Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ein Vampir fürs Leben

Manchmal muss es eben Blut sein. 1

(3)
- Erweiterte und überarbeitete Neuausgabe -

ISBN eBook: 978-3-945858-21-9
ISBN Taschenbuch: 978-3-945858-20-2

Durch ihre beste Freundin Sarah gedrängt, bewirbt sich die blonde Alexandra im Moonlight, dem bekanntesten Nachtklub der Stadt. Der Besitzer, Thomas Terrin, ist ihr von Anfang an sympathisch, und so lässt sie sich überreden, gleich als Bedienung anzufangen. Bereits nach dem ersten Abend häufen sich die seltsamen Ereignisse: Eine dunkle Gestalt in der Tiefgarage der Bar macht Alexandra und Kim eine Gänsehaut, dann wird Alexandras Freundin Sarah in der Nacht angegriffen. Thomas beschließt, ihr nicht mehr von der Seite zu weichen und findet, nachdem er Alexandra aus dem Krankenhaus abgeholt hat, einen Zettel vor ihrer Wohnung, den er ihr vorenthält. Stattdessen sorgt er für ihren Schutz. Der Privatdetektiv Steffen Marek – ein seltsamer Typ, jedoch ebenfalls nett – wird ihr Schatten und installiert ein Sicherheitssystem. Thomas vermutet einen Stalker – ein Gedanke, den Alexandra lächerlich findet. Erst als Thomas’ Bentley in der Tiefgarage zerkratzt wird und die Scheiben eingeschlagen werden, bekommt auch Alexa es mit der Angst. Und erneut ein Zettel: 'Kleine Warnung: Weg von ihr.' Der Stalker hat jedoch keine Ahnung, dass er sich da mit einem 379 Jahre alten Vampir anlegt …
Portrait
"Wenn man sie nicht sieht dann hört man sie." Das ist wohl die beste Beschreibung des 1,58 m kleinen rothaarigen Wirbelwinds namens Sabrina Georgia. Stets gut gelaunt lebt sie nach dem Motto: "Alles wird gut." oder "Das schaffen wir schon.".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783945858219
Verlag DerFuchs-Verlag
Dateigröße 7741 KB
Verkaufsrang 10.486
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Manchmal muss es eben Blut sein.

  • Band 1

    45229251
    Ein Vampir fürs Leben
    von Sabrina Georgia
    (3)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    44634630
    Vampirische Eifersucht
    von Sabrina Georgia
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    46653679
    Vampirdamen bedeuten nichts als Ärger
    von Sabrina Georgia
    eBook
    9,99
  • Band 7

    99904456
    Blut, Eis und Flammen
    von Sabrina Georgia
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Kahla am 22.10.2017

Da kann man nicht meckern. An dem Buch stimmt alles. Story, Figuren, Lesevergnügen und Handlungsverlauf. Da freut man sich auf die folgenden Bücher. Mach weiter so.

Eine Blutreihe beginnt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Titz am 20.09.2016
Bewertet: Taschenbuch

Kurz gesagt -  humorvoll, lebendig und spannend.  Spitze Zähne und die wohltuende rote Flüssigkeit,  die so begehrt ist.  Alles was ein Vampir Roman braucht -  fast! Alexa fühlt sich bisher,  nirgendwo so richtig heimisch.  Immer wieder zieht es sie in die Ferne,  ins unbekannte Neue.  Für kurze Zeit,  kommt... Kurz gesagt -  humorvoll, lebendig und spannend.  Spitze Zähne und die wohltuende rote Flüssigkeit,  die so begehrt ist.  Alles was ein Vampir Roman braucht -  fast! Alexa fühlt sich bisher,  nirgendwo so richtig heimisch.  Immer wieder zieht es sie in die Ferne,  ins unbekannte Neue.  Für kurze Zeit,  kommt sie bei ihrer besten Freundin  unter und Alexa die Chaos Königen,  sucht nach einem Job in der Gastronomie.  Sie landet. Prompt,  mit Kaffee besudelt,  bei ihrem ersten Vorstellungsgespräch.  Durch ein Probearbeiten,  trotz schmerzenden Füße und falscher Schuhe,  überzeugt sie ihren Chef Thomas,  den sie sich gezielt auf Abstand hält.  Egal wie gut er auch aussehen mag,  für Alexa war kaum ein Ort lang genug interessant.  Somit auch keine Beziehung.  Durch merkwürdige Vorkommnisse,  die eine Gefahr für Alexa und ihr Umfeld sind ,  durchbricht Thomas dieses Abstand zwischen ihm und ihr.  Er sieht es als seine Pflicht seine Mitarbeiterin,  Kellnerin,  die Unbekannte mit Kaffeeflecken und mögliche Gefährtin zu beschützen.  Allerdings, ohne selbst dabei in die Schussbahn zu geraten oder aufzufallen,  mit dem was er ist.  Seit Jahrhunderten. Es hat mir sehr viel Freude gemacht dieses Buch zu lesen.  Getränkt von Humor,  frechen Sätzen,  starken Frauen und Männern die schnell sprachlos sind.  Immer wieder müsste ih schmunzeln und ich bin gespannt wie die Reihe weiter geht in den geschaffenen Personen Universums von Sabrina Georgia.

Ich habe mich wohlgefühlt beim Lesen
von Mond2014 aus Frankfurt am Main am 29.06.2016

Vampirgeschichten gibt es wie Sand am Meer, aber ich habe mich sehr wohlgefühlt. Es war alles dabei, so dass ich mich einfach auf die Geschichte einlassen konnte. Zu Anfang denkt man, sind ganz schön viele Kapitel, die auf einen zukommen, aber die Kürze der Kapitel machen es einen einfach, ohne... Vampirgeschichten gibt es wie Sand am Meer, aber ich habe mich sehr wohlgefühlt. Es war alles dabei, so dass ich mich einfach auf die Geschichte einlassen konnte. Zu Anfang denkt man, sind ganz schön viele Kapitel, die auf einen zukommen, aber die Kürze der Kapitel machen es einen einfach, ohne dass man zu lange auf die nächste Aktion warten muss. Alexandra hat eine tolle Art, eigentlich alle Charaktere sind mir in kürzester Zeit ans Herz gewachsen. Ich möchte das Buch mit keinem vergleichen, weil die Autorin ihre eigene Welt geschaffen hat. Spannend und ich freue mich bereits auf den nächsten Teil. Weiter so!