Warenkorb

Lichtflüstern / Oblivion Bd.1

Obsidian aus Daemons Sicht erzählt

Oblivion Band 1


Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Er will ihr nahe sein, aber diese Schwäche kann er sich nicht erlauben. Sich in Katy zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten.

Die epische Liebesgeschichte von »Obsidian. Schattendunkel« – erzählt aus Daemons Sicht!

Alle Bände der Oblivion-Serie:

Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)

Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt)

Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt)

Alle Bände der dazugehörigen Bestsellerserie:

Obsidian. Schattendunkel

Onyx. Schattenschimmer

Opal. Schattenglanz

Origin. Schattenfunke

Opposition. Schattenblitz

Die Obsidian-Serie ist abgeschlossen.

Gerade erschienen: »Revenge. Sternensturm«, der erste Band einer neuen Spin-off-Serie!

Portrait
Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden in West Virginia. Schon im Matheunterricht schrieb sie Kurzgeschichten, was ihre miserablen Zensuren erklärt. Wenn sie heute nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Mit ihren romantischen Geschichten stürmt sie in den USA – und in Deutschland – immer wieder die Bestsellerlisten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 10.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58358-1
Reihe Obsidian
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 22,1/15,6/3,8 cm
Gewicht 616 g
Originaltitel Oblivion. A Lux Novel
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Anja Malich
Verkaufsrang 64808
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Oblivion

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Oblivion 1

Christin Ziffer, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Band 1 der Obsidian-Reihe aus Daemons Sicht. Genau so toll geschrieben, wie die eigentliche Reihe aus Katys Sicht. Die Einblicke in Daemons Gedanken und Gefühle eröffnet einem die Geschichte in einem ganz neuem Licht. Ich konnte es nicht aus der Hand legen!

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Wer schon immer mal wissen wollte, was genau in Damon vorgeht, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen. Obsidian aus Damons Sicht. Optimale Ergänzung der Reihe. Lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
24
11
4
1
0

Ein tolles "Schmankerl" zu der Obsidian-Reihe..
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 08.04.2020

Nach dem ersten Band von Jennifer L. Armentrout "Revenge" der neuen "Lux"-Reihe, wollte ich die Obsidian-Reihe noch einmal lesen. Und da ich die Bände aus Sicht von Deamon noch nicht kannte, dachte ich ich lese die mal. Es war für mich nochmal sehr spannend die Reihe aus Sicht von Deamon zu lesen, da die Geschichte zwar gleich ... Nach dem ersten Band von Jennifer L. Armentrout "Revenge" der neuen "Lux"-Reihe, wollte ich die Obsidian-Reihe noch einmal lesen. Und da ich die Bände aus Sicht von Deamon noch nicht kannte, dachte ich ich lese die mal. Es war für mich nochmal sehr spannend die Reihe aus Sicht von Deamon zu lesen, da die Geschichte zwar gleich war, jedoch irgendwie völlig anders. Ein bisschen gestört hat es mich, dass Deamon als Stalker rüber kam und Kate eher als Sexobjekt die ganze Zeit gesehen hat, aber das ist leider meistens so bei der Sicht aus der männlichen Perspektive. Die Autorin hat wieder sehr einfach und gut geschrieben, sodass man das Buch flüssig lesen konnte. Ich finde eine MUSS für jeden Fan der Obsidian Reihe.

Ich liebe diese Reihe
von Sabine Papesch am 11.03.2020

Worum geht es? Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bri... Worum geht es? Als Katy nebenan einzieht, weiß Daemon sofort: Das gibt Schwierigkeiten. Er darf keinen Menschen an sich heranlassen, denn das würde Fragen aufwerfen. Warum bist du so stark? Wie kannst du dich so schnell bewegen? Was BIST du? Die Antwort darauf ist ein Geheimnis, das niemals gelüftet werden darf. Doch Katy bringt Daemon vom ersten Tag an aus der Fassung. Er will ihr nahe sein, aber diese Schwäche kann er sich nicht erlauben. Sich in Katy zu verlieben würde nicht nur sie in Gefahr bringen – es könnte auch das Ende der Lux bedeuten. Die epische Liebesgeschichte von »Obsidian. Schattendunkel« – erzählt aus Daemons Sicht! Meinung Ich glaube, es wird nie eine bessere Fantasy Reihe als Obsidian geben! Und Oblivion beweist es mal wieder. Ich bin ein riesiger Fan der Autorin und ich liebe ihren Schreibstil einfach so sehr. Sie schreibt nicht nur flüssig, sondern auch mit einer gewissen Spannung und man benötigt definitiv viele gute Nerven. Taschentuchmomenten gibt es unzählige. Beim Lesen vergesse ich immer wieder, dass weder diese Welt noch die Charaktere in Wirklichkeit existieren und genau das macht für mich ein gutes Buch aus. Die Charaktere dieses Buches muss man einfach lieben. Ich denke mal, jeder, der mit Oblivion beginnt, hat die Obsidian Reihe schon durch und hat Katy und Damon nicht nur ins Herz geschlossen, sondern liebt sie. So geht mir zumindest. Katys starke Art gefällt mir wirklich sehr. Sie lässt sich von Daemon nicht einschüchtern, sondern gibt im Kontra. Und in diesem Teil lernt man Daemon besser kennen. In den ersten drei Büchern hat man ja nur Katys Sicht gehabt und da bleibt einem schon einiges von Daemon verborgen. Er würde alles tun, um seine Familie zu beschützen. Aber er kommt mir auch ein bisschen starrsinnig vor und kann seinen Bruder nicht verstehen, wie er das tun konnte. Für alle, die Obsidian und all die anderen Bücher noch nicht gelesen haben, werde ich darauf nicht eingehen. Damit die Spannung aufrecht bleibt. Aber man merkt im Laufe dieses Buches, dass Daemon sehr falsch mit seiner Einstellung liegt und er langsam aber doch den gleichen Weg einschläft. Die Handlung hat mir gut gefallen. Es gibt einige Szenen, die man natürlich in Katys Sicht nicht mitbekommt und das macht das Buch wiederum spannend. Mir gefällt es, wie Daemon teilweise denkt und wieso er so reagiert. Da hatte ich teilweise ein paar Fragezeichen vorher gehabt. Natürlich ist die Haupthandlung die Selbe und ändert sich auch in Daemons Sicht nicht wirklich. Deswegen habe ich auch eigentlich gute 2 Jahre gewartet, bis ich seine Sicht lese. Damit ich ein bisschen Abstand gewinne von der Reihe und wieder aufs Neue in die Welt der Lux eintauchen kann. Ich habe einiges schon verdrängt und ist mir erst wieder beim Lesen in die Erinnerung gerufen worden. Es ist natürlich klar, dass man kleine Details vergisst und man sich nur die Haupthandlung, den roten Faden erinnert. Nach gut einem Drittel des Buches hatte ich ein kleines Lesetief. Da ich ja die Handlung schon kenne, war mir teilweise ein bisschen langweilig... Ich dachte mir immer, dass ich nach diesem Bock sofort Obsidian wieder lesen möchte. Aber ich bin ehrlich, ich habe mir einige Szenen nochmal in Katys Sicht durchgelesen. Aber das Bedürfnis alle Bücher zu rereaden verspüre ich nicht. Ich werde wahrscheinlich den 4 und 5 Teil nochmal lesen. Ich kann es nur jedem empfehlen, dieses Buch zu lesen. Es kommen einige Geheimnisse auf den Tisch. Nur weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob ich es empfehlen würde, die Bücher sofort nach Obsidian zu lesen oder wie ich es gemacht habe, ein bisschen Zeit dazwischen zu lassen. Cover Ich liebe dieses Cover einfach. Ich finde es wirklich sehr schön, auch wenn es für meinen Geschmack zu sehr spiegelt. Fazit Ich bin ein Riesen Daemon Fan und ich bin sehr begeistert von seiner Sicht. Die hat in den ersten Büchern ich gefehlt. Aber dafür haben wir 3 weitere Bücher erhalten. Die Charaktere muss man einfach lieben und die Handlung bringt Spannung, Leidenschaft und Zittermomente mit sich.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 14.01.2019
Bewertet: anderes Format

Toller Auftakt der Reihe. Unterhaltsam, gefühlvoll und spannend wird die Grundlage für die Fortsetzungen gelegt.