Glühwein, Mord und Gloria

Kriminalgeschichten

Martin Merana Band 7

Manfred Baumann

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kommissar Merana verschluckt sich fast am Glühwein, als ihn die Nachricht ereilt: Johnny Lametta ist verschwunden, der Hauptdarsteller der Weihnachtskrimi-Komödie: »Lebkuchen, Leichen und Lametta«.
Entführt? Ermordet? Oder doch nur Lampenfieber vor der Premiere? Lametta bleibt verschollen. Dafür taucht eine rätselhafte Botschaft auf. Und die versaut dem Salzburger Kommissar endgültig die Weihnachtsstimmung …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.10.2016
Verlag Gmeiner-Verlag
Seitenzahl 256
Maße (L/B/H) 19,8/12,1/2,1 cm
Gewicht 257 g
Auflage 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1950-8

Weitere Bände von Martin Merana

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Glühwein,Mord und Gloria
von einer Kundin/einem Kunden aus Roßleithen am 27.10.2017

Wer schon Bücher von Manfred Baumann gelesen hat , ist mit diesem Buch wieder in eine spannende Krimi- geschichte verwickelt. Immer ein Genuß ein Buch von diesem Autor zu lesen!

Fünf Kurzkrimis, die in der angeblich stillsten Zeit des Jahres spielen ...
von Gertie G. aus Wien am 27.11.2016

Manfred Baumann schenkt uns fünf weihnachtliche Krimis  oder kriminelle Weihnachtsgeschichten. 1. Lebkuchen, Leichen und Lametta 2. Nikolaus, du toter Mann 3. Frautragen 4. Glühwein, Mord und Gloria 5. Dreikönigsmord Martin Merana und sein Team bekommen allerhand zu tun, um die Morde in der angeblich friedvollen Vorwei... Manfred Baumann schenkt uns fünf weihnachtliche Krimis  oder kriminelle Weihnachtsgeschichten. 1. Lebkuchen, Leichen und Lametta 2. Nikolaus, du toter Mann 3. Frautragen 4. Glühwein, Mord und Gloria 5. Dreikönigsmord Martin Merana und sein Team bekommen allerhand zu tun, um die Morde in der angeblich friedvollen Vorweihnachtszeit aufzuklären. Einige Szenen sind echt witzig und lässt die Leser lachen. Baumanns Wortspiele (statt "Nikolaus, du guter Mann" eben "toter" Mann oder Johnny Lametta) regen zum Schmunzeln an. Ernsthafter schon die Geschichte "Frautragen" in dem es um aktuelle Schicksale und  Vorurteile geht. Den Brauch "Frautragen" kannte ich bislang nicht. Wie häufig geht es um Geld und manchmal ist der Mörder ganz wo anders zu finden, als man vermutet. Fazit: 4 Sterne. Auch als weihnachtliches Mitbringsel gut geeignet. 


  • artikelbild-0