Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

Percy Jackson erzählt

(15)
Warum braucht Perseus eine Umarmung? Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet Percy Jackson die Büchse der Pandora. Und dieses Mal bringt er die tragischen Ereignisse, ruhmreichen Taten und kühnen Abenteuer der griechischen Helden auf den Tisch. In bester Percy-Manier erzählt er urkomisch und kenntnisreich von Herkules, Orpheus und Co. und lässt dabei keine Frage unbeantwortet. Ein waghalsig-komisches Leseabenteuer!
Alle Bände der Percy-Jackson-Serie:
Percy Jackson - Diebe im Olymp (Band 1) Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen (Band 2) Percy Jackson - Der Fluch des Titanen (Band 3) Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth (Band 4) Percy Jackson - Die letzte Göttin (Band 5)
Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Sonderband)
Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen
Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
Und dann geht es weiter mit den »Helden des Olymp«!
Portrait
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 640
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 20.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-55671-4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,5/14,5/4,5 cm
Gewicht 824 g
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 29.959
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen

von Rick Riordan
(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
+
=
Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen

von Rick Riordan
(25)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

35,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Einfach lustig und erfrischend. Wer Percy Jackson mag wird hier auf seine Kosten kommen. Die Heldensagen werden sehr gut vermittelt. Einfach lustig und erfrischend. Wer Percy Jackson mag wird hier auf seine Kosten kommen. Die Heldensagen werden sehr gut vermittelt.

Manuela Schütt, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Auf lustige moderne Weise erzählt Percy die altbekannten Heldensagen neu. Spannend und voller Abenteuer erlebt man Herkules, Jason und viele mehr. Auf lustige moderne Weise erzählt Percy die altbekannten Heldensagen neu. Spannend und voller Abenteuer erlebt man Herkules, Jason und viele mehr.

„Wie bei Homer, nur witziger“

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Du hast alle Bücher von Percy Jackson gelesen? Dann verpasse nicht, wenn Percy Dir von den alten Helden der griechischen Mythologie erzählt. Mit dem zweiten Band liefert Riordan einen gelungenen Nachfolger für die "Göttersagen" Du hast alle Bücher von Percy Jackson gelesen? Dann verpasse nicht, wenn Percy Dir von den alten Helden der griechischen Mythologie erzählt. Mit dem zweiten Band liefert Riordan einen gelungenen Nachfolger für die "Göttersagen"

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Locker und mit viel Charme erzählt Percy Jackson über die griechischen Helden.
Eine wirklich unterhaltsame, aber dennoch lehrreiche Heldenkunde.
Locker und mit viel Charme erzählt Percy Jackson über die griechischen Helden.
Eine wirklich unterhaltsame, aber dennoch lehrreiche Heldenkunde.

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Kurze kleine verständliche griechische Heldenkunde zum Schmökern. Alle wichtigen Informationen werden locker und humorvoll präsentiert! Viel Spass! Kurze kleine verständliche griechische Heldenkunde zum Schmökern. Alle wichtigen Informationen werden locker und humorvoll präsentiert! Viel Spass!

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Unterhaltsames und witziges Buch zum Thema griechische Heldensagen. Und abgesehen von Herkules, geht es hier um die weniger bekannten Helden. Unterhaltsames und witziges Buch zum Thema griechische Heldensagen. Und abgesehen von Herkules, geht es hier um die weniger bekannten Helden.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Für Percy-Jackson-Leser eine tolle Ergänzung,die die Serie mit quasi Fachwissen unterfüttert .Salopp-witzig im Ton,aber allemal spannender als der gute alte "Schwab".

Für Percy-Jackson-Leser eine tolle Ergänzung,die die Serie mit quasi Fachwissen unterfüttert .Salopp-witzig im Ton,aber allemal spannender als der gute alte "Schwab".

„Herkules kennt jeder, doch wie steht es mit Perseus, Atalante und Dädalus?“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

In Percy Jacksons zweitem "Sachbuch" lernen wir diesmal einige Helden der griechischen Antike kennen. Dabei erzählt Percy in seiner gewohnt lockeren und manchmal auch flapsigen Art, wieso gerade diese Helden erwähnenswert sind und was diese so besonders machte.
Auch dieser Titel ist nach "Percy Jackson erzählt griechische Göttersagen" ein gelungener Einstieg in die Mythologie Griechenlands. Ich fand das Buch sehr locker und leicht zu lesen und es gibt wieder einige Stellen, die einen schmunzeln lassen.
In Percy Jacksons zweitem "Sachbuch" lernen wir diesmal einige Helden der griechischen Antike kennen. Dabei erzählt Percy in seiner gewohnt lockeren und manchmal auch flapsigen Art, wieso gerade diese Helden erwähnenswert sind und was diese so besonders machte.
Auch dieser Titel ist nach "Percy Jackson erzählt griechische Göttersagen" ein gelungener Einstieg in die Mythologie Griechenlands. Ich fand das Buch sehr locker und leicht zu lesen und es gibt wieder einige Stellen, die einen schmunzeln lassen.

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Humorvoll, rasant und durchaus modern interpretiert, werden die griechischen Heldensagen hier sehr intelligent erzählt. Ein absoluter Pageturner - für Jung und Alt gleichermaßen. Humorvoll, rasant und durchaus modern interpretiert, werden die griechischen Heldensagen hier sehr intelligent erzählt. Ein absoluter Pageturner - für Jung und Alt gleichermaßen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Mit seinem unvergleichlichen Sprachstil entführt er die Leser in die griechische Mythologie und ihre Helden! Lehrreich und unterhaltsam zugleich! Mit seinem unvergleichlichen Sprachstil entführt er die Leser in die griechische Mythologie und ihre Helden! Lehrreich und unterhaltsam zugleich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
12
3
0
0
0

Toll und witzig!
von Mii's Bücherwelt am 26.03.2017

Inhalt Warum braucht Perseus eine Umarmung? Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet Percy Jackson die Büchse der Pandora. Und dieses Mal bringt er die tragischen Ereignisse, ruhmreichen Taten und kühnen Abenteuer der griechischen Helden auf den Tisch. In bester Percy-Manier erzählt... Inhalt Warum braucht Perseus eine Umarmung? Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet Percy Jackson die Büchse der Pandora. Und dieses Mal bringt er die tragischen Ereignisse, ruhmreichen Taten und kühnen Abenteuer der griechischen Helden auf den Tisch. In bester Percy-Manier erzählt er urkomisch und kenntnisreich von Herkules, Orpheus und Co. und lässt dabei keine Frage unbeantwortet. Ein waghalsig-komisches Leseabenteuer! Aufbau Das Buch ist schön gegliedert. Die Geschichten sind sehr abwechslungsreich und die Kapitellänge variiert sehr schön. Außerdem ist es sehr übersichtlich gestaltet und knackig. Des Weiteren gefällt es mir sehr gut, das man die verschiedenen Helden kennen lernt. Stil Der Stil des Autors gefällt mir sehr gut. Es ist sehr modern und macht die trockene Geschichten der Helden sehr modern, zeitgetreu und spannend. Des Weiteren erklärt Percy Jackson alles sehr gut. Es werden moderne Worte und Gegenstände werden verwendet um alles schön und ansehnlich erklären. Des Weiteren ist die Sprache sehr sarkastisch und witzig gewählt. Zum Autor Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo« schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Empfehlung Ich kann euch das Buch wirklich nur ans Herz legen. Es erzählt die ganzen alten Geschichten sehr verständlich und witzig, auch wenn die teilweise kein witziges Leben hatten.

von Kathleen Weiland aus Bremen am 15.01.2017
Bewertet: anderes Format

Die griechischen Heldensagen erzählt von Percy Jackson. Lustig, amüsant und lehrreich.

Percy Jackson bringt uns die Heldensagen perfekt rüber!
von All you need is a lovely book am 03.01.2017

Meinung Das erste Buch dieser reihe ?Percy Jackson erzählt griechische Göttersagen? hat mir richtig richtig gut gefallen. Also wollte ich natürlich auch diesen Band lesen. Allgemein finde ich die griechischen Sagen sehr interessant und spannend. Also war dies das perfekte Buch für mich. Das Cover finde ich toll gestaltet. Es passt... Meinung Das erste Buch dieser reihe ?Percy Jackson erzählt griechische Göttersagen? hat mir richtig richtig gut gefallen. Also wollte ich natürlich auch diesen Band lesen. Allgemein finde ich die griechischen Sagen sehr interessant und spannend. Also war dies das perfekte Buch für mich. Das Cover finde ich toll gestaltet. Es passt zu Band eins. Percy sitzt als Karikatur auf einem Sockel und rund um ihn herum sind griechische Helden als Marmorstatuen versammelt. Das Cover sticht durch ein kräftiges blau hervor. Auch in diesem Band nimmt Percy wieder kein Blatt vor den Mund und erzählt auf seine unverwechselbare Art und Weise die Geschichten der griechischen Helden. Mit viel Witz und Humor bringt er die Storys richtig gut rüber. Ich musste mehr als nur einmal lachen. Der Band enthält wieder viele kleiner Erzählungen über die griechischen Helden wie Herkules, Perseus und und und. Sogar einige weniger bekannte Helden wie Psyche kommen zum Wort. Ich mag es sehr, wie Rick Riordan es schafft, dass komplexe Thema der Mythologie zu vereinfachen und rüber zu bringen. Durch den Humor und Witz ist es auch super für jüngere Leser geeignet. Zudem sind es ja immer kürzere Geschichten, sodass man das Buch nicht komplett auf einmal lesen muss, sondern auch mal eine Pause zwischen den Geschichten einlegen kann. Das Buch konnte mich richtig gut unterhalten. Nicht nur, dass es richtig unterhaltend sind, nein, wenn man es genau liest, kann man dabei sogar noch etwas lernen. Ich liebe die griechischen Sagen sind wirklich richtig spannend und ich habe hier einiges neues gelernt! Fazit Auch mit diesem Buch hat mich Rick Riordan in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Ich liebe Percy Jackson einfach richtig sehr! Der Humor überzeugt mich einfach jedes mal wieder. Ganz klare Leseempfehlung für euch! Ein Highlight meines Jahres!