Warenkorb
 

Dein perfektes Jahr

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(80)

Ein hinreißend schönes Hörbuch über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben - mit viel Gespür für Gefühl gelesen von Devid Striesow und Anna Thalbach.

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.
Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst ...

Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.

Portrait
Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin und Audiosprecherin. Sie hat u.a. "Nijura" von Jenny-Mai Nuyen sowie "Die Nebel von Avalon" und "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley vorgelesen. Anna Thalbach liest so eindrucksvoll, dass die Geschichten beim Hören geradezu bildlich werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Devid Striesow, Anna Thalbach
Anzahl 6
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785753736
Genre Belletristik
Verlag Lübbe Audio
Auflage 2. Auflage 2016
Spieldauer 432 Minuten
Verkaufsrang 1.389
Hörbuch (CD)
10,82
bisher 16,99

Sie sparen: 36 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, dass mich so gefesselt und berührt hat wie dieses. Ein wunderbarer Roman zum Lachen, Weinen und Mitfiebern. Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, dass mich so gefesselt und berührt hat wie dieses. Ein wunderbarer Roman zum Lachen, Weinen und Mitfiebern.

„Was für eine grandiose Idee“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sagt Ihnen der Name Charlotte Lucas etwas? Nein? Dann kennen Sie aber vielleicht Wiebke Lorenz oder Anne Hertz? Charlotte Lucas ist ein Pseudonym der sehr vielseitig schreibenden Autorin und Journalistin Wiebke Lorenz. Und Anne Hertz ist ein Gemeinschaftspseudonym von Wiebke Lorenz und ihrer Schwester Frauke Scheunemann. Nun stellen Sie sich vielleicht die Frage, warum man unter Pseudonym schreibt, aber in diesem Fall ist es eindeutig klar. Denn die Thriller, die Wiebke Lorenz unter ihrem Namen schreibt, sind nichts für schwache Nerven. Anne Hertz schreiben humorvolle Frauenromane und Charlotte Lucas erster Roman ist ein romantischer, kluger und überraschender Frauenroman.

Die Geschichte ist von der Idee her einfach schon mal toll. Ein Filofax mit einem Kalender für das folgende Jahr, komplett mit Aufgaben für jeden Tag, die sich von normalen Terminen 100 %ig unterscheiden – ein Filofax für das perfekte Jahr. Und genau so einen findet Jonathan am 1. Januar in einer Tasche an dem Lenker seines Fahrrads, als er vom Joggen zurückkommt. Jonathan ist Anfang vierzig, geschieden, lebt in Hamburg in einer Villa in einer wohlhabenden Gegend und besitzt den renommierten Verlag Griefson & Books. Und ansonsten herrscht in seinem Leben gerade eine große Leere. Die kompensiert er dadurch, dass er äußerst rechtschaffen agiert – er schreibt Leserbriefe und ähnliches an Zeitungen und Behörden und weist darin auf vermeintliche Missstände hin. Was macht nun so jemand, wenn er etwas durchaus Wertvolles findet? Fundbüro? Viel zu unsicher! Also versucht er den Besitzer oder die Besitzerin selbst herauszufinden. Dabei verselbstständigt sich die Suche.

Und dann springt die Geschichte 2 Monate zurück zu Hannah, einer jungen Frau Ende Zwanzig, die sich gerade mit ihrer besten Freundin Lisa selbstständig macht. Sie haben einen Kindergarten gegründet, der anders als andere ist. Hannah ist glücklich mit Simon, ihrem Freund.

Und so wechseln mit den Kapiteln jeweils die Protagonisten, wobei Hannahs Part irgendwann parallel zu Jonathans läuft. Was haben diese beiden Geschichten miteinander zu tun? Für wen ist dieses perfekte Jahr gedacht? Und gibt es überhaupt für jemanden in diesem Buch ein perfektes Jahr?

Ich finde diese Idee mit dem Filofax total toll. Ich wünschte mir, dass mir auch jemand einmal so etwas schenken würde. In diesem Filofax steht für jeden Tag ein kluges Zitat einer berühmten Person. Dazu kommt eine Aufgabe, die dem Menschen, der sie zu erledigen hat, hilft, sich selber besser kennenzulernen, bzw. Ängste und Schwachen langsam abzulegen und wieder positiv ins Leben zu blicken. Es gibt da Aufgaben, wie eine innere Inventur zu machen, oder einfach einmal barfuß über eine Blumenwiese zu laufen (und dabei nicht an die Zeckengefahr zu denken). Es ist ein Filofax, der daran erinnert, dass wir im hier und jetzt leben und nicht der Vergangenheit nachtrauern, oder uns die Zukunft in rosigen Farben malen sollten. Was vergangen ist, ist vorbei. Und wie lange es für den einzelnen eine Zukunft gibt, weiß zum Glück zumeist niemand. Ja klar, es gibt Ausnahmen, aber auch dann muss man versuchen aus der Gegenwart das Beste zu machen.

Mir hat diese Geschichte unglaublich gut gefallen. Und sie passt natürlich auch hervorragend zu den beiden Büchern, die ich Ihnen zuletzt empfohlen habe (Serge Marquis „Ich muss nicht alles glauben, was ich denke“ und Michael Acton Smith “Calm“). Ein wunderschöner und romantischer Roman, der gut in unsere schnelllebige Zeit passt, in der wir immer öfter nur noch funktionieren, aber vergessen haben, das Positive im Leben wahrzunehmen. Er ist schön erzählt, humorvoll und enthält für Buchliebhaber einige nette Spitzen bezüglich der aktuellen Situationen der Verlage und Buchhandlungen parat.

Für mich ein Roman, der für Leserinnen von Lori Nelson Spielman „Morgen kommt ein neuer Himmel“, Jojo Moyes, aber auch Gabriella Engelmann oder Lilly Oliver optimal ist. Ein absoluter Wohlfühlroman, der durchaus auch eine Botschaft enthält und zum Nachdenken einlädt.
Sagt Ihnen der Name Charlotte Lucas etwas? Nein? Dann kennen Sie aber vielleicht Wiebke Lorenz oder Anne Hertz? Charlotte Lucas ist ein Pseudonym der sehr vielseitig schreibenden Autorin und Journalistin Wiebke Lorenz. Und Anne Hertz ist ein Gemeinschaftspseudonym von Wiebke Lorenz und ihrer Schwester Frauke Scheunemann. Nun stellen Sie sich vielleicht die Frage, warum man unter Pseudonym schreibt, aber in diesem Fall ist es eindeutig klar. Denn die Thriller, die Wiebke Lorenz unter ihrem Namen schreibt, sind nichts für schwache Nerven. Anne Hertz schreiben humorvolle Frauenromane und Charlotte Lucas erster Roman ist ein romantischer, kluger und überraschender Frauenroman.

Die Geschichte ist von der Idee her einfach schon mal toll. Ein Filofax mit einem Kalender für das folgende Jahr, komplett mit Aufgaben für jeden Tag, die sich von normalen Terminen 100 %ig unterscheiden – ein Filofax für das perfekte Jahr. Und genau so einen findet Jonathan am 1. Januar in einer Tasche an dem Lenker seines Fahrrads, als er vom Joggen zurückkommt. Jonathan ist Anfang vierzig, geschieden, lebt in Hamburg in einer Villa in einer wohlhabenden Gegend und besitzt den renommierten Verlag Griefson & Books. Und ansonsten herrscht in seinem Leben gerade eine große Leere. Die kompensiert er dadurch, dass er äußerst rechtschaffen agiert – er schreibt Leserbriefe und ähnliches an Zeitungen und Behörden und weist darin auf vermeintliche Missstände hin. Was macht nun so jemand, wenn er etwas durchaus Wertvolles findet? Fundbüro? Viel zu unsicher! Also versucht er den Besitzer oder die Besitzerin selbst herauszufinden. Dabei verselbstständigt sich die Suche.

Und dann springt die Geschichte 2 Monate zurück zu Hannah, einer jungen Frau Ende Zwanzig, die sich gerade mit ihrer besten Freundin Lisa selbstständig macht. Sie haben einen Kindergarten gegründet, der anders als andere ist. Hannah ist glücklich mit Simon, ihrem Freund.

Und so wechseln mit den Kapiteln jeweils die Protagonisten, wobei Hannahs Part irgendwann parallel zu Jonathans läuft. Was haben diese beiden Geschichten miteinander zu tun? Für wen ist dieses perfekte Jahr gedacht? Und gibt es überhaupt für jemanden in diesem Buch ein perfektes Jahr?

Ich finde diese Idee mit dem Filofax total toll. Ich wünschte mir, dass mir auch jemand einmal so etwas schenken würde. In diesem Filofax steht für jeden Tag ein kluges Zitat einer berühmten Person. Dazu kommt eine Aufgabe, die dem Menschen, der sie zu erledigen hat, hilft, sich selber besser kennenzulernen, bzw. Ängste und Schwachen langsam abzulegen und wieder positiv ins Leben zu blicken. Es gibt da Aufgaben, wie eine innere Inventur zu machen, oder einfach einmal barfuß über eine Blumenwiese zu laufen (und dabei nicht an die Zeckengefahr zu denken). Es ist ein Filofax, der daran erinnert, dass wir im hier und jetzt leben und nicht der Vergangenheit nachtrauern, oder uns die Zukunft in rosigen Farben malen sollten. Was vergangen ist, ist vorbei. Und wie lange es für den einzelnen eine Zukunft gibt, weiß zum Glück zumeist niemand. Ja klar, es gibt Ausnahmen, aber auch dann muss man versuchen aus der Gegenwart das Beste zu machen.

Mir hat diese Geschichte unglaublich gut gefallen. Und sie passt natürlich auch hervorragend zu den beiden Büchern, die ich Ihnen zuletzt empfohlen habe (Serge Marquis „Ich muss nicht alles glauben, was ich denke“ und Michael Acton Smith “Calm“). Ein wunderschöner und romantischer Roman, der gut in unsere schnelllebige Zeit passt, in der wir immer öfter nur noch funktionieren, aber vergessen haben, das Positive im Leben wahrzunehmen. Er ist schön erzählt, humorvoll und enthält für Buchliebhaber einige nette Spitzen bezüglich der aktuellen Situationen der Verlage und Buchhandlungen parat.

Für mich ein Roman, der für Leserinnen von Lori Nelson Spielman „Morgen kommt ein neuer Himmel“, Jojo Moyes, aber auch Gabriella Engelmann oder Lilly Oliver optimal ist. Ein absoluter Wohlfühlroman, der durchaus auch eine Botschaft enthält und zum Nachdenken einlädt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hürth

Hinreißend schön! Ein Kalender, 365 Ideen und jeden Tag eine davon. Doch er gerät in andere Hände. Ein schönes Buch, das den Sinn des Lebens zeigt. Hinreißend schön! Ein Kalender, 365 Ideen und jeden Tag eine davon. Doch er gerät in andere Hände. Ein schönes Buch, das den Sinn des Lebens zeigt.

eine Hommage an die Lebensfreude - nicht wirklich glaubwürdig aber kurzweilig unterhaltend eine Hommage an die Lebensfreude - nicht wirklich glaubwürdig aber kurzweilig unterhaltend

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Es geht um Verlust, Trauer und Unzufriedenheit. Darum, die Hoffnung niemals aufzugeben und in allem etwas Positives sehen zu können. Und um die Chance eines Neuanfangs.
Herrlich!!
Es geht um Verlust, Trauer und Unzufriedenheit. Darum, die Hoffnung niemals aufzugeben und in allem etwas Positives sehen zu können. Und um die Chance eines Neuanfangs.
Herrlich!!

„Optimismus versus Pessimismus und Pragmatismus“

Ekaterina Prokazova

Was tust du, wenn du erfährst, dass du schwer krank bist? Wirst du versuchen, alles daran zu setzen, wieder gesund zu werden oder schließt du deinen Frieden mit dem Schicksal?

Für Hannah, eine unerschütterliche Optimistin, ist die Lage ganz klar und sie kann nicht einfach tatenlos zusehen, wie ihr Freund sich kampflos seinem Schicksal hingibt. Aus diesem Grund beschließt sie, ihm zu zeigen, dass das Leben lebenswert ist. Sie plant sein perfektes Jahr und überrascht ihn damit voller Zuversicht am Silvesterabend.

Jonathan ist der wohl pragmatischste Mensch auf Erden, der fest an Traditionen glaubt. Als er eines Morgens auf eine etwas seltsame Gestalt trifft, weiß er nicht so recht, was er davon halten soll. Doch wieso sich damit länger beschäftigen, wenn es doch so gar keine Auswirkung auf sein eigenes, vollkommen durchgeplantes, Leben hat? Oder etwa doch?

Charlotte Lucas erzählt auf verschiedenen Erzählebenen, sodass der Leser zwei Lebenswegen parallel folgen muss. Teilweise ist es ermüdend. Doch sobald der rote Faden, der beide Lebenswege kreuzt, sichtbar wird, will man mehr von der mysteriösen Verbindung der scheinbar völlig Fremden wissen.






Was tust du, wenn du erfährst, dass du schwer krank bist? Wirst du versuchen, alles daran zu setzen, wieder gesund zu werden oder schließt du deinen Frieden mit dem Schicksal?

Für Hannah, eine unerschütterliche Optimistin, ist die Lage ganz klar und sie kann nicht einfach tatenlos zusehen, wie ihr Freund sich kampflos seinem Schicksal hingibt. Aus diesem Grund beschließt sie, ihm zu zeigen, dass das Leben lebenswert ist. Sie plant sein perfektes Jahr und überrascht ihn damit voller Zuversicht am Silvesterabend.

Jonathan ist der wohl pragmatischste Mensch auf Erden, der fest an Traditionen glaubt. Als er eines Morgens auf eine etwas seltsame Gestalt trifft, weiß er nicht so recht, was er davon halten soll. Doch wieso sich damit länger beschäftigen, wenn es doch so gar keine Auswirkung auf sein eigenes, vollkommen durchgeplantes, Leben hat? Oder etwa doch?

Charlotte Lucas erzählt auf verschiedenen Erzählebenen, sodass der Leser zwei Lebenswegen parallel folgen muss. Teilweise ist es ermüdend. Doch sobald der rote Faden, der beide Lebenswege kreuzt, sichtbar wird, will man mehr von der mysteriösen Verbindung der scheinbar völlig Fremden wissen.






Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein echter Liebesroman - so soll es sein.
Intelligent, romantisch - wunderschön.
Unbedingt lesen, zurücklehnen und genießen!
Ein echter Liebesroman - so soll es sein.
Intelligent, romantisch - wunderschön.
Unbedingt lesen, zurücklehnen und genießen!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Insgesamt ein wunderbares Buch, das einen auch ein wenig nachdenken lässt über den eigenen Sinn des Lebens und die Sinnhaftigkeit im Sein! Insgesamt ein wunderbares Buch, das einen auch ein wenig nachdenken lässt über den eigenen Sinn des Lebens und die Sinnhaftigkeit im Sein!

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wow! Ein beeindruckendes Buch, das einerseits zum Nachdenken anregt, andererseits wahnsinnig viel Spaß macht. Mitlachen und -weinen eingeschlossen... Wow! Ein beeindruckendes Buch, das einerseits zum Nachdenken anregt, andererseits wahnsinnig viel Spaß macht. Mitlachen und -weinen eingeschlossen...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine einfache Liebesgeschichte? Ja! Auch! Aber noch viel mehr: Ein Buch, das zum Nachdenken anregt über die große Frage: Was ist wirklich wichtig im Leben? Eine einfache Liebesgeschichte? Ja! Auch! Aber noch viel mehr: Ein Buch, das zum Nachdenken anregt über die große Frage: Was ist wirklich wichtig im Leben?

„Zwei Leben treffen durch das Schicksal aufeinander“

Claudia Hanella, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Hannah erfüllt sich ihren Lebenstraum und gründet zusammen mit ihrer Freundin einen eigenen Kindergarten.
Jonathan zieht sich mach seiner Scheidung komplett zurück, an Neujahr ändert sich eine Leben durch den Fund eines Filofax komplett.

Traurig und wunderschön zugleich.
Hannah erfüllt sich ihren Lebenstraum und gründet zusammen mit ihrer Freundin einen eigenen Kindergarten.
Jonathan zieht sich mach seiner Scheidung komplett zurück, an Neujahr ändert sich eine Leben durch den Fund eines Filofax komplett.

Traurig und wunderschön zugleich.

„genialer Liebesroman “

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Was sind die wirklich wichtigen Fragen im Leben? - dieser Liebesroman bietet eine mitreißende Geschichte mit tollen Charakteren, Herz und Gefühl und natürlich auch eine Portion Witz.
Für alle Frauen die mal wieder einen klugen und genialen Liebesroman lesen wollen!
Was sind die wirklich wichtigen Fragen im Leben? - dieser Liebesroman bietet eine mitreißende Geschichte mit tollen Charakteren, Herz und Gefühl und natürlich auch eine Portion Witz.
Für alle Frauen die mal wieder einen klugen und genialen Liebesroman lesen wollen!

„Dein perfektes Jahr“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Jonathan Grief ist selbstständiger Verleger, diszipliniert und perfektionistisch bis in die Haarspitzen. Selbst am 01.01. punkt 06:30 Uhr macht er sich auf den Weg zu seiner täglichen Laufrunde um die Hamburger Alster.
Auf dem Rückweg findet er an seinem Fahrradlenker ein gefülltes Filofax mit dem Titel "Dein perfektes Jahr" und ist anfangs konfus. Doch dann beginnt er, den Anweisungen des Buches jeden Tag zu folgen und erlebt eine Überraschung nach der nächsten. Parallel ergeht es der zweiten Protagonistin, Hannah Marx nicht ganz so gut. Ihr neues Jahr beginnt niederschmetternd, doch auf scheinbar wundersame Weise ergeben sich Parallelen zu Jonathan und das Jahr nimmt einen spannenden Verlauf.
Ich finde diesen Roman sehr gelungen. Ein kurzweiliges Lesevergnügen für gemütliche Lesestunden in der kalten Jahreszeit.
Jonathan Grief ist selbstständiger Verleger, diszipliniert und perfektionistisch bis in die Haarspitzen. Selbst am 01.01. punkt 06:30 Uhr macht er sich auf den Weg zu seiner täglichen Laufrunde um die Hamburger Alster.
Auf dem Rückweg findet er an seinem Fahrradlenker ein gefülltes Filofax mit dem Titel "Dein perfektes Jahr" und ist anfangs konfus. Doch dann beginnt er, den Anweisungen des Buches jeden Tag zu folgen und erlebt eine Überraschung nach der nächsten. Parallel ergeht es der zweiten Protagonistin, Hannah Marx nicht ganz so gut. Ihr neues Jahr beginnt niederschmetternd, doch auf scheinbar wundersame Weise ergeben sich Parallelen zu Jonathan und das Jahr nimmt einen spannenden Verlauf.
Ich finde diesen Roman sehr gelungen. Ein kurzweiliges Lesevergnügen für gemütliche Lesestunden in der kalten Jahreszeit.

„Carpe diem“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Um ihm neuen Lebensmut zu geben, bastelt Hannah ihrem Freund Simon einen Kalender mit Sinnsprüchen und Aufgaben für das neue Jahr. Durch Zufall gerät der Kalender jedoch in Jonathans Besitz....
Ein Buch über die Höhen und Tiefen des Lebens.
Um ihm neuen Lebensmut zu geben, bastelt Hannah ihrem Freund Simon einen Kalender mit Sinnsprüchen und Aufgaben für das neue Jahr. Durch Zufall gerät der Kalender jedoch in Jonathans Besitz....
Ein Buch über die Höhen und Tiefen des Lebens.

„Einfach genial. “

Iris Lillig, Thalia-Buchhandlung Köln

Es war einfach spannend mit zu erleben wie diese unterschiedlichen Leben zu einander finden. Es ist alles dabei. Liebe, Trauer, Wut, und Neugier.
Es war einfach spannend mit zu erleben wie diese unterschiedlichen Leben zu einander finden. Es ist alles dabei. Liebe, Trauer, Wut, und Neugier.

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Halle

Ein großartiges Buch über die wichtigsten Fragen: Liebe, Tod und Sinn des Lebens. Es ist bewegend, romantisch, unterhaltsam, lustig und spannend bis zur letzten Seite. Ein großartiges Buch über die wichtigsten Fragen: Liebe, Tod und Sinn des Lebens. Es ist bewegend, romantisch, unterhaltsam, lustig und spannend bis zur letzten Seite.

Petra Worm, Thalia-Buchhandlung Kleve

Was ist der Sinn des Lebens? Das Buch macht auf jeden Fall neugierig auf das Leben und auf die Liebe. Das Ende war mir leider etwas zu glatt. Aber es war eine schöne Geschichte. Was ist der Sinn des Lebens? Das Buch macht auf jeden Fall neugierig auf das Leben und auf die Liebe. Das Ende war mir leider etwas zu glatt. Aber es war eine schöne Geschichte.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Mit diesem Buch vergeht ein Regentag im nu. Schöner Schreibstil, tolle Idee, einfach klasse und empfehlenswert! Mit diesem Buch vergeht ein Regentag im nu. Schöner Schreibstil, tolle Idee, einfach klasse und empfehlenswert!

„Über den Tellerrand schauen “

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Jonathan Grief weiß alles besser.Kein Wunder, daß der eine oder andere Zeitgenosse Probleme damit hat. Seine Frau ergreift die Flucht, sein Verlag steht vor dem Aus und sein Lebensradius wird immer kleiner. Bis er eines Tages einen Taschenkalender findet, der gespickt mit Terminen und Anregungen für eine unbekannte Person ist. Auf der Suche nach dem Eigentümer muss auch Jonathan über den einen oder anderen Schatten springen... Man ist gespannt, wohin die Reise geht. Jonathan Grief weiß alles besser.Kein Wunder, daß der eine oder andere Zeitgenosse Probleme damit hat. Seine Frau ergreift die Flucht, sein Verlag steht vor dem Aus und sein Lebensradius wird immer kleiner. Bis er eines Tages einen Taschenkalender findet, der gespickt mit Terminen und Anregungen für eine unbekannte Person ist. Auf der Suche nach dem Eigentümer muss auch Jonathan über den einen oder anderen Schatten springen... Man ist gespannt, wohin die Reise geht.

„Sammle Momente - nicht Dinge!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Was gibt es Schöneres als einen Kalender, gefüllt mit nur schönen Momenten!
Ein Schicksalsschlag - die bange Frage: Was nun? Dieser Roman zeigt auf, wie wichtig es ist, seinen Mut nicht zu verlieren. Zeigt die schönen kleinen Dinge des Lebens. Er ist tief emotional, nachhaltig berührend und zugleich gepickt mit einer gesunden Prise Humor.


Was gibt es Schöneres als einen Kalender, gefüllt mit nur schönen Momenten!
Ein Schicksalsschlag - die bange Frage: Was nun? Dieser Roman zeigt auf, wie wichtig es ist, seinen Mut nicht zu verlieren. Zeigt die schönen kleinen Dinge des Lebens. Er ist tief emotional, nachhaltig berührend und zugleich gepickt mit einer gesunden Prise Humor.


Kundenbewertungen

Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
39
35
4
2
0

hat mich berührt!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldaschaff am 03.11.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Dein perfektes Jahr" ist ein sehr schönes Buch...ich habe teilweise geweint, gelacht und wirklich mitgefühlt. Alles in allem ein sehr schöner Roman den man ungern aus der Hand legt...habe ihn in 2 Abenden/Nächten gelesen, denn man will ja wissen wie es ausgeht ;-)

Herzerwärmend schön
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein wunderschön geschriebener Roman über das Schicksal und die ganz große Liebe... Hannah - Optimistin par excellence - füllt einen Kalender vorab mit Aufgaben für ihren krebskranken Freund, um ihm das Leben wieder vor Augen zu führen Jonathan - Erbe eines renommierten Hamburger Verlags - unterliegt dem Alltagstrott... Ein Kalender und zwei... Ein wunderschön geschriebener Roman über das Schicksal und die ganz große Liebe... Hannah - Optimistin par excellence - füllt einen Kalender vorab mit Aufgaben für ihren krebskranken Freund, um ihm das Leben wieder vor Augen zu führen Jonathan - Erbe eines renommierten Hamburger Verlags - unterliegt dem Alltagstrott... Ein Kalender und zwei unterschiedliche Persönlichkeiten - sehr empfehlenswert plus ansprechende Aufmachung!

Traurig und schön zugleich
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Waldsee am 07.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat alles, was man sich von guter Lektüre wünscht. Man muss weinen und lachen...ich konnte es in der zweiten Hälfte kaum aus der Hand legen.