Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Kriminalistisches Denken

Grundlagen der Kriminalistik

Die Neuauflage:
Wie löst man einen Fall, der ein Verbrechen vermuten lässt? Eine umfassende Antwort auf diese Frage gibt dieses Buch. Es erörtert den Verdacht, mit dem alles beginnt, nennt die kriminalistischen Mittel und die Methoden ihres Einsatzes, bis ein zweifelsfreier Beweis für Tat und Täterschaft erbracht ist. Zahlreiche Beispiele aus dem Alltag der Kriminalität veranschaulichen die einzelnen Überlegungen.

Der Inhalt der Vorauflage wurde komplett überarbeitet und vielfach ergänzt. Neu erörtert werden die Themen Täterprofile, Rasterfahndung und Datenbeschaffung via Internet. Die Ausführungen zum DNA-Profil wurden ergänzt.
Rezension
Ein unentbehrliches Büchlein für denjenigen, der Gesetzesübertreter zu vernehmen hat, sie verstehen und der Tat überführen will oder auch nachweist, dass der Verdächtige nicht der Täter ist.
owiz 6/2006

Die Lektüre - ggf. wiederholt - ist ein kriminalistisches MUSS!
Der Kriminalist 3/2003

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783783210507
Verlag Kriminalistik Verlag
eBook
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.