Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Three Dark Crowns

New York Times Bestseller * New York Public Library Best Book of 2016 * Chicago Public Library Best Book of 2016 * Kirkus Best Book of the Year

Fans of acclaimed author Kendare Blake's Anna Dressed in Blood will devour Three Dark Crowns, the first book in a dark and inventive fantasy series about three sisters who must fight to the death to become queen.

In every generation on the island of Fennbirn, a set of triplets is born: three queens, all equal heirs to the crown and each possessor of a coveted magic. Mirabella is a fierce elemental, able to spark hungry flames or vicious storms at the snap of her fingers. Katharine is a poisoner, one who can ingest the deadliest poisons without so much as a stomachache. Arsinoe, a naturalist, is said to have the ability to bloom the reddest rose and control the fiercest of lions.

But becoming the Queen Crowned isn't solely a matter of royal birth. Each sister has to fight for it. And it's not just a game of win or lose...it's life or death. The night the sisters turn sixteen, the battle begins. The last queen standing gets the crown.

Don't miss Five Dark Fates, the thrilling conclusion to the series, coming in September!

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 20.09.2016
Sprache Englisch
EAN 9780062385451
Verlag HarperCollins
Dateigröße 3158 KB
Verkaufsrang 9818
eBook
eBook
7,00
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Unglaublich gut! Düster, spannend und überraschend!

„Drei einzigartige Schwestern, ein magisches Inselreich und eine grausame Tradition.“

Laura Koch, Thalia-Buchhandlung Köln

Jede der Schwestern wurde als künftige Königin geboren und mit ihrem sechzehnten Geburtstag beginnt das „Jahr des Aufstiegs“, in dem die Schwestern einander töten müssen, denn nur die letzte Überlebende kann als wahre Königin die Krone tragen. Der Roman setzt einige Monate vor Beltane, dem Fest an dem das Jahr des Aufstiegs offiziell beginnen wird, ein und lässt sich so Zeit dem Leser jede der drei Schwestern mit ihren Ziehfamilien und Freunden in Ruhe kennen zu lernen. Königin Mirabella, die Elementwandlerin, gilt als Favoriten im Kampf um die Krone, denn sie ist die mächtigste Elementwandlerin seit Generationen. Deshalb haben sich der Tempel unter Hohepriesterin Luca, sowie die Gläubigen Bewohner Fennbirns bereits vor Jahren auf ihre Seite gestellt. Königin Katharine, die Giftmischerin, die zwar die tödlichsten Gifte herstellen kann, trotz ihrer Gabe aber immer noch nicht immun ist, und ihrer Ziehfamilie, die seit drei Generationen die siegreiche Königin herangezogen hat, deshalb große Sorgen bereitet. Und Königin Arsinoe, die Naturbegabte, deren Gabe immer noch nicht erwacht ist, und deren Todesurteil damit eigentlich bereits unterschrieben ist, die aber ihren Freunden und ihrer Familie zuliebe nicht aufgeben will und bereit ist alles zu tun um zu überleben. Nicht nur die Schwestern, sondern auch die anderen Figuren haben die unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Eigenschaften und verfolgen oft ihre eigenen Ziele, so dass man nicht einmal ahnen kann, wer als Siegerin aus dem Kampf hervorgehen wird. Im letzten Drittel des Buches nimmt die Geschichte dann auch Fahrt auf und am Beltanefest, bei dem die Schwestern einander zum ersten Mal seit 10 Jahren gegenüberstehen, überschlagen sich die Ereignisse und lassen den Leser sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten. „Der Schwarze Thron - Die Schwestern“ ist einer meiner aktuellen Fantasy-Highlights und eine absolute Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Who will be the next queen of Fennbirn?
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Arsinoe, Katharine and Mirabella are sister and one of them will be the next queen of Fennbirn... while the others die. Though there is not a lot going on in the first installment, you get to know all the characters pretty well. I loved the setting as well as the magical elements of the book. It was a fascinating and wonderful s... Arsinoe, Katharine and Mirabella are sister and one of them will be the next queen of Fennbirn... while the others die. Though there is not a lot going on in the first installment, you get to know all the characters pretty well. I loved the setting as well as the magical elements of the book. It was a fascinating and wonderful start of an incredible and interesting story.

Sehr interessantes Konzept!
von Jennifer Wons aus Kürten am 14.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Um ehrlich zu sein, habe ich dieses Buch nur aus dem Regal genommen, weil es interessant klang. Drillinge mit Gaben, die sich gegenseitig ausschalten müssen um an die Krone zu kommen? Zu spannend! Und man wird hier definitiv nicht enttäuscht. Ich kann es kaum erwarten den zweiten Band in den Händen zu halten, da das Ende mich so... Um ehrlich zu sein, habe ich dieses Buch nur aus dem Regal genommen, weil es interessant klang. Drillinge mit Gaben, die sich gegenseitig ausschalten müssen um an die Krone zu kommen? Zu spannend! Und man wird hier definitiv nicht enttäuscht. Ich kann es kaum erwarten den zweiten Band in den Händen zu halten, da das Ende mich so aus den Socken gehauen hat, dass ich mich bis September abquälen muss, bis das zweite Buch veröffentlicht wird.

Fazit: Coole Idee, interessante Charaktere und einfach zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die deutsche Ausgabe erscheint am 9.5.17 beim Penhaligon Verlag unter dem Titel Der schwarze Thron- Die Schwestern (ISBN: 9783764531447) Zum Inhalt Katharina, Arsinoe und Mirabella sind Drillinge und nur eine kann Königin werden. So hat es auf der Insel Fennbirn Tradition. Jede der Schwestern hat ihre eigenen Fäh... Die deutsche Ausgabe erscheint am 9.5.17 beim Penhaligon Verlag unter dem Titel Der schwarze Thron- Die Schwestern (ISBN: 9783764531447) Zum Inhalt Katharina, Arsinoe und Mirabella sind Drillinge und nur eine kann Königin werden. So hat es auf der Insel Fennbirn Tradition. Jede der Schwestern hat ihre eigenen Fähigkeiten und wächst beim jeweiligen Volk auf. Denn um den Thron besteigen zu können, müssen sie ihre Macht beherrschen und meistern umso die Stärkste zu werden und die beiden anderen zu besiegen. Ihr gesamtes leben wurden sie für diesen Tag trainiert und der kommt unaufhaltbar näher.. in der Nacht ihres 16. Geburtstages ist es soweit und der Kampf beginnt…. Zum Cover Ich liebe es! Die drei verschiedenen Kronen sehen super aus und unter dem Umschlag ist es in einem dunklen Weinrot gehalten! Ausserdem ist der vordere Buchschnitt „ausgefranst“ und wirkt wie ein altes Buch. Echt geil! Zum Schreibstil Eher einfach gehalten und für Anfänger geeignet. Es ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben. Wir haben die drei Schwestern, aber auch Szenen von Nebencharakteren. Am Anfang jeden Kapitels ist ein Titel der Ortschaft wo man gerade ist. Das fand ich super um mich gut zurecht zu finden. Mit der Karte am Anfang des Buches hat sich das super ergänzt. Persönliche Meinung Das erste Kapitel handelt von Katharina, der Giftmischerin und beim Lesen war ich so: oh ja! Ich bin für sie! Dann kam Kapitel zwei- Arsinoe die Naturbegabte und ich war irgendwie so: oh nein, Arsinoe ist cooler! Und ihr ahnt es ja schon, es kam Kapitel Drei und ich lernte Mirabella die Elementwandlerin kennen und wollte das sie die Gewinnerin wird. So hat sich das, dass ganze Buch über hingezogen und ich weiss jetzt noch nicht, welche meine Favoritin ist. Jede der drei Schwestern hat ihre Stärken und Schwächen und ich fand es toll, wie man sie kennengelernt und für jede Sympathien entwickelt hat, dass man alle Seiten der Geschichte sieht und es keine von ihnen verdient zu sterben. Ich fand auch die Liebesgeschichten die eingebaut wurden toll. Wenn sie auch etwas erzwungen und zu primär wirkten. Ich hätte es besser gefunden, wenn die Lovestory nicht das Hauptthema gewesen wäre und die Geschichte sich mehr auf das Land, die historischen Hintergründe oder noch darauf, dass nur eine Königin werden kann fokussiert hätte. ABER ich liebe ja Liebesgeschichten und hier haben mir alle Drei gut gefallen. Wobei Mirabellas Geschichte meine Favoritin ist… wobei ahh! Es ist so schwer sich zu entscheiden *lach* Ich hatte das Ganze etwas düsterer erwartet, mit einem Tick mehr Fantasy, aber es lies sich so flüssig und leicht lesen, dass es ein echtes Vergnügen war. Die erste Hälfte des Buches ist etwas langsam, es passiert nicht sonderlich viel, ausser dass einführend der Charaktere und die Vorbereitungen für das grosse Fest. Aber die zweite Hälfte ist voller Aktion und Abenteuer und geht richtig zackig voran. Ich kann es wirklich kaum erwarten, dass der zweite Band erscheint! Fazit: Coole Idee, interessante Charaktere und einfach zu lesen