Diner des Grauens

Roman

(19)
Die beiden Kumpel Earl und Duke tingeln Bier trinkend und nichtsahnend durch Amerika ... und wollen eigentlich nur kurz Pause in einem Imbiss machen. Doch dort trifft es sie hammerhart: Sie landen im Diner des Grauens, wo Zombie-Angriffe an der Tagesordnung sind und du niemals weißt, was im Kühlschrank lauert! Zombie-Kühe, eine monströse Bardame und singende Yuccapalmen sind hier erst der Anfang. Aber Duke und Earl sind nicht umsonst der coolste Vampir und der fetteste Werwolf der Welt ... Mit seinem Debütroman landete A. Lee Martinez einen gigantischen Erfolg. Fans und Neueinsteiger dürfen sich auf die Neuauflage in moderner Ausstattung freuen - Zähneklappern und Lachmuskelkater garantiert!
Portrait
A. Lee Martinez wurde mit seinen fantastischen Romanen zum Star der humorvollen Fantasy. Er lebt in Dallas, Texas, wo er schreibt, jongliert, Videospiele spielt und Zeitreisen unternimmt. Vielleicht ist er ein Geheimzauberer (das wäre allerdings geheim), und es könnte sein, dass er Gartenarbeit mag. Sicher ist jedoch, dass er Lebensläufe nicht ausstehen kann. Und eigentlich hat er auch keinen Spaß an Gartenarbeit. Alles andere an dieser Biografie ist aber absolut korrekt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28109-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/3,2 cm
Gewicht 324 g
Originaltitel Gil's All Fright Diner
Übersetzer Karen Gerwig
Verkaufsrang 93.364
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Diner des Grauens

Diner des Grauens

von A. Lee Martinez
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Terror der Tentakel

Terror der Tentakel

von A. Lee Martinez
(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein wunderbar witzige Persiflage auf das Horrorgenre. Spannend, pointiert, aber auch liebevoll nimmt sich Martinez der Handlung an. Ein Riesenvergnügen. Ein wunderbar witzige Persiflage auf das Horrorgenre. Spannend, pointiert, aber auch liebevoll nimmt sich Martinez der Handlung an. Ein Riesenvergnügen.

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Trockener Humor, eine skurrile Geschichte, gewürzt mit einer guten Portion Spannung! Trockener Humor, eine skurrile Geschichte, gewürzt mit einer guten Portion Spannung!

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Witzige Mischung aus Horror, Fantasy und Komödie. Schrille Figuren und zahlreiche satirische Anspielungen sorgen für ein kurzweilige Lesever Witzige Mischung aus Horror, Fantasy und Komödie. Schrille Figuren und zahlreiche satirische Anspielungen sorgen für ein kurzweilige Lesever

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Sehr absurd, sehr lustig, sehr blutig. Die etwas andere Vampir - Werwolf - Beziehung. Sehr absurd, sehr lustig, sehr blutig. Die etwas andere Vampir - Werwolf - Beziehung.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Kommen ein Vampir und ein Werwolf in eine Bar ... Skurril und witzig, ein typischer Martinez-SciFi/Fantasy/Slapstick-Horror. Absolut empfehlenswert für Leute mit schrägem Humor. Kommen ein Vampir und ein Werwolf in eine Bar ... Skurril und witzig, ein typischer Martinez-SciFi/Fantasy/Slapstick-Horror. Absolut empfehlenswert für Leute mit schrägem Humor.

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein Roadtrip mit Zombies, Vampiren und Werwölfen. Echt lustig und einfallsreich. Ein Roadtrip mit Zombies, Vampiren und Werwölfen. Echt lustig und einfallsreich.

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Martinez skurriler Humor macht jedes seiner Bücher zu einer irrwitzigen Reise. Diesmal muss die Welt vor einer frühreifen 16-Jährigen und deren Göttern gerettet werden. Sehr cool!! Martinez skurriler Humor macht jedes seiner Bücher zu einer irrwitzigen Reise. Diesmal muss die Welt vor einer frühreifen 16-Jährigen und deren Göttern gerettet werden. Sehr cool!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
9
8
0
0
2

Humoristische Fantasy
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Schon des Öfteren haben mich Bücher von A. Lee Martinez angelacht, doch vor "Diner des Grauens" hat keines den Weg in mein Bücherregal gefunden. Nun habe ich mir endlich einen Ruck gegeben, doch ich muss sagen, dass ich bitter enttäuscht wurde. Leider haben mir weder die Handlung, die mir... Schon des Öfteren haben mich Bücher von A. Lee Martinez angelacht, doch vor "Diner des Grauens" hat keines den Weg in mein Bücherregal gefunden. Nun habe ich mir endlich einen Ruck gegeben, doch ich muss sagen, dass ich bitter enttäuscht wurde. Leider haben mir weder die Handlung, die mir persönlich einfach zu offensichtlich übertrieben ist, noch die Charaktere besonders zugesagt. Auch den Schreibstil finde ich nicht besonders ansprechend. Vor allem die Art und Weise, auf die die Figuren, sowohl charakterlich als auch optisch, und ihre Handlungen und Konversationen beschrieben werden, finde ich äußerst unappetitlich und bisweilen abstoßend. Mir ist wohl klar, dass diese Übertreibungen und bewusst lächerlichen Darstellungen zur Komik des Romans beitragen sollen, aber diese Art von Humor geht an mir einfach komplett verloren. Auch wenn ich letzten Endes kein Fan geworden bin, bin ich froh endlich ein Buch von A. Lee Martinez gelesen zu haben.

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Aberwitziger Roadtrip mit schrägen, aber liebenswerten Protagonisten.

von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Aberwitzigen Roadtripp mit schrägen, aber liebenswerten Protagonisten.