Meine Filiale

Der Traum von Meer und Wind

Roman

Carla Federico

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Bestseller-Autorin Carla Federico erzählt in diesem Roman spannend und packend von den Anfängen der Kreuzfahrt:
1891 bricht der Luxusdampfer »Augusta Victoria« zu seiner ersten »Lustreise« auf – eine Sensation! An Bord befindet sich auch die junge Mina mit ihrem Vater Wilhelm. Sie ist überwältigt von der Pracht und voller Vorfreude auf abenteuerliche Landausflüge mit ihrer besten Freundin Bethy, die mit ihren Eltern ebenfalls an der Reise teilnimmt. Doch zwischen den beiden Familien, die noch vor kurzem in Wilhelms Reederei eng zusammengearbeitet haben, ist die Stimmung seit einem großen Streit frostig. An dem Zerwürfnis droht auch die Freundschaft der Mädchen zu zerbrechen, und plötzlich liegt ein Schatten über dem Abenteuer Kreuzfahrt, das so verheißungsvoll begann …

"Ein richtiger Schmöker für den Deckchair." Welcome Aboard, 01.11.2015

Carla Federico ist eine österreichische Autorin, die unter anderem Geschichte studiert hat und heute als freie Autorin in Frankfurt am Main lebt. Ihre große Leidenschaft fürs Reisen hat sie in zahlreiche Länder geführt - und auch auf diverse Kreuzfahrtschiffe. Für ihren Roman hat sie intensive Recherchen betrieben und viele Originalquellen und Reiseberichte von der ersten Kreuzfahrt studiert, um detailgenau das Bordleben und die Landausflüge zu beschreiben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51460-3
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,7/4 cm
Gewicht 485 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 89228

Buchhändler-Empfehlungen

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

1891: der Luxusdampfer 'Augusta Victoria' sticht in See - ein richtiger Schmöker mit Atmosphäre, der den Leser fesselt und mit in die Vergangenheit nimmt. Absolut lesenswert!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Packende Geschichte im auslaufenden 19. Jh. Was mit einer aufregenden Schiffsreise beginnt, entwickelt sich für die junge Mina zu einem Leben voller Verantwortung und Verzicht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Eine spannende Unterhaltungslektüre
von zauberblume am 04.03.2017

In ihrem neuesten Roman "Der Traum von Meer und Wind" nimmt aus die Autorin Carla Frederico mit auf eine abenteuerliche Reise. Sie entführt uns nach Hamburg und hier lernen wir ganz besondere Protagonisten kennen. Kurzbeschreibung: 1891 bricht der Luxusdampfer »Augusta Victoria« zu seiner ersten »Lustreise« auf – eine Sensati... In ihrem neuesten Roman "Der Traum von Meer und Wind" nimmt aus die Autorin Carla Frederico mit auf eine abenteuerliche Reise. Sie entführt uns nach Hamburg und hier lernen wir ganz besondere Protagonisten kennen. Kurzbeschreibung: 1891 bricht der Luxusdampfer »Augusta Victoria« zu seiner ersten »Lustreise« auf – eine Sensation! An Bord befindet sich auch die junge Mina mit ihrem Vater Wilhelm. Sie ist überwältigt von der Pracht und voller Vorfreude auf abenteuerliche Landausflüge mit ihrer besten Freundin Bethy, die mit ihren Eltern ebenfalls an der Reise teilnimmt. Doch zwischen den beiden Familien, die noch vor kurzem in Wilhelms Reederei eng zusammengearbeitet haben, ist die Stimmung seit einem großen Streit frostig. An dem Zerwürfnis droht auch die Freundschaft der Mädchen zu zerbrechen, und plötzlich liegt ein Schatten über dem Abenteuer Kreuzfahrt, das so verheißungsvoll begann … Viel zu schnell ist dieses Abenteuer zu Ende gegangen. Das Buch hat mich von der ersten Zeile an gefesselt und nicht mehr losgelassen. Die Geschichte von Mina und Bethy ist packend und berührend und so voller Emotionen. Wir lernen die beiden als Kinder kennen, dürfen mit ihnen eine wunderbare Reise in ferne Länder unternehmen und erfahren auch, wie es den beiden 10 Jahre später ergeht. Für beide kein leichter Weg mit vielen Höhen und Tiefen. Begeistert war ich jedoch von der Lustfahrt, hier lernen wir die Anfänge der Kreuzfahrtschiffe kennen. Wenn ich die Augen schließe, befinde ich mich in Alexandria und Palermo und vielen anderen magischen Orten. Die Reise war hochinteressant. Doch irgendwie war ständige diese Spannung zwischen Mina und Bethy zu spüren. Der Schreibstil der Autorin ist einfach etwas ganz besonderes. Man kann sich alle Protagonisten so gut vorstellen. Allen voran Wilhelm, Minas Vater, ein äußerst unsympathischer Mensch, der Mina das Leben auch nicht leicht gemacht hat. Und dann Bethys Eltern, die in Hamburg ein neues Leben angefangen haben. Für mich ganz besondere Menschen. Und die Autorin hat alles so spannend verpackt, das ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Mich hat das Schicksal von Mina und Bethy berührt und es war wirklich hochinteressant, was aus ihrem Leben geworden ist. Eine Wahnsinnsgeschichte. Für mich ein absolutes Lesehighlight für unterhaltsame Lesestunden, bei denen man abtauchen und träumen kann. Das Cover ist für mich auch ein Hingucker, passt wunderbar! Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne und freue mich schon auf den nächsten Roman der Autorin.

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein herrlich atmosphärischer Roman, der von der ersten Seite an ein tolles Kopfkino auslöst.

von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Das Buch vermittelt einen guten Eindruck von der Arbeits- und Lebensweise Ende des 19. Jh's. vor dem Hintergrund der ersten Kreuzfahrt- Fernweh ist garantiert.


  • Artikelbild-0