Jüdische Lobpreisungen als Impulse für die christliche Gebetspraxis

Andrea Pirringer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,99 €

Accordion öffnen
  • Jüdische Lobpreisungen als Impulse für die christliche Gebetspraxis

    Epubli

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    6,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Lobpreis, der seinen Ursprung in den jüdischen Segenssprüchen und Psalmen hat, spielt im Alltag des modernen Christen kaum noch eine Rolle. Schon der Zugang zum Gebet fällt schwer, und dadurch auch das tiefere Verständnis des Lobpreises. – Dieses Büchlein möchte dabei helfen, sowohl den Sinn des Betens als auch des Lobpreisens verständlich zu machen und den Leser dafür zu begeistern.

Lobpreis ist mehr als nur ein Gebet. Er ist Ausdruck von Gefühlen und Stimmungen, von Herzschmerz, Sehnsucht, Freude, Trauer; er beinhaltet alle Höhen und Tiefen des menschlichen Lebens und kann, wenn sein Wert erkannt wird, zu einem tieferen Glaubensverständnis führen.

Geb. 1971, Österreich. Abitur 1991, mehrere Berufsabschlüsse. Studium Theologie und Religionspädagogik. 1997: Umzug nach Deutschland, Seit 2003: schriftstellerisch aktiv. 2012: Initiatorin der Kriegsenkel-Gruppe München. Ab 2014: Veröffentlichung meiner Werke als eBooks.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 44
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-0393-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,2 cm
Gewicht 66 g
Auflage 3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0