Assassin's Creed: Heresy - Ketzerei

Die offizielle Vorgeschichte zum Film

(3)
EIN ENDLOSER KONFLIKT. EIN URALTES UNRECHT. EINE NEUE OFFENBARUNG. Als der hochrangige Templer Simon Hathaway die Führung der historischen Forschungsabteilung von ABSTERGO übernimmt, besticht er durch einen kühlen Kopf und seinen lockeren Führungsstil. Andererseits ist er davon beseelt, mit mithilfe des neu designten Aninmus-Systems eine längst vergangene Epoche durch die Augen seines Vorfahren Gabriel Laxart zu er- forschen – ein Mann, der einst Seite an Seite mit der heiligen Johanna von Orléans kämpfte ... Während Simon immer tiefer in die Geschichte seines Ahnen eintaucht und Schritt für Schritt wohlgehütete Geheimnisse der Vergangenheit lüftet, stößt er dabei auf eine Wahrheit, die sowohl sein eigenes Schicksal als auch das des gesamten Templer-Ordens für immer besiegeln könnte …
WER IST DER KETZER UND WER IST DER WAHRE GLÄUBIGE?
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 12.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8332-3351-7
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 21,7/13,9/3,7 cm
Gewicht 554 g
Originaltitel Assassin's Creed: Heresy
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Assassin's Creed: Heresy - Ketzerei

Assassin's Creed: Heresy - Ketzerei

von Christie Golden
(3)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Assassin's Creed

Assassin's Creed

von Christie Golden
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Christie Golden versteht es, spannend zu erzählen und nimmt den Leser sofort mit in eine unbekannte Welt. Dieses Buch ist sehr gut als Einstieg geeignet! Christie Golden versteht es, spannend zu erzählen und nimmt den Leser sofort mit in eine unbekannte Welt. Dieses Buch ist sehr gut als Einstieg geeignet!

Jasmin Lambrecht, Thalia-Buchhandlung Rheine

Ein Muss für jeden, der die Videospiele dazu mag. Ein Muss für jeden, der die Videospiele dazu mag.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eine tolle Ergänzung zu der restlichen Buchserie!
von Nicky von >Die Librellis< aus Dresden am 10.02.2017

Ich bin ja offen für Neues und ich mag tatsächlich auch die Templer. Nicht so sehr, wie sie die Herrschaft anstreben, aber ihre Geschichte. Das ist mir schon bei dem Spiel >Rogue< klar geworden, das ich tatsächlich wirklich liebe! Umso mehr war ich neugierig auf dieses Buch, obwohl ich von... Ich bin ja offen für Neues und ich mag tatsächlich auch die Templer. Nicht so sehr, wie sie die Herrschaft anstreben, aber ihre Geschichte. Das ist mir schon bei dem Spiel >Rogue< klar geworden, das ich tatsächlich wirklich liebe! Umso mehr war ich neugierig auf dieses Buch, obwohl ich von der Autorin noch nichts gelesen hatte. Ich bin gut in die Geschichte hineingekommen, da der Text wirklich angenehm geschrieben wurde. Die Story fließt nur so vor sich hin. Einen ganzen Abend hat es gedauert und - naja vielleicht auch etwas Nachtzeit ;) - um das Buch zu beenden. Aber ich war sehr gefesselt. Der Mix aus heutiger Zeit und Vergangenheit ist wirklich toll getroffen. Wobei ich mir in der Vergangenheit fast etwas mehr Story gewünscht hätte. Simon ist mir - trotz dass er Templer ist - von Anfang an sympathisch gewesen. Er macht in dieser Geschichte eine tolle Entwicklung durch und ich musste tatsächlich an einigen Stellen sehr lachen, wenn er in seinen jüngeren Vorfahren "gefahren" war und mit Johanna zu tun hatte. Gerade die erste wirkliche Begegnung war witzig, was den so starken und zielgerichteten Templer doch sehr aus der Fassung gebracht hat. Ich mag solche Szenen in Büchern, weil sie die Grundstory einfach auch etwas auflockern und in diesem Fall Simon einfach etwas menschlicher und damit auch facettenreicher wirken ließen. Auch den Handlungsstrang in unserer heutigen Zeit fand ich passend gelegt und nie uninteressant, wie es mir manchmal in anderen AC-Büchern ergangen ist. Christie Golden hat einen tollen Schreibstil, der vielleicht auch Jugendliche ansprechen würde, obwohl ich die Stilart nicht direkt in den Jugendbereich einordnen würde. Dafür passierte einfach zu viel drumherum und es gab auch viele wissenswerte Details zur Geschichte. Auf alle Fälle ein tolles Buch, was ich allen AC-Fans, die auch gerne mal ein Buch lesen wollen, empfehlen kann und auch für die interessant, die sich gerne näher mit dem Zeitalter von Johanna beschäftigen wollen. Fazit: Eine tolle Ergänzung zu der restlichen Buchserie! Nicky von Nickypaulas Bücherwelt