Warenkorb
 

Schattenkiller

Thriller.. Lesung. Gekürzte Ausgabe

(33)
Seit Wochen schüttet der Septemberhimmel gewaltige Wassermassen über Rom aus. Nahe des Tibers werden an düsteren Orten drei Leichen entdeckt, deren Entstellungen der Polizei Rätsel aufgeben. Profiler Enrico Mancini, anerkannter Experte für Serienmorde, sieht zunächst keine Verbindung zwischen den Fällen. Doch dann erhält er verschlüsselte Botschaften, alle von einem Absender, der sich Schatten nennt. Botschaften, die ein neues Licht auf die Taten werfen. Denn ein grausamer Racheplan ist offenbar noch nicht vollendet. Und weist bald in eine einzige Richtung - in die Mancinis...

»Ein fesselndes Thrillerdebüt mit dem Fresko eines herbstlich düsteren Roms als atmosphärische Kulisse« La Stampa

Portrait
Sascha Rotermund, geb.1974, studierte Schauspiel in Hannover. Es folgten zahlreiche Engagements an Theatern von Bremen bis Berlin. Im Fernsehen war er u. a. in der ZDF-Serie "Küstenwache" und in der RTL-Comedy "4 Singles" zu sehen. Seit 2003 ist Sascha Rotermund außerdem ein gefragter Hörbuchinterpret und Synchronsprecher und lieh seine Stimme u. a. Joaqin Phoenix, Christian Bale, Jon Hamm in "Mad Men", Omar Sy in "Ziemlich beste Freunde" sowie Benedict Cumberbatch in "Star Trek - Into Darkness".
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Sascha Rotermund
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 09.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785753521
Genre Krimi/Thriller
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel È così che si uccide
Auflage 1. Auflage 2016
Spieldauer 429 Minuten
Übersetzer Katharina Schmidt, Barbara Neeb
Hörbuch (CD)
16,59
bisher 18,99

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Viele Spuren, viele Rätsel. Ein italienischer Profiler versucht verzweifelt, den nächsten Mord zu verhindern! Es wird eine ziemlich blutige Reise durch Rom. Spannend! Viele Spuren, viele Rätsel. Ein italienischer Profiler versucht verzweifelt, den nächsten Mord zu verhindern! Es wird eine ziemlich blutige Reise durch Rom. Spannend!

„Schatten über Rom“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Er nennt sich selbst "Schatten" und tötet ohne Gnade. Profiler Enrico Mancini und sein Team versuchen ihm auf die Spur zu kommen. Dabei kämpfen sie alle längst gegen ihre eigenen Dämonen... Spannend und bedrückend mit überraschenden Wendungen! Er nennt sich selbst "Schatten" und tötet ohne Gnade. Profiler Enrico Mancini und sein Team versuchen ihm auf die Spur zu kommen. Dabei kämpfen sie alle längst gegen ihre eigenen Dämonen... Spannend und bedrückend mit überraschenden Wendungen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
2
11
13
7
0

Im Schatten lauert der Tod!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2018
Bewertet: Paperback

Ein Schatten schleicht durch das nächtliche regnerische Rom und hinterlässt eine Spur aus Tod und Verzweiflung. Der Profiler Mancini weiß, der Schatten verfolgt einen Plan, doch ahnt er nicht, dass er ein wichtiger Teil davon ist. Ein fesselnder Thriller vom Anfang bis zum Ende!

Leider Nein...
von abetterway am 05.05.2017
Bewertet: Paperback

Meinung: Die Charaktere waren sehr interessant, allerdings hat man nicht ganz den Durchblick wie sie wirklich sein wollen. Der Schreibstil war für mich am Anfang sehr schwer, aber es ging dann im laufe des Buches. Allerdings war der Schreibstil das ganze Buch hindurch sehr langatmig, sodass nicht wirklich Spannung aufgebaut werden... Meinung: Die Charaktere waren sehr interessant, allerdings hat man nicht ganz den Durchblick wie sie wirklich sein wollen. Der Schreibstil war für mich am Anfang sehr schwer, aber es ging dann im laufe des Buches. Allerdings war der Schreibstil das ganze Buch hindurch sehr langatmig, sodass nicht wirklich Spannung aufgebaut werden konnte. Idee ist gut, allerdings ist es an der umsetzung gescheitert. Leider. Fazit: Ich mag zwar Krimis sehr, aber dies war leider nicht mein Geschmack.

von Martina Seefus aus Aurich am 09.03.2017
Bewertet: anderes Format

Leider sehr vorhersehbar, dennoch gut geschrieben! Schöne Charaktere und Rom in Blut getaucht.