Meine Filiale

Hachiko

Der treueste Hund der Welt

Lesléa Newman

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
11,95
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

5,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Was für ein guter Hund du bist. Hachi, du bist der beste Hund von ganz Japan.« Mit diesen Worten verabschiedet Professor Ueno seinen Hund Hachi jeden Morgen am Bahnsteig von Shibuya. Wenn er am Nachmittag um kurz vor drei Uhr von der Arbeit zurückkehrt, empfängt Hachi ihn dort. Eines Tages aber kehrt der Professor nicht zurück. Hachi wartet und wartet - ganze zehn Jahre lang. Lesléa Newman erzählt nach einer wahren Geschichte von dem Akita-Hund Hachiko, der in ganz Japan zu einem Symbol für Treue, Loyalität und Zuverlässigkeit wurde.

Lesléa Newman, 1955 in New York geboren, veröffentlichte in den USA über 60 Bücher, darunter Gedichtbände, Kurzgeschichten und Kinderbücher. Sie lehrt an verschiedenen Universitäten und wurde u. a. mit dem Massachusetts Artist Fellowship in Poesie und dem James Baldwin-Preis geehrt..
Johanna Hohnhold hat Kulturwissenschaften studiert und zahlreiche Kinder- und Bilderbücher übersetzt. Sie schreibt unter Pseudonym und lebt mit ihrem Mann in Norddeutschland..
Machiyo Kodaira, in Tokio geboren, studierte an der Parsons School of Design in New York. »Hachiko« war ihre erste Arbeit als Illustratorin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8489-2080-8
Verlag Aladin in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 18/11,8/2 cm
Gewicht 187 g
Auflage 4. Auflage
Illustrator Machiyo Kodaira
Übersetzer Johanna Hohnhold
Verkaufsrang 171781

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Hachiko
von Katrin am 03.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Nicht nur für Hundefans. Nach einer wahren Geschichte. Es gibt auch ein Denkmal von Hachiko in Shibuya.

"Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen"
von Alex Milaeger aus Berlin am 27.06.2017

Hachiko ist ein Sinnbild für die tiefe Freundschaft und Verbundenheit die seit Jahrhunderten zwischen Mensch und Hund besteht. Dieser treue Shiba Inu, der von Herrchen Prof. Ueno jeden Morgen mit den Worten: "Was für ein guter Hund du bist. Hachi, du bist der beste Hund von ganz Japan!" am Bahnhof verabschiedet wird, wartet so l... Hachiko ist ein Sinnbild für die tiefe Freundschaft und Verbundenheit die seit Jahrhunderten zwischen Mensch und Hund besteht. Dieser treue Shiba Inu, der von Herrchen Prof. Ueno jeden Morgen mit den Worten: "Was für ein guter Hund du bist. Hachi, du bist der beste Hund von ganz Japan!" am Bahnhof verabschiedet wird, wartet so lange an seinem Platz, bis sein Herrchen von der Arbeit zurückkehrt. Doch eines Tages trifft der Professor nicht wie gewohnt um kurz vor drei Uhr am Bahnhof ein.. aber Hachi wartet und wartet - ganze 10 Jahre lang.. Eine berührende Geschichte voller Leben, Freundschaft und Liebe wie sie nur ein Hund einem geben kann. Ein Kinderbuch, das noch wahre Werte vermittelt und im Grunde des Herzens einen goldenen Stein hinterlässt.


  • Artikelbild-0