Erste Erde

Epos

(2)
Raoul Schrotts Buch ist das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit dem heutigen Wissen über die Welt: Vom Urknall über die Entstehung des Planeten bis hin zu uns unternimmt es den großen Versuch, unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse literarisch umzusetzen und sie an einzelnen Lebensgeschichten anschaulich zu machen. In wechselnden poetischen Formen ergibt sich ein breites erzählerisches Panorama. In einem zweiten Teil fasst Raoul Schrott in Sachbuchform unseren heutigen Wissensstand zusammen. Dichtung und Wissenschaft verknüpfend, wagt er sich daran, ein modernes Gegenstück zu Alexander von Humboldts „Kosmos“ zu entwerfen. Neugieriger und schöner lässt sich die Erde kaum erkunden. Das große Format, der zweifarbige Druck, die zwei Lesebändchen und das farbige Vorsatzpapier machen das Buch auch optisch zu einem Ereignis.
Portrait
Raoul Schrott, geboren 1964, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Peter-Huchel- und den Joseph-Breitbach-Preis. Bei Hanser erschienen zuletzt u.a. Homers Heimat (2008) und seine Übertragung der Ilias (2008), Gehirn und Gedicht (2011, gemeinsam mit dem Hirnforscher Arthur Jacobs), die Erzählung Das schweigende Kind (2012), die Übersetzung von Hesiods Theogonie (2014), der Gedichtband Die Kunst an nichts zu glauben (2015) sowie Erste Erde (Epos, 2016). Erste Erde wurde über mehrere Jahre hinweg von der Kulturstiftung des Bundes gefördert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 848
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25282-0
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 26,1/20/5,1 cm
Gewicht 1605 g
Auflage 4
Verkaufsrang 38.230
Buch (gebundene Ausgabe)
68,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Erste Erde

Erste Erde

von Raoul Schrott
Buch (gebundene Ausgabe)
68,00
+
=
Die Stimmen von Marrakesch

Die Stimmen von Marrakesch

von Elias Canetti
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
+
=

für

82,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Erste Erde “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Schöpfungsepos auf dem neusten Stand naturwissenschaftlichen Wissens. Eine neue Bibel, die sprachgewaltig in ihrer Dichtung, Erzählung und in der Faktenerklärung ist. Großartig und interessant zu lesen. Ein Schöpfungsepos auf dem neusten Stand naturwissenschaftlichen Wissens. Eine neue Bibel, die sprachgewaltig in ihrer Dichtung, Erzählung und in der Faktenerklärung ist. Großartig und interessant zu lesen.

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein großes Werk, ein wunderbares Stück Literatur, eine beglückende Erfahrung. Ein Sprach- und Lesegenuss! Unbedingt lesen! Ein großes Werk, ein wunderbares Stück Literatur, eine beglückende Erfahrung. Ein Sprach- und Lesegenuss! Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0