Meine Filiale

Die Zitronenschwestern

Roman

Valentina Cebeni

(17)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Die Zitronenschwestern

    Penguin

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Elettras früheste Kindheitserinnerung ist der Duft von Anisbrötchen. Ihre Mutter war eine begnadete Bäckerin, deren Köstlichkeiten direkt den Weg zum Herzen der Menschen fanden. Doch seit sie schwer erkrankt ist, steuert die Bäckerei der Familie auf den Bankrott zu. Und Elettra ist ganz auf sich allein gestellt, denn sie erfuhr nie, wer ihr Vater ist. Als sie von einer kleinen Insel im Mittelmeer hört, auf der ihre Mutter die glücklichste Zeit ihres Lebens verbracht haben soll, reist sie kurz entschlossen dorthin. Inmitten von Zitronenhainen stößt sie auf ein verlassenes Kloster, das eine alte Liebe verbirgt – und vielleicht das große Glück.

»Die Geschichte vermag dieses zufriedene ›Hach, schön‹ zu vermitteln, das nur Liebesromane (und vielleicht Anisbrötchen aus der Klosterbäckerei) können.«

Valentina Cebeni wurde 1985 in Rom geboren, doch sie trägt das türkisblaue Meer, das die Küste Sardiniens umspielt, im Herzen. Bereits seit ihrer Kindheit hat sie zwei große Leidenschaften: für mitreißende Geschichten und für das Kochen und Backen. Sie liebt es, über die Rezepte ihrer Familie die gemeinsame Vergangenheit wiederzuentdecken. "Die Zitronenschwestern" ist ihr Debüt in deutscher Sprache.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10040-9
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/3,2 cm
Gewicht 388 g
Originaltitel La Ricetta Segreta per un Sogno
Übersetzer Sylvia Spatz, Brigitte Lindecke
Verkaufsrang 57071

Buchhändler-Empfehlungen

Unvorhersehbare Ereignisse!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Das Buch ist kurzweilig zu lesen und erzählt von spannenden Familienverhältnissen,die aber erst nach und nach zu Tage treten.Beim Lesen kann man den Duft der beschriebenen Backwaren förmlich riechen und sich gut in die Rolle der Hauptperson,die die Geschichte erzählt ,versetzen. Die beschriebene Insel auf der die Geschichte spielt,scheint schön und geheimnisvoll.

Verlockende Düfte

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Ein leichter Schmöker, bei dem erst das ein und andere Geheimnis gelüftet werden muss, bevor sich Entspannung breit macht. Für Strand, Balkon oder Sofa genau das richtige!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
2
4
7
2
2

Das beste Rezept ist die Liebe...
von printbalance am 21.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zuallererst möchte ich die Covergestaltung loben. Die Aufmachung ist mit so viel Liebe gestaltet worden, dass ich es mit zu den schönsten Hörbüchern zähle, die ich in meiner Sammlung vorweisen kann. Besonders das Innenleben ist liebevoll ausgearbeitet und es befinden sich auch noch ein paar echte Rezepte aus dem Buch darin wie z... Zuallererst möchte ich die Covergestaltung loben. Die Aufmachung ist mit so viel Liebe gestaltet worden, dass ich es mit zu den schönsten Hörbüchern zähle, die ich in meiner Sammlung vorweisen kann. Besonders das Innenleben ist liebevoll ausgearbeitet und es befinden sich auch noch ein paar echte Rezepte aus dem Buch darin wie zum Beispiel Geleebonbons, Anisbrötchen, Eddas Marzipan oder den Doccaccine mit Äpfeln. Nun zur Story: Der Einstieg in das Hörbuch gestaltete sich für mich anfangs etwas schwierig, was sich aber schnell gelegt hat. Dennoch ist dieser Roman keine Lektüre, die man schnell mal zwischendurch sich anhören oder lesen sollte, da in der Geschichte so viele bewegende Schicksale passieren. Das Hörbuch bzw. Buch gibt dem Leser eine wunderbare Botschaft mit, dass jeder alles schaffen kann, mit dem besten Rezept: Der Liebe.

Die Zitronenschwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 05.09.2019

Sehr unterhaltsam, spannend und weiter zu empfehlen! Valentina Cebeni hat auch im Buch die "Wildrosentöchter" sehr einfühlsam über die Kriegszeiten geschrieben. Bin sehr gespannt auf die "Blütenmädchen"

Nicht überzeugend
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2018

Die Geschichte wird sehr sprunghaft erzählt und die Perspektivwechsel der Figuren sind teilweise verwirrend. Das Geheimnis war vorhersehbar und keine der Figuren ist mir wirklich sympathisch geworden.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1