Geschichten und Anekdoten aus Wesel

Um drei an der Zeche Ewald!

Richard Wolsing

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
11,90
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Autor Richard Wolsing präsentiert Ihnen spannende und amüsante Geschichten aus Wesel. Die Erlebnisse der Kinder in den 50er-, 60er-, und 70er-Jahren haben viele so oder ähnlich selbst erlebt. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren die zahlreichen Trümmergrundstücke, Neubauten und Bombentrichterflächen spannende und gefährliche Spielplätze für die Kinder in Wesel, einer Stadt, die zu 98% zerstört worden war.
Erinnern Sie sich noch an Ella, die Wirtin des kleinen Kiosks? Oder an das Café Lode, später Fehr? Oder an die Geschichte über einen Bürgermeister, der das Weseler Hallenbad auf ungewöhnliche Weise einweihte? Sind Sie vielleicht auch als Kind über den Wochenmarkt gelaufen, als noch Lebendtiere wie Küken verkauft wurden? Und was hat die Sendung „Aktenzeichen XY ….ungelöst“ mit dem ehrwürdigen Weseler Dom zu tun?
Viel Spaß mit den Geschichten aus der jüngeren Vergangenheit der Stadt Wesel!

Richard Wolsing, Jahrgang 1953, ist in Wesel aufgewachsen. Sein Vater Erich begeisterte ihn schon früh für die Geschichte der Stadt. Seit 2009 ist der Autor als Stadtführer tätig. Er engagiert sich zudem schon lange in zahlreichen Vereinen seiner Heimatstadt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 22.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8313-2459-0
Reihe Geschichten und Anekdoten
Verlag Wartberg Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,1/1,5 cm
Gewicht 262 g
Abbildungen zahlreiche schw./w. Fotos

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0