Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Bibel umarmen

Zehn Tipps für inspirierende Zeiten mit Gottes Wort

(2)
Sie finden Bibellesen oft langweilig, frustrierend oder unverständlich? Das muss nicht sein! Bibellesen kann Spaß machen und gleichzeitig tiefgründig sein. Das ist die Botschaft dieses leicht geschriebenen Buches. Mit Leidenschaft zeigt Ferrin: Gott sucht den freundschaftlichen Kontakt zu uns. Wer die Bibel aufschlägt, tritt in das erfrischende Zwiegespräch mit Gott ein. Zehn praxiserprobte Schritte führen ins genussvolle Lesen hinein. Die Vorschläge sind herausfordernd und doch leicht umzusetzen. Der Autor hat selbst erlebt, wie sich sein Umgang mit der Bibel grundlegend positiv veränderte. Gesprächshinweise am Ende jedes Kapitels machen das Buch auch für Gruppen und Hauskreise tauglich.
Portrait
Ferrin, Keith
Keith Ferrin ist Buchautor, Konferenzredner, Blogger und Gründer des Werkes "That You May Know Ministries" (abgeleitet vom biblischen Ausdruck "damit ihr erkennt ..."). Mit seiner Arbeit will Ferrin zeigen, dass die Bibel nicht nur Wahrheit enthält, sondern dass es begeisternd ist und Spaß machen kann, sie zu lesen. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Seattle.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 13.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-417-26675-7
Verlag SCM Brockhaus, R.
Maße (L/B/H) 22,1/14,7/2 cm
Gewicht 333 g
Originaltitel How to enjoy reading your Bible
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Die Bibel kann eine spannende Lektüre sein
von orfe1975 am 01.08.2016

Cover: ------------------------ Die Utensilien auf dem Cover wie Kopfhörer, eine Tasse Kaffee , Schokolade, eine Decke und ein Buch mit Lesezeichen symbolisieren gemütliche und genießerische Stunden - so wie es beim Lesen der Bibel gemäß des Titels auch sein soll. Das Bild wirkt einladend und macht Lust, dieses Buch aufzuschlagen. Inhalt: ------------------------ Keith... Cover: ------------------------ Die Utensilien auf dem Cover wie Kopfhörer, eine Tasse Kaffee , Schokolade, eine Decke und ein Buch mit Lesezeichen symbolisieren gemütliche und genießerische Stunden - so wie es beim Lesen der Bibel gemäß des Titels auch sein soll. Das Bild wirkt einladend und macht Lust, dieses Buch aufzuschlagen. Inhalt: ------------------------ Keith Ferrin beschreibt in 10 Tipps, wie man mit Freude das Buch der Bücher neu entdecken und genießen kann. Mein Eindruck: ------------------------ Geht es Ihnen auch so: Lesen Sie die Bibel auch nur, weil Sie denken, es gehört als guter Christ zu ihren Pflichten? Denken Sie, Sie verstehen die Inhalte nicht, weil sie zu altmodisch formuliert sind und der Inhalt und tiefere Sinn nur für Theologen verständlich ist, nicht aber für den "einfachen Bürger"? Lesen Sie die Bibel auszugsweise und fragen sich jedes mal, was Ihnen dort Wort für Wort gesagt werden soll? Kurz: Ist Bibellesen eher eine lästige Pflicht, die sie nicht gerne ausüben? Dann geht es Ihnen so wie mir - bevor ich dieses wunderbare Buch von Keith Ferrin las. Bisher war die Bibel ein Text, der mir auszugsweise in Messen, Religionsunterricht oder in Büchern über die Bibel präsentiert und von anderen Leuten interpretiert wurde. Ich selber habe aus der genannten Denkweise heraus nie das Bedürfnis gehabt, die Bibel in die Hand zu nehmen und einfach so aus Freude darin zu lesen wie in einem Roman. Ich würde mich als "Bibelmuffel" bezeichnen. Gerade deswegen hat mich der Titel neugierig gemacht, ich wollte die Bibel aus einer anderen Sichtweise kennenlernen und einen neuen Zugang finden. Und dies ist dem Autor in fabelhafter Weise gelungen! Keith Ferrin holt den Leser genau dort ab, wo er steht. Er selber hat den Prozess vom Bibel lesen MÜSSEN zum DÜRFEN mitgemacht und kann die Gefühle des Lesers gut nachvollziehen. Aber er belässt es nicht dabei, sondern versteht es, in anschaulicher und mitreißender Art den Leser an die Hand zu nehmen und ihm Schritt für Schritt das Werk Gottes schmackhaft zu machen. Es sind kleine Tipps wie z. B. "Lesen Sie laut" oder "Schauen Sie den ganzen Film", die jedoch erstaunlich große Wirkung haben. Jeder Tipp ist mit eigenen, teils amüsant beschriebenen Erfahrungsberichten belegt und am Ende jedes Kapitels stehen kleine Aufgaben, um die Tipps umzusetzen und Hinweise, welche Bibeltexte hierzu geeignet sind. Am Ende des Buches laufen die Tipps in einer größere Übung zusammen und runden das Thema "Bibel mit Freude lesen" perfekt ab. Zudem gibt es immer wieder den Hinweis, das Gelesene mit anderen Gleichgesinnten zu besprechen und dafür stehen anleitende Fragestellungen in jedem Kapitel bereit. Das macht einen weiteren Mehrwert dieses Buches für mich aus. Die Sprache ist so lebendig und flüssig, die Beispiele so amüsant und nachvollziehbar beschrieben, dass ich dieses Buch mit Begeisterung verschlungen habe und am Ende richtig gierig aufs Bibellesen war. Fazit: ------------------------a Klasse geschrieben, macht Lust aufs Bibellesen und eröffnet so einen neuen Zugang zu Gottes Wort

Schanpp dir das Buch und fang an die Bibel zu umarmen!
von Samm2411 aus Herten am 19.06.2016

Am Anfang konnte ich mit dem Titel „Die Bibel umarmen“ nichts anfangen und war sehr skeptisch, ob ich dieses Buch wirklich lesen soll. Allerdings hat es mich seit dem ich es das erste Mal gesehen habe nicht mehr losgelassen und ich habe mehrmals am Tag darüber nachgedacht. Am Ende... Am Anfang konnte ich mit dem Titel „Die Bibel umarmen“ nichts anfangen und war sehr skeptisch, ob ich dieses Buch wirklich lesen soll. Allerdings hat es mich seit dem ich es das erste Mal gesehen habe nicht mehr losgelassen und ich habe mehrmals am Tag darüber nachgedacht. Am Ende bin ich nun sehr froh, dass ich es gelesen habe. Ich tue mich mit der regelmäßigen Bibellese sehr schwer und habe bis jetzt kaum ein Kapitel aus der Bibel an einem Stück gelesen, weil ich es einfach nicht spannend genug fand und/ oder meine Gedanken sich nach den ersten vier-fünf Versen verabschiedet haben und ich nicht mehr bei der Sache war. Ich habe mich in diesem Buch total wieder erkannt und kann die zehn Tipps von Keith Ferrin wunderbar auf mein tägliches Leben anwenden. Er hat mir die Augen geöffnet, dass die Bibel an sich eine spannende Story hat und ich nicht mit gefühlten zwei Studienbibeln, fünf Kommentare und zehn Bibelleseheftchen an die Bibel rangehen muss. Es ist jetzt sehr überspitzt von mir aufgeschrieben, aber ich hatte immer das Gefühl, dass ich nur mit diesen Dingen die Bibel verstehen kann. Außerdem habe ich immer die Erwartungen gehabt, dass Gott immer durch sein Wort mit mir spricht und was sagen möchte, wenn es nicht so war, war ich enttäuscht und habe den Spaß am Lesen in der Bibel verloren. Keith Ferrin räumt mit diesen Vorurteilen auf! Jeder kann die Bibel einfach so aufschlagen und darin lesen! Gott möchte uns gar nicht immer etwas mitteilen, sondern auch einfach nur mal Zeit mit uns verbringen. Also falls es dir so geht, wie ich es oben geschrieben habe und du einfach keinen Draht zur Bibel findest: Kauf dir dieses Buch, lies es und fang an in der Bibel zu lesen! Auf geht´s! Worauf wartest du noch?!