Der Kommissar und der Tote von Gonneville / Commissaire Philippe Lagarde Bd.5

Ein Kriminalroman aus der Normandie

Commissaire Philippe Lagarde Band 5

Maria Dries

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der Kommissar und der Tote von Gonneville / Commissaire Philippe Lagarde Bd.5

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Commissaire Lagarde in Gefahr.

Mit seiner Freundin Odette verbringt der ehemalige Elitekommissar Philippe Lagarde unbeschwerte Sommertage am Meer und genießt seinen Ruhestand. Doch plötzlich holt ihn sein Beruf wieder ein: Im Wald von Gonneville geschieht ein brutaler Mord. Ein Großindustrieller und seine Verlobte werden auf einem Hochsitz getötet. Sein ehemaliger Kollege bittet ihn um Hilfe. Offenbar hatte der Tote viele Feinde – alte Geschäftsfreunde und zahlreiche Exfrauen. Und wer ist das Mädchen, das plötzlich im Wald auftaucht? Dann gibt es einen weiteren Toten.

Ein atmosphärischer Krimi mit französischem Flair.

» Maria Dries gelingt wieder ein überaus kulinarischer Krimi in einer phantastischen landschaftlichen Kulisse. «

Maria Dries wurde in Erlangen geboren. Seit sie mit siebzehn Jahren das erste Mal an der Côte d’Azur war, damals noch mit einem alten Käfer Cabrio, kehrt sie immer wieder nach Frankreich zurück. Jedes Jahr verbringt sie dort längere Zeit, um für ihre Kriminalromane zu recherchieren, die französische Küche auszukosten und das unvergleichliche Lebensgefühl zu genießen. Sie lebt mit ihrer Familie in der Fränkischen Schweiz.

Im Aufbau Taschenbuch sind bisher erschienen: Der Kommissar von Barfleur, Die schöne Tote von Barfleur, Der Kommissar und der Orden von Mont-Saint-Michel, Der Kommissar und der Mörder vom Cap de la Hague, Der Kommissar und der Tote von Gonneville, Der Kommissar und die Morde von Verdon, Der Kommissar und die verschwundenen Frauen von Barneville, Der Kommissar und das Rätsel von Biscarrosse, Der Kommissar und das Biest von Marcouf, Der Kommissar und die Toten von der Loire, Der Kommissar und die Tote von Saint-Georges, Das Grab im Médoc und Der Fluch von Blaye.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 05.12.2016
Verlag Aufbau TB
Seitenzahl 352
Maße (L/B/H) 19/11,3/3,5 cm
Gewicht 341 g
Auflage 2. Auflage
Reihe Kommissar Philippe Lagarde 5
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3260-5

Weitere Bände von Commissaire Philippe Lagarde

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

Spannung in der Provence
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 14.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichten aus der Provence von Maria Dries sind mehr als ein Buch. Beim Lesen laufen wie in einem Film die Bilder aus der Landschaft vor meinen Augen und dabei die unterhaltsamen Krimis: Einfach ein Genuss.

mäßiger Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Steckborn am 21.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Schöne und umfangreiche Beschreibungen von Landschaften, Stadten, Häusern etc., die für einen Reiseführer geeignet wären - aber für einen Krimi? Leider wird vielmal eine aufkommende Spannung durch solche Beschreibungen abgewürgt. Weniger wäre mehr. Manchmal wird dadurch die eigentliche Handlung zur Nebensache degradiert. Eine st... Schöne und umfangreiche Beschreibungen von Landschaften, Stadten, Häusern etc., die für einen Reiseführer geeignet wären - aber für einen Krimi? Leider wird vielmal eine aufkommende Spannung durch solche Beschreibungen abgewürgt. Weniger wäre mehr. Manchmal wird dadurch die eigentliche Handlung zur Nebensache degradiert. Eine stärkere Konzentration auf die Story würde diesem Buch enorm helfen. Leider gilt diese Bewertung ebenfalls für die ersten vier Bände. In der Hoffnung auf eine Veränderung habe ich es bis zum Band fünf geschafft.

Mysteriöser Doppelmord
von Bücher in meiner Hand am 16.12.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hauptkommissar Clerocs Partnerin ist hochschwanger und weil er ihr beistehen will, soll Philippe Lagarde ihn im neuesten Mordfall rund um Cherbourg unterstützen. Die neue Praktikantin wird ebenso beigezogen, und zusammen machen sie sich ans Aufklären dieses undurchsichtigen Doppelmordes. Viele Verdächtige in den verschiedenen La... Hauptkommissar Clerocs Partnerin ist hochschwanger und weil er ihr beistehen will, soll Philippe Lagarde ihn im neuesten Mordfall rund um Cherbourg unterstützen. Die neue Praktikantin wird ebenso beigezogen, und zusammen machen sie sich ans Aufklären dieses undurchsichtigen Doppelmordes. Viele Verdächtige in den verschiedenen Landesteilen von Frankreich müssen verhört werden. Darunter drei Ex-Frauen, einige Umweltschützer, viele Geschäftspartner und Angestellte, die alle ein Motiv haben. Zur gleichen Zeit werden Luxusjachten sabotiert, Geld veruntreut und vieles mehr. Trotzdem gehen die Ermittlungen nicht vorwärts und vieles bleibt im Dunkeln. Auch ein weiterer Todesfall stiftet zuerst nur mehr Verwirrung, aber dann ist das Team endlich auf der richtigen Spur. Philippe geht fremd. Nein, nicht Odette, aber Valérie ist betroffen. Sie und Roselin tauchen in diesem Band nicht auf. Denn der Mordfall ereignet sich im etwa 20 km von Barfleur entfernten Wald von Gonneville. Philippe schnappt sich Karima, die neue Polizeipraktikantin von Ludovic Cleroc, und macht sich mit ihr auf den Weg durch halb Frankreich um mit allen potentiellen Verdächtigen zu sprechen. Doch nicht nur Karima sorgt für Kulturaustausch. Ihre marokkanische Mutter verköstigt sie und Philippe das ein oder andere Mal und so lernt Philippe die orientalische Küche kennen. Zudem geht es zum ersten Mal in dieser bereits fünfbändigen Serie ins Ausland: ein kleiner Teil spielt in Italien und Bolivien und verpasst dem Krimi eine internationale Note. Auch in "Der Kommissar und der Tote von Gonneville" gelingt es Maria Dries die Leser auf eine interessante Tour durch einen Teil Frankreichs mitzunehmen und viele Delinquenten zu präsentieren. Krimi-Miträtsler kommen total auf ihre Kosten! Fazit: Mysteriöser Doppelmord mit vielen Verdächtigen und einem interessanten, zum Teil neu besetzten Ermittlungsteam - ein kurzweiliger klassischer "Whodunit"-Krimi à la française. 4 Punkte.


  • artikelbild-0