Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 03

(1)
Hotaru ist stinkesauer auf Hiroto, weil er mit Miyako Schluss gemacht hat, und stellt ihn zur Rede. Als dieser ihr den Grund für die Trennung verrät, indem er ihr seine Liebe gesteht, kassiert er für diese Taktlosigkeit eine schallende Ohrfeige. Miyako ist verzweifelt: Nicht nur war ihre Beziehung mit Hiroto ein Reinfall, sie hat auch das ursprüngliche Traumpaar entzweit! Am liebsten würde sie wieder alles ungeschehen machen, doch dann erfährt sie etwas, was alles auf den Kopf stellt …
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 14.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-2322-2
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2 cm
Gewicht 181 g
Verkaufsrang 44.692
Buch (Taschenbuch)
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 03

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 03

von Kyoko Kumagai
(1)
Buch (Taschenbuch)
6,50
+
=
Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 04

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit 04

von Kyoko Kumagai
(1)
Buch (Taschenbuch)
6,50
+
=

für

13,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

An einem Abend durchgelesen
von Ina Lukanowski aus Bonn am 18.07.2016

Der Titel beschreibt sowohl das Positive als auch das Negative am Manga. Die Story geht spannend weiter und ich konnte ihn nicht aud der Hand legen. Allerdings gibt es nur wenig Text (wie in fast allen Shojos).. gefallen hat er mir vom Storyverlauf und vom Zeichenstil aber weiterhin sehr... Der Titel beschreibt sowohl das Positive als auch das Negative am Manga. Die Story geht spannend weiter und ich konnte ihn nicht aud der Hand legen. Allerdings gibt es nur wenig Text (wie in fast allen Shojos).. gefallen hat er mir vom Storyverlauf und vom Zeichenstil aber weiterhin sehr gut.