Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Rückkehr ins Zombieland

(15)
Sie sind schnell. Sie sind entschlossen. Und sie gieren nach der Quelle deines Lebens.

Eben ist dein Leben perfekt, doch im nächsten Moment kann alles vorbei sein. Diese Lektion muss Alice schon zum zweiten Mal lernen. Erst verliert sie ihre Eltern an eine Horde grausamer Zombies. Und als ihr Freund Cole urplötzlich mit ihr Schluss macht, erkennt sie sich bald selbst nicht mehr. Woher kommt diese Panik, von der sie ständig erfasst wird? Und da wäre noch dieser Hunger, den sie einfach nicht stillen kann …

„Die Leser werden den nächsten Band kaum erwarten können.” Booklist
Portrait

New York Times- und USA Today-Bestsellerautorin Gena Showalter gilt als Star am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 07.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-067-8
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 20,3/14,1/3,5 cm
Gewicht 470 g
Originaltitel Through the Zombie Glass
Auflage 1
Übersetzer Constanze Suhr
Verkaufsrang 130.211
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Warum? “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Alice musste im ersten Band viel mitmachen und viel erfahren und auch im zweiten Band bricht es damit nicht ab.
Nachdem Cole ihr dann plötzlich auch die kalte Schulter zeigt, scheint ihre Welt noch mehr auseinander zu fallen. Doch warum benimmt er sich so?

Eine unbeschreiblich spannende und packende Fortsetzung! Der Schreibstil ist an manchen Stellen zwar etwas sehr oberflächlich, jedoch gleicht die tolle Story dies locker wieder aus. Wer den ersten Band mochte, wird den zweiten Teil lieben!
Alice musste im ersten Band viel mitmachen und viel erfahren und auch im zweiten Band bricht es damit nicht ab.
Nachdem Cole ihr dann plötzlich auch die kalte Schulter zeigt, scheint ihre Welt noch mehr auseinander zu fallen. Doch warum benimmt er sich so?

Eine unbeschreiblich spannende und packende Fortsetzung! Der Schreibstil ist an manchen Stellen zwar etwas sehr oberflächlich, jedoch gleicht die tolle Story dies locker wieder aus. Wer den ersten Band mochte, wird den zweiten Teil lieben!

Melissa Orhan, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Endlich geht es weiter! Alices Kampf gegen die Zombies wird immer schwieriger, vor allem als sie merkt, dass sie wahrscheinlich etwas mit ihnen gemein hat ... Ein Lesevergnügen! Endlich geht es weiter! Alices Kampf gegen die Zombies wird immer schwieriger, vor allem als sie merkt, dass sie wahrscheinlich etwas mit ihnen gemein hat ... Ein Lesevergnügen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Spannende und actionreiche Fortsetzung ! Spannende und actionreiche Fortsetzung !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
7
5
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 15.09.2017
Bewertet: anderes Format

Ein spannender und nach mehr verlangender zweiter Teil der "Alice im Zombieland"-Reihe, voller Action und Spannung.

Grandioser Nachfolger und spannendes Lesevergnügen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 29.01.2017

Inhalt: Nachdem Ali ihre gesamte Familie bei einem Zombie-Überfall verloren hat, ist es die Rache in ihr, welche sie jede Nacht aufs Neue antreibt gegen die Invasion anzukämpfen. Gemeinsam mit ihren Freunden begibt sie sich auf die Jagd. Doch immer seltsame Dinge geschehen um sie herum, wie dass die... Inhalt: Nachdem Ali ihre gesamte Familie bei einem Zombie-Überfall verloren hat, ist es die Rache in ihr, welche sie jede Nacht aufs Neue antreibt gegen die Invasion anzukämpfen. Gemeinsam mit ihren Freunden begibt sie sich auf die Jagd. Doch immer seltsame Dinge geschehen um sie herum, wie dass die Toten urplötzlich mit ihr zu sprechen oder gar die Spiegel eine Art Eigenleben zu führen beginnen. Viel schlimmer als dies ist jedoch, dass eine dunkle Seite in Ali erwacht ist, die sie dazu animieren möchte furchtbare Dinge zu tun. Dazu kommen noch, dass sie urplötzlich von Erinnerungslücken geplagt wird. Woran liegt das und hat sie eine tiefere Verbindung zu den Untoten als sie bisher ahnt? Ihr bisherige Halt Cole zieht sich zu dem immer mehr zurück, dabei brächte sie seinen Beistand nun am aller meisten. Immer mehr zieht sich der dunkle Schlund um ihren Hals zusammen, die Mächte zerren förmlich an ihr und Ali scheint ihnen mehr und mehr ausgeliefert zu sein… Meine Meinung: Nahtlos knüpft der zweite Band an seinen Vorgänger an und entführt den Leser erneut auf die dunkle Seite von Ali´s Leben. Sofort wird klar, hier lauert noch mehr Spannung und Finsternis auf einen und es wird sehr interessant. Ali ist nach dem Angriff verändert. Sie muss nicht nur gegen die Zombies kämpfen, sondern auch gegen etwas Dunkles, was sich in ihr langsam zu offenbaren scheint. Sie scheint schier hin und her gerissen, verzweifelt sucht sie nach der Ursache um gegen das Böse in sich vorzugehen und doch bleibt sie sich selbst treu. Sympathisch ist sie mir weiterhin, besonders, weil sich durch die neuen Begebenheiten weitere Charakterstärken an ihr zeigen. Anders verhält es sich da mit Cole. War er zuvor ein Traum von Düsternis und mein heimlicher Herzensbrecher, so hätte ich in dieses Mal gerne mehr als einmal geschüttelt um ihn zur Vernunft zu bringen. Sein Charakter beginnt zu bröckeln und ich muss gestehen, dass im Laufe der Handlung einige Dinge geschehen, welche ihn mir etwas unsympathisch erscheinen liesen. Der Schreibstil ist wie beim ersten Band mega flüssig und so voller bildlicher Darstellungskraft, dass man selbst in Gedanken in die Welt von Ali eintreten und sie hautnah miterleben kann. Ich mag Gena Showalters Art die Handlung interessant zu gestalten, auch wenn sie manchmal einen starken Hang zum „sexistischen“ hat. Aber auch die leicht erotischen Szenen lassen eher ein prickeln aufkommen statt mit Übertriebenheit zu glänzen. Dazu muss ich sagen, dass ich diese Form von ihr auch schon kennen gelernt habe und absolut nicht mochte. Daher gibt es hier ein kleines Pluspünktchen für die angenehme Zurückhaltung diesbezüglich. Auch hier gefällt mir die Covergestaltung deutlich besser wie bei der Hardcover-Ausgabe. Sie spielt mit Details und kommt trotzdem der Thematik des Inhaltes sehr gut nahe. Fazit: Wer diese Reihe noch nicht kennt, der scheint meiner Meinung nach etwas zu verpassen. Ich mag die bildgewaltige Darstellungskraft mit der die Autorin ihre Leser in die Welt von Ali entführt, aber auch die Charaktere sind sehr wandlungsfähig und für einige Überraschungen zu haben. Bin wirklich sehr gespannt wie es im dritten Band weitergehen wird, denn die Autorin hat hier eine ordentliche Schüppe an Spannung draufgelegt und meine Erwartungen somit erhöht! Lesezeichen setzen Inhalt melden

von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2016
Bewertet: anderes Format

Tolle und spannende Fortsetzung, sehr gelungen!