The Sun Is Also a Star

Nicola Yoon

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
17,29
17,29
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 17,29 €

Accordion öffnen
  • The Sun Is Also a Star

    Delacorte Press

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    17,29 €

    Delacorte Press
  • The Sun Is Also a Star

    Thorndike Press

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    26,99 €

    Thorndike Press

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Now a major motion picture starring Yara Shahidi and Charles Melton! The #1 New York Times bestseller and National Book Award Finalist from the bestselling author of Everything, Everything will have you falling in love with Natasha and Daniel as they fall in love with each other.

Natasha:
I’m a girl who believes in science and facts. Not fate. Not destiny. Or dreams that will never come true. I’m definitely not the kind of girl who meets a cute boy on a crowded New York City street and falls in love with him. Not when my family is twelve hours away from being deported to Jamaica. Falling in love with him won’t be my story.

Daniel: I’ve always been the good son, the good student, living up to my parents’ high expectations. Never the poet. Or the dreamer. But when I see her, I forget about all that. Something about Natasha makes me think that fate has something much more extraordinary in store—for both of us.

The Universe: Every moment in our lives has brought us to this single moment. A million futures lie before us. Which one will come true? 

***

The #1 New York Times Bestseller 
A National Book Award Finalist
A 2017 Michael L. Printz Honor Book
A New York Times Notable Book
A BuzzFeed Best YA Book of the Year
A POPSUGAR Best Book of the Year
A Publishers Weekly Best Book of the Year
A Kirkus Reviews Best Book of the Year
A Booklist Editor's Choice
A New York Public Library Best Book for Teens
Recipient of the John Steptoe New Talent Award
A Walter Award Honor Book

"Beautifully crafted."--People Magazine

"A book that is very much about the many factors that affect falling in love, as much as it is about the very act itself . . . fans of Yoon’s first novel, Everything Everything, will find much to love—if not, more—in what is easily an even stronger follow up." —Entertainment Weekly

"Transcends the limits of YA as a human story about falling in love and seeking out our futures." —POPSUGAR.com



Produktdetails

Verkaufsrang 23389
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Verlag Delacorte Press
Seitenzahl 384
Maße (L/B/H) 21,6/14,4/3,8 cm
Gewicht 497 g
Sprache Englisch
ISBN 978-0-553-49668-0

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Tag kann viele Leben ändern

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein wundervolles Buch! Ein einziger Tag im Leben von Natasha und Daniel lässt eine große Liebe entflammen, rettet Leben, beendet Beziehungen und lässt neue Familien entstehen. Doch kann dieser Tag auch das Leben der beiden zum positiven wenden? Denn Daniel soll zu einem Vorstellungsgespräch, zu dem ihn seine Eltern zwingen und Natasha und ihre Familie stehen kurz vor der Abschiebung. Dieses Buch muss jeder lesen, denn es schafft es perfekt Physik und Poesie miteinander zu vereinen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Fantastischer Schreibstil & wichtiges Thema
von Claire Wilkerson aus Neubrandenburg am 19.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein wirklich sehr schöner Liebesroman über die Schülerin Natasha, deren jamaikanische Familie illegal in Amerika wohnt und jetzt abgeschoben werden soll. An ihrem letzten Tag in Amerika trifft sie unverhofft auf Daniel, der mit den Anforderungen seiner koreanischen Eltern zu kämpfen hat, und an nur einem einzigen Tag wird ihnen ... Ein wirklich sehr schöner Liebesroman über die Schülerin Natasha, deren jamaikanische Familie illegal in Amerika wohnt und jetzt abgeschoben werden soll. An ihrem letzten Tag in Amerika trifft sie unverhofft auf Daniel, der mit den Anforderungen seiner koreanischen Eltern zu kämpfen hat, und an nur einem einzigen Tag wird ihnen klar, was sie einander bedeuten könnten. Die Story wird in sehr angenehmen kurzen Kapiteln erzählt und ist wirklich sehr schön zu lesen, doch auch genügend realistisch und vor allem mal erfrischend anders, da auch über die Probleme geredet wird, sich in einem anderen Land zurecht zu finden und die Kluft zwischen Kindern und Eltern, die in verschiedenen Ländern und unter anderen Umständen groß geworden sind und deshalb ganz andere Ansichten darüber haben, wie sie ihr Leben führen wollen. Die Charaktere sind dabei sehr sympathisch, nahbar und ausgearbeitet und man mag sie wirklich gerne und fiebert zum Ende hin durchaus etwas mit, da man sich für die beiden so sehr ein Happy End wünscht. Dabei ist der Schreibstil das Herz der Geschichte, denn er liest sich nicht nur flüssig, locker und leicht, er ist auf unausschweifende Art auch poetisch, philosphisch und schildert nicht nur aus der Sicht der beiden Charaktere, sondern hat auch Zwischensequenzen, die sich anderen Charakteren widmen und wodurch man diese einfach viel besser versteht, zudem werden auch Natashas und Daniels Gesprächsthemen nochmal aufgegriffen und auf sehr schöne Weise weiter ausgeführt. Insgesamt ein wirkliche tolles Buch, mit der Leichtigkeit eines Liebesgeschichte, das aber auch etwas tiefer geht und einen zum Nachdenken anregt.

WOW ! Soooo toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Pinneberg am 22.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen, überhaupt nicht! Ich hab es innerhalb von einem tag durchgelesen. Die Geschichte von einem einzigen Tag so toll und wundervoll erzählt man fühlt alles mit Natasha und Daniel mit. Ich wünschte Nicola hätte noch mehr Bücher! Ihr Schreibstil ist einfach wow

Ein Must-Have für jeden YA-Fan
von einer Kundin/einem Kunden aus Stephanskirchen am 07.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir gefiel das Buch sehr gut. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, die Charaktere muss man einfach lieben, das Buch spielt mit verschiedenen Mitteln, um das Phänomen des Zufalls näherzubringen, und beschäftigt sich gleichzeitig mit wichtigen Themen (Rassismus, Einwanderer,...). Bis auf wenige, kleine Details habe ic... Mir gefiel das Buch sehr gut. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, die Charaktere muss man einfach lieben, das Buch spielt mit verschiedenen Mitteln, um das Phänomen des Zufalls näherzubringen, und beschäftigt sich gleichzeitig mit wichtigen Themen (Rassismus, Einwanderer,...). Bis auf wenige, kleine Details habe ich an The Sun Is Also A Star rein gar nichts auszusetzen und empfehle es jedem weiter, der gerne YA liest, aber trotzdem nach einer tieferen Ebene sucht und nicht unbedingt ein klassisches Ende braucht.

  • artikelbild-0