Grey mochte, wird auch diese Reihe gern lesen. Die Geschichte ist zwar nicht sehr realistisch, aber die Protagonistin durchaus sympathisch.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ich persönlich fand es schade, dass sich die Protagonistin direkt in ihren ersten Kunden verliebt, das nimmt den weiteren Besuchen etwas den Reiz... Ich persönlich fand es schade, dass sich die Protagonistin direkt in ihren ersten Kunden verliebt, das nimmt den weiteren Besuchen etwas den Reiz...

Elisa Behle, Thalia-Buchhandlung Leuna

Um die Schulden ihres Vaters zu begleichen, nimmt Mia den Job als Escortlady an und taucht jeden Monat in eine neue unbekannte Welt ein. Witzig, charmant und vor allem heiß! Um die Schulden ihres Vaters zu begleichen, nimmt Mia den Job als Escortlady an und taucht jeden Monat in eine neue unbekannte Welt ein. Witzig, charmant und vor allem heiß!

„Erotisch und sexy mit Herzschmerz verbunden“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hürth

Der erste Teil der jungen Autorin Audrey Carlan ist ein voller Erfolg. Eine gut geschriebene Geschichte, deren Fortsetzungen man weiter lesen möchte.
Mia, eigentlich ein normales Mädchen, benötigt viel Geld um ihren Vater aus vielen Schulden zu befreien. Daher entschließt sie sich bei ihrer Tante als Escort Girl anzufangen und jeden Monat bei einem anderen Mann zu sein, der sie dafür bezahlt, sich als seine Freundin auszugeben.
Schafft sie es, sich nicht in einen ihrer Kunden zu verlieben? Und wird sie ihrem Vater helfen können?
Der Hintergrund der Geschichte ist gut gewählt. Ich mag besonders die Art wie sie schreibt, denn dadurch ließt man es schnell durch. Die Hauptperson Mia fängt man von Anfang an zu mögen, denn sie ist eine emanzipierte Frau und Audrey Carlan lässt die Leser mit ihr mitfühlen.
Einen kleinen Punktabzug gibt es aus persönlicher Sicht bei den bestimmten Szenen, die meiner Meinung nach etwas zu detailliert waren. Es passt zwar dadurch in das Genre Erotik, erinnert aber an manchen Stellen etwas an Fifty Shades of Grey.
Dennoch ein sehr guter Roman der für die zu empfehlen ist, die das Jugendliche und diese Art von Büchern mögen.
Ich lese auf jeden Fall weiter und kann es auch den anderen raten, die den ersten Teil schon gelesen haben.
Der erste Teil der jungen Autorin Audrey Carlan ist ein voller Erfolg. Eine gut geschriebene Geschichte, deren Fortsetzungen man weiter lesen möchte.
Mia, eigentlich ein normales Mädchen, benötigt viel Geld um ihren Vater aus vielen Schulden zu befreien. Daher entschließt sie sich bei ihrer Tante als Escort Girl anzufangen und jeden Monat bei einem anderen Mann zu sein, der sie dafür bezahlt, sich als seine Freundin auszugeben.
Schafft sie es, sich nicht in einen ihrer Kunden zu verlieben? Und wird sie ihrem Vater helfen können?
Der Hintergrund der Geschichte ist gut gewählt. Ich mag besonders die Art wie sie schreibt, denn dadurch ließt man es schnell durch. Die Hauptperson Mia fängt man von Anfang an zu mögen, denn sie ist eine emanzipierte Frau und Audrey Carlan lässt die Leser mit ihr mitfühlen.
Einen kleinen Punktabzug gibt es aus persönlicher Sicht bei den bestimmten Szenen, die meiner Meinung nach etwas zu detailliert waren. Es passt zwar dadurch in das Genre Erotik, erinnert aber an manchen Stellen etwas an Fifty Shades of Grey.
Dennoch ein sehr guter Roman der für die zu empfehlen ist, die das Jugendliche und diese Art von Büchern mögen.
Ich lese auf jeden Fall weiter und kann es auch den anderen raten, die den ersten Teil schon gelesen haben.

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der erste Band der Calendar Girl Reihe bietet eine fantastische Ergänzung für Fans des Genres! Lesen, lesen, lesen! Der erste Band der Calendar Girl Reihe bietet eine fantastische Ergänzung für Fans des Genres! Lesen, lesen, lesen!

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine gelungene Mischung aus charmantem Witz und knisternder Erotik. Genrefans sollten sich dieses Buch nicht entgehen lassen! Eine gelungene Mischung aus charmantem Witz und knisternder Erotik. Genrefans sollten sich dieses Buch nicht entgehen lassen!

„Ein Jahr als Escortgirl - die ersten drei Monate!“

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Herrlich leicht zu lesende Lektüre. Mia Saunders erlebt in den ersten drei Monaten der Calendar Girl Reihe einige erotische Abenteuer und verdient gleichzeitig 100.000 Dollar im Monat um die Spielschulden ihres Vaters zu begleichen.
Wer nach einer neuen Variante von erotischen Romanen sucht ist hier genau richtig!
Herrlich leicht zu lesende Lektüre. Mia Saunders erlebt in den ersten drei Monaten der Calendar Girl Reihe einige erotische Abenteuer und verdient gleichzeitig 100.000 Dollar im Monat um die Spielschulden ihres Vaters zu begleichen.
Wer nach einer neuen Variante von erotischen Romanen sucht ist hier genau richtig!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Nichts umwerfendes, aber für zwischendurch sehr empfehlenswert.
Mal eine etwas andere aber gute Idee :)
Nichts umwerfendes, aber für zwischendurch sehr empfehlenswert.
Mal eine etwas andere aber gute Idee :)

Celine Weber, Thalia-Buchhandlung Wiesmoor

Verführerisch gut. Man möchte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Jeder Monat ist eine neue Erfahrung auf seine eigene Art und Weise. Verführerisch gut. Man möchte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Jeder Monat ist eine neue Erfahrung auf seine eigene Art und Weise.

„Eine erotische und spannende Geschichte um die mutige Mia. “

V. Harings

Um ihre Familie zu retten muss Mia im Unternehmen ihrer Tante als Escortgirl arbeiten. Sie muss jeden Monat einem anderen Kunden zur Seite stehen, der sie für einen bestimmten Job bezahlt. Doch anders als erwartet, erlebt sie eine spannende und erotische Reise, mit wunderbaren Menschen und findet dadurch zu sich selbst. Um ihre Familie zu retten muss Mia im Unternehmen ihrer Tante als Escortgirl arbeiten. Sie muss jeden Monat einem anderen Kunden zur Seite stehen, der sie für einen bestimmten Job bezahlt. Doch anders als erwartet, erlebt sie eine spannende und erotische Reise, mit wunderbaren Menschen und findet dadurch zu sich selbst.

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine spannende, lustige und erotische Reihe - unterteilt in einzelne Monate -, die Lust auf mehr macht. Hier wird der Januar zum Lieblingsmonat! Eine spannende, lustige und erotische Reihe - unterteilt in einzelne Monate -, die Lust auf mehr macht. Hier wird der Januar zum Lieblingsmonat!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Mia braucht Geld, um die Schulden ihres Vaters zu begleichen, und so landet sie bei einem Escort-Service. Ein prickelndes Erlebnis ;) Mia braucht Geld, um die Schulden ihres Vaters zu begleichen, und so landet sie bei einem Escort-Service. Ein prickelndes Erlebnis ;)

Lisa Koschate, Thalia-Buchhandlung Leuna

Die sympathische Protagonistin erlebt in ihrem ersten Quartal drei spannende Abenteuer mit drei Männern, die sich kaum weniger gleichen könnten. Fesselnd, emotional und erotisch! Die sympathische Protagonistin erlebt in ihrem ersten Quartal drei spannende Abenteuer mit drei Männern, die sich kaum weniger gleichen könnten. Fesselnd, emotional und erotisch!

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Prickelnd bis zur letzten Seite :) Prickelnd bis zur letzten Seite :)

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Leer

12 interessante Monate, 12 heiße Männer! Mia muss als Escort-Girl arbeiten, um die Schulden ihres Vaters abzubezahlen. Fesselnd, leidenschaftlich und definitiv lesenswert! 12 interessante Monate, 12 heiße Männer! Mia muss als Escort-Girl arbeiten, um die Schulden ihres Vaters abzubezahlen. Fesselnd, leidenschaftlich und definitiv lesenswert!

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Leichter Schreibstil, den man ganz einfach so weg lesen kann. Da bleibt man gern am Ball und liest es in einem Rutsch durch. Leichter Schreibstil, den man ganz einfach so weg lesen kann. Da bleibt man gern am Ball und liest es in einem Rutsch durch.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Witzige Idee, unterhaltsam geschrieben, aber leider recht vorhersehbar und die permanenten Sexszenen nerven irgendwann... Witzige Idee, unterhaltsam geschrieben, aber leider recht vorhersehbar und die permanenten Sexszenen nerven irgendwann...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Das sind mir einfach zuviele Klischees auf einmal. Aber wenn man eine sehr leichte sommerlektüre sucht, dann passt es . Das sind mir einfach zuviele Klischees auf einmal. Aber wenn man eine sehr leichte sommerlektüre sucht, dann passt es .

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Meine Nummer 1 im Erotikbereich! Rundum gelungene, prickelnde Serie mit Tiefgang, bei der einem erst nach dem 12. Monat klar wird, wie gut sie wirklich ist. Humorvoll und spannend! Meine Nummer 1 im Erotikbereich! Rundum gelungene, prickelnde Serie mit Tiefgang, bei der einem erst nach dem 12. Monat klar wird, wie gut sie wirklich ist. Humorvoll und spannend!

Marta Gorecki, Thalia-Buchhandlung Münster

Leichte erotische Unterhaltung, in deren Mittelpunkt die junge Mia steht, die in ihren ersten Monaten als Escort-Girl der großen Liebe begegnet, diese aber ziehen lassen muss! Leichte erotische Unterhaltung, in deren Mittelpunkt die junge Mia steht, die in ihren ersten Monaten als Escort-Girl der großen Liebe begegnet, diese aber ziehen lassen muss!

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Mia, ein taffes und selbstbewusstes Mädchen, lernt mit Hilfe ihrer Kunden das Leben kennen und fängt an, sich selbst und ihre Liebe gegenüber anderen zu akzeptieren! Lesenswert! Mia, ein taffes und selbstbewusstes Mädchen, lernt mit Hilfe ihrer Kunden das Leben kennen und fängt an, sich selbst und ihre Liebe gegenüber anderen zu akzeptieren! Lesenswert!

Aufgrund von Geldproblemen fängt Mia an, als Escort-Girl zu arbeiten. Jedoch hat sie dabei nicht an ihre Gefühle gedacht. Ein spannender Erotikroman, der zum Weiterlesen einlädt! Aufgrund von Geldproblemen fängt Mia an, als Escort-Girl zu arbeiten. Jedoch hat sie dabei nicht an ihre Gefühle gedacht. Ein spannender Erotikroman, der zum Weiterlesen einlädt!

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Mia hat als Escort-Girl jeden Monat einen neuen Kunden, für vier Wochen. Wie geht sie mit der neuen Situation um? Ein gefühlvoller Roman mit viel Sexappeal ... Mia hat als Escort-Girl jeden Monat einen neuen Kunden, für vier Wochen. Wie geht sie mit der neuen Situation um? Ein gefühlvoller Roman mit viel Sexappeal ...

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Mia möchte ihrem Vater helfen, dazu benötigt sie 1.000.000 Dollar. Kurzerhand fängt sie als Escort-Dame an. Ein Muss für alle Fans von "Fifty Shades of Grey". Mia möchte ihrem Vater helfen, dazu benötigt sie 1.000.000 Dollar. Kurzerhand fängt sie als Escort-Dame an. Ein Muss für alle Fans von "Fifty Shades of Grey".

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Spannend, witzig und erotisch. Voller unerwarteter Ereignisse! Ich liebe diese neue Reihe schon jetzt und bin gespannt, ob Mia im Dezember ihr Happy End bekommt. Spannend, witzig und erotisch. Voller unerwarteter Ereignisse! Ich liebe diese neue Reihe schon jetzt und bin gespannt, ob Mia im Dezember ihr Happy End bekommt.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Sehr heißer Liebesroman - und das sind nur die drei ersten Monate des Jahres! Es folgen noch neun ... Sehr heißer Liebesroman - und das sind nur die drei ersten Monate des Jahres! Es folgen noch neun ...

„24 Tage bin ich dein“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine junge Frau mit problematischer Vergangenheit & in finanzieller Bedrängnis wird zum Escort-Girl. Ein Jahr soll sie jedem Monat einem anderen Mann zur Verfügung stehen, Sex nicht mit inbegriffen. Aber es kommt wie vorhersehbar - jede Menge sexueller Eskapaden, Herzschmerz, und überall nur ungemein reiche und gut aussehende Menschen. (Zumindest im ersten viertel Jahr)
Ein typischer Vertreter des erotischen Genres - liest sich so weg.
Eine junge Frau mit problematischer Vergangenheit & in finanzieller Bedrängnis wird zum Escort-Girl. Ein Jahr soll sie jedem Monat einem anderen Mann zur Verfügung stehen, Sex nicht mit inbegriffen. Aber es kommt wie vorhersehbar - jede Menge sexueller Eskapaden, Herzschmerz, und überall nur ungemein reiche und gut aussehende Menschen. (Zumindest im ersten viertel Jahr)
Ein typischer Vertreter des erotischen Genres - liest sich so weg.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
166 Bewertungen
Übersicht
83
38
27
13
5

Calender Girl – Tiefgründiger als so mancher denkt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 09.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mia Saunders ist pleite und braucht Geld! Eine Million Dollar insgesamt. Eine Lösung muss her sonst kann sie die Spielschulden ihres Vater nicht begleichen. Mias Tante scheint eine Lösung zu haben, gegenüber welcher Mia anfangs jedoch skeptisch ist. Niemals könnte sie als Escort-Girl arbeiten! Nach langem hin und her... Mia Saunders ist pleite und braucht Geld! Eine Million Dollar insgesamt. Eine Lösung muss her sonst kann sie die Spielschulden ihres Vater nicht begleichen. Mias Tante scheint eine Lösung zu haben, gegenüber welcher Mia anfangs jedoch skeptisch ist. Niemals könnte sie als Escort-Girl arbeiten! Nach langem hin und her entscheidet sie sich für die 100.000 $ monatlich und denn Job. Ab jetzt hat sie jeden Monat einen neuen Mann, Klamotten bis zum geht nicht mehr und einen gratis Einblick in die Welt der Reichen und Begehrten…. Das Buch fängt mit einer kurzen Vorgeschichte zu Mia und ihrer Familie, in welcher steht was passiert ist sowie wie es passiert ist dass sie jetzt da stehen, wo sie stehen. Danach beginnt der Hauptteil. Mit jeder Seite die ich las, gefiel mir Mia immer mehr. Der Charakter ist tiefgründig und Audrey Carlan, die Autorin, hat in den einzelnen Seiten eine sehr gute Personenbeschreibung von ihr ``gezeichnet´´ und so konnte ich mich oft in sie hineinversetzten und sehr gut alle ihre Handlungen nachvollziehen, man konnte sie nicht vorhersehen aber zurückblickend würde ich auch so handeln. Zu den einzelnen Männern kann man nicht viel sagen, sie waren alle unterschiedlich aber alles Träume (ich habe immer noch die Hoffnung mindestens einen von ihnen im wahren Leben zu finden!). Noch dazu hatten alle unterschiedliche Stärken und Charterzüge, aber eins hatten sie alle gleich: die Autorin hat sie super ins wahre Leben gebracht und sie waren alle tiefgründig, nicht nur im Sinne der Beschreibung von Audrey Carlan, sondern auch im Charakter an sich. Den Rest hat der Schreibstil gemacht, er war offen und hat einen in das Geschehen hineinversetzt, so als würde man daneben stehen und live mitverfolgen wie sich Mia in der neuen Welt so macht. Vor dem lesen hätte ich auch nicht gedacht dass das Buch tiefgründig ist. Es verkauft eine ganz andere Nachricht als die Inhaltsangabe, es geht nicht nur um das Geld sondern auch um die Erfahrungen der Protagonistin und ihre Gedanken die am Ende des Buchmonats immer schöner und tiefgehender werden und einen zum Nachdenken anregen. Einen halben Stern haben jedoch die Stellen abgezogen, die sich manchmal langgezogen haben, sie kamen meistens nach einem großen Ereignis. Es hat mich an Höhen und Tiefen erinnert die immer wieder auftreten. Es baut sich Spannung an, es kommt der Höhepunkt und kurz danach geht es wieder runter, und zwar nicht so weit runter wie vor der Spannung sondern ziemlich weit runter. Das Buch war wirklich gut, es hat einen zum Nachdenken gebracht und die Protagonisten wurden durch die Autorin sehr gut beschrieben, an sich waren sie sehr schöne Charaktere, nicht sehr oberflächlich und einem wirklich schönen Inneren. Jedoch hat mir nicht gefallen, dass sie Spannung nach den Höhepunkten bzw. großen Ereignissen so drastisch gefallen ist. Das Buch würde ich jedem Romantik-Fan empfehlen und auch Neuanfängern in dieser Genre, obwohl es relativ viele Erotikszenen gibt, die aber nicht das Buch herunterziehen weil sie so oft vorkommen, und auch jeder der vielleicht sich selbst finden möchte und einen Ansporn braucht damit anzufangen sollte das Buch lesen. Deshalb 4,5 von 5 Sternen.

Hat mich leider nicht überzeugen können...
von Lexa aus Ulm am 25.02.2019

Ich habe mir das Buch damals gekauft, weil es in den sozialen Medien mehrmals hochgelobt, weil ich das Cover wunderschön und ich die Idee dahinter sehr interessant fand. Leider hat mich die Umsetzung des Ganzen sehr enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zum Lesen. Sie versteht ihre... Ich habe mir das Buch damals gekauft, weil es in den sozialen Medien mehrmals hochgelobt, weil ich das Cover wunderschön und ich die Idee dahinter sehr interessant fand. Leider hat mich die Umsetzung des Ganzen sehr enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zum Lesen. Sie versteht ihre Kunst. Doch die Geschichte war für mich nicht glaubwürdig genug. Generell war sie sehr oberflächlich gehalten, was sich auch in der Hauptprotagonistin Mia widerspiegelte. Bereits im Januar verliebt sie sich Hals über Kopf in ihren Kunden. Was für mich schon gänzlich die Spannung aus der gesamten Reihe nimmt. Denn wir wissen alle, für wen sie sich am Ende entscheiden wird (ich habe die Folgebände noch nicht gelesen, deshalb kann sich, dass vielleicht überraschend noch ändern). Generell empfand ich die Geschichte nach einer Weile als sehr langatmig und teilweise langweilig. Auch die Darstellung ihrer Kunden, ist schlichtweg zu schön um wahr zu sein. Alles absolute Hingucker und Asse im Bett. Was mich auch gleich zum nächsten Kritikpunkt bringt. Sie verliebt sich in Mr. Januar und schläft dann direkt mit Mr. Februar. Ein Charakter einer Frau, der leider sehr wenig Tiefe und Authentizität mitbringt. Ihre Handlungen waren für mich absolut nicht nachvollziehbar und vermittelten mir ein Bild eines sehr leicht zu habenden Mädchens. Mia wird im Lauf der Geschichte immer als absolut perfekt dargestellt, genau wie ihre Kunden. Und das reicht mir für einen Charakter einfach nicht. Die Protagonistin hatte für mich zu wenig Ecken und Kanten. Auch der Geschlechtsverkehr wird bei jedem Mal als absolut bahnbrechend und berauschend dargestellt. Keine Frage die Autorin versteht etwas davon erotische Szenen zu schreiben. Aber auch diese Darstellung, war abgesehen davon, dass es mir teilweise fast schon zu viel war, einfach zu schön um wahr zu sein. Ja, Mia hat ihre Beweggründe für das alles, dennoch konnte sie mich mit ihrer Geschichte nicht überzeugen. Alles in allem eine Idee die ihr Potential leider nicht genutzt hat. Jedoch habe ich mir jetzt schon mehrere Rezensionen dazu durch gelesen in denen zum durchbeißen geraten wurde. Anscheinend soll die Reihe zum Ende hin besser werden. Also werde ich mir wohl auch die nächsten Bände vornehmen. Mal sehen ob mich die Autorin noch überzeugen kann.

Super Auftakt!
von Gisi am 21.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hat mir sehr gut gefallen, obwohl 100.000 für ein Monat fast schon lächerlich klingt. Aber: Nichts war lächerlich, alles stimmig. Mir hat es gefallen