Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Falaysia - Fremde Welt - Band VII

Locvantos

(1)
Alentara und Demeon sammeln ihre Soldaten vor dem Grenzgebirge von Trachonien, während Jenna und ihre Freunde darum bemüht sind, die Bakitarer und die Allianz der Könige zu vereinen, um gegen das gefährliche Paar anzukämpfen. Verrat und Furcht erschweren dieses Unterfangen immens und Jenna muss bald feststellen, dass auch die Kräfte Cardasols begrenzt sind und sie mehr als ihre Zauberkräfte braucht, um ihre Freunde zu retten und die Länder Falaysias vor dem Untergang zu bewahren.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 405 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739344447
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1353 KB
Verkaufsrang 21.736
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Falaysia - Fremde Welt - Band VII

Falaysia - Fremde Welt - Band VII

von Ina Linger
(1)
eBook
4,99
+
=
Falaysia - Fremde Welt

Falaysia - Fremde Welt

von Ina Linger
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Hoffnungsvoll und unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden aus Hüpstedt am 19.07.2016

Ist man einmal in Falaysia gefangen kann man nicht mehr entkommen - dies trifft auch auf das Lesen des Buches zu. Die Hauptdarsteller sind wunderbare liebenswerte Menschen, man kann sich in Ihre Welt und Gedanken einfühlen und leidet bzw hofft mit. Natürlich darf die Liebe nicht fehlen aber gibt es... Ist man einmal in Falaysia gefangen kann man nicht mehr entkommen - dies trifft auch auf das Lesen des Buches zu. Die Hauptdarsteller sind wunderbare liebenswerte Menschen, man kann sich in Ihre Welt und Gedanken einfühlen und leidet bzw hofft mit. Natürlich darf die Liebe nicht fehlen aber gibt es auch ein Happy End? Für romatische Fantasy Fans ein Muss! Dies ist der letzte Roman zum Leben im Fantasy Land Falaysia - aber es gibt Hoffnung: Ina Linger deutet im Nachwort auf einen geplanten Fortsetzungsroman hin, welcher die Helden Falaysias weiter begleitet.