Warenkorb

Zukunft. Alles im Wandel

WAS IST WAS Sachbuch Band 140

In der Antike und im Mittelalter gab es keine großen Unterschiede zwischen Vergangenheit und Zukunft. Der Verlauf der Zeit und des Lebens wurde als ständige Wiederholung angesehen. Tag und Nacht, Vollmond und Neumond, Sommer und Winter alles wiederholte sich und konnte somit genau vorausgesehen werden. Nur Kriege und Seuchen störten den Ablauf. Das änderte sich in der Neuzeit, als sich dank Wissenschaft und Technik die Welt immer schneller wandelte. Schon früh träumten einige Menschen von Raumflügen und künstlichen Menschen. Heute erleben wir diese Zukunft und planen längst Kolonien auf dem Mars und Autos, die von selbst fahren. Schon bald werden wir in denkenden Häusern leben und viele Alltagsgegenstände nicht mehr kaufen, sondern im 3D-Drucker herstellen. Roboter erledigen dann immer mehr Arbeiten, während wir durch den Cyberspace reisen. Die Zukunft hat längst begonnen. Und sie wird noch viel spannender.
Portrait
Dr. Bernd Flessner
Geboren 1957 in Göttingen, studierte Theater- und Medienwissenschaft, Germanistik und Neuere Geschichte in Erlangen. Promotion 1991 über die Zukunftsentwürfe von Arno Schmidt und Stanislaw Lem bei Theo Elm. Er arbeitet als Zukunftsforscher am Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Außerdem schreibt er für verschiedene Verlage wissenschaftliche Bücher, aber auch Romane und Kinder- und Jugendliteratur. Für den Tessloff Verlag hat er mehrere WAS IST WAS-Bände verfasst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Welche Megatrends gibt es?
    Megatrends sind für Zukunftsforscher sehr hilfreich, eben weil sie nicht schnellen Veränderungen unterliegen, sondern beständig sind. Sie sind daher wichtige Faktoren bei der Erstellung von Szenarios. allerdings sind sich die Forscher weltweit nicht ganz einig, welche Entwicklungen und Vorgänge tatsächlich Megatrends sind. Beim Klimawandel sind sie sich jedoch einig. Ebenso beim demografischen Wandel, also der sich langsam ändernden Altersverteilung der Menschen. Die Urbanisierung ist ebenfalls ein Megatrend: Immer mehr Menschen ziehen in die Städte, vor allem in die großen, und lassen sie weiter wachsen, während auf dem Land immer weniger Menschen leben. Auch die zunehmende Verbreitung und Nutzung von Chips, Computern und dem Internet ist ein Magatrend.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7886-2103-2
Verlag Tessloff Verlag
Maße (L/B/H) 27,7/23,3/1 cm
Gewicht 444 g
Abbildungen mit zahlreichen Fotos, Illustrationen und Infografiken
Auflage 1
Verkaufsrang 15057
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von WAS IST WAS Sachbuch

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.