Warenkorb
 

Die schönsten Geschichten für kleine Meerjungfrauen

(1)
Ach du Schreck! Ist das etwa eine Meerjungfrau im Schwimmbad?, wundert sich Max. Die kleine Nixe Liva beweist dem Delfin Jonas, was Nixen alles können und Meerhexe Marja muss sich überlegen, welcher Zauberspruch wohl der richtige gegen eine Bande Hammerhaie ist.
14 lustige und schöne Geschichten über Nixen, Meerjungfrauen, Wassermänner, Wassergeister und Meerhexen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Antonia Spang
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7806-6263-7
Verlag Ernst Kaufmann Verlag
Maße (L/B/H) 27,1/21/1,2 cm
Gewicht 595 g
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert.
Illustrator Katja Rau
Verkaufsrang 30.022
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unterwasserspaß mit Meerjungfrauen
von Christian Wolfgang Büge aus Neuenrade am 24.10.2016

Aufmachung des Buches Der Hardcover-Einband ist bunt und ansprechend gestaltet. Meerjungfrauen, Seepferdchen und Fische tummeln sich im Meer, während auf dem Meeresboden Algen, Korallen und Muscheln zu finden sind. Einen besonderen Touch bekommt der Einband durch sparsam eingesetzten Glitzerkleber, der einzelne Aspekte der Tiere und Pflanzen akzentuiert und dem Bild... Aufmachung des Buches Der Hardcover-Einband ist bunt und ansprechend gestaltet. Meerjungfrauen, Seepferdchen und Fische tummeln sich im Meer, während auf dem Meeresboden Algen, Korallen und Muscheln zu finden sind. Einen besonderen Touch bekommt der Einband durch sparsam eingesetzten Glitzerkleber, der einzelne Aspekte der Tiere und Pflanzen akzentuiert und dem Bild das gewisse Etwas gibt. Inhalt In insgesamt 14, in sich abgeschlossenen, Geschichten begleiten die Kinder Meerjungfrauen, Nixen und Wassermänner durch ihre großen und kleinen Abenteuer. Bei manchen Geschichten geht es nur um die Meeresbewohner, in anderen knüpfen Kinder und Meerjungfrauen Freundschaften. Umsetzung Die Illustrationen dieses Buches sind wirklich toll. Sie sind farbenfroh, detailliert und die Mimik der Figuren aussagekräftig. Als Fische Im Netz gefangen genommen werden, sieht man die Angst der Fische und die Nixe Liva ist besorgt, während sie versucht das Netz mit einer scharfkantigen Muschel zu zerschneiden. Ein Junge ist überrascht, als er im Meer einer Meerjungfrau begegnet und die Kinder im Schwimmbad haben sichtlich Spaß von einer Meerjungfrau das Schwimmen zu lernen. Besonders das Bild eines Unterwassermarktes ist gelungen. Kinder kennen den Wochenmarkt bestimmt schon vom Einkaufen. Hier aber treffen sie auf Kraken, die Perlen verkaufen, Fische, die Algen anbieten und ein Stand für Kleidung und Hautpflegemittel darf natürlich auch nicht fehlen. Hier gibt es viele Details zu entdecken. Was bei den Geschichten auffällt, ist die Themenwahl, die hinter diesen steht: Freundschaft, Mut und die Akzeptanz von Andersartigkeit. In einer der Geschichten denkt ein Delfin, dass Nixen nix können ? woher sonst sollte der Name herkommen? Doch von dieser überheblichen Art lässt sich Liva nicht beeindrucken. Als Fische und auch der Delfin in einem Fischernetz landen, befreit sie die Tiere sofort und der Delfin sieht ein, dass Vorurteile nichts Gutes sind. In einer anderen Geschichte freundet sich eine Wassernixe mir einem Feuergeist an. Diesen will sie zu ihrer Geburtstagsfeier einladen, aber die Eltern lehnen Feuergeister ab und verbieten es. Trotzig bläst das Mädchen die Feier ab und die Eltern geben nach. Auf diese Weise begegnen sich die Familien von Wasser- und Feuergeistern auf einer großen, gemeinsamen Feier. Beim Kennenlernen stellen sie fest, dass die Unterschiede kleiner sind, als gedacht. In Meeresgeschichten dürfen Wasserungeheuer natürlich nicht fehlen. Sina, eine Meerjungfrau und Tochter des Königs wird von einem Seeungeheuer gefangen und eingesperrt. Der König ruft alle seine Untertanen zusammen, doch sie fürchten sich so sehr, dass sie nicht in den Kampf ziehen wollen, um die Meerjungfrau zu retten. Einzig und allein drei kleine Fische, Sinas beste Freunde, schwimmen zum gesunkenen Schiff, in dem sie eingesperrt ist. Gemeinsam überlisten sie das Ungeheuer und befreien ihre Freundin ? Freunde lässt man schließlich nicht im Stich. Fazit Ein rundum gelungenes Buch. Die Illustrationen sind toll, die Geschichten gehen gut aus und zeigen, was mit Freundlichkeit, Offenheit und Hilfsbereitschaft alles zu schaffen ist. Das Buch scheint für Mädchen geschrieben, ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass auch Jungs, die das Meer fasziniert, ihren Spaß haben werden. Wer bereits Weihnachtsgeschenke für Kinder sucht, sollte hier zugreifen.