Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bike Fahrtechnik

Basics, Balance und bergauf. Sicher um die Kurve. Stufen und Steilabfahrten. Singletracks und Spitzkehren. Bunny Hop, Wheelie und Manual.

Seit Beginn des Mountainbike-Booms in den 1980er Jahren hat sich die Technik dieses Radtyps rasant weiterentwickelt. Leistungsfähige Federungssysteme und zupackende Scheibenbremsen machen heute auch anspruchsvollste Trails fahrbar. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie mit der richtigen Technik auch schwerste Trail-Passagen sicher meistern.

Holger Meyer, vormals Mitglied der Mountainbike-Nationalmannschaft und erfahrener Fahrtechnik-Trainer, beschreibt zusammen mit dem Bike-Journalisten Thomas Rögner alle notwendigen Mountainbike-Fahrtechniken – in Text und ausführlichen Bildreihen. Darunter fallen Einsteiger-Tipps wie Bremsen, Bergauf und Kurven fahren genauso wie Techniken für Fortgeschrittene, wie zum Beispiel steile Serpentinen oder Sprünge meistern.

Bike Fahrtechnik – das steckt in diesem Buch:

• Alle notwendigen Techniken, Moves und Tricks

• Bildsequenzen, die die Techniken in allen Details zeigen

• Extra-Tipps zum Thema E-Mountainbike Fahrtechnik

Alles, was Mountainbiker über Fahrtechnik wissen müssen!

Portrait
Holger Meyer ist Mountainbiker der ersten Stunde. Er lebt in Garmisch-Partenkirchen, von wo aus er Fahrtechnik-Camps für Mountainbiker organisiert und durchführt. In den 1990er Jahren fuhr er Downhill-Rennen im Weltcup und war Mitglied in der Nationalmannschaft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-667-10713-8
Verlag Delius Klasing
Maße (L/B/H) 23,8/16,4/1,5 cm
Gewicht 374 g
Abbildungen Illustrationen, nicht spezifiziert
Auflage 13. Auflage 2019
Verkaufsrang 28641
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Das Wichtigste für Dreckige Typen
von Uli Geißler aus Fürth am 02.04.2008
Bewertet: Kunststoff-Einband

Schon längst hat sich Moutainbiken als Freizeitsport für Viele etabliert. Dabei geht es nicht allen um die schweißtreibenden Auffahrten im Gebirge, sondern auch um den Fahrspaß im unwegsamen Gelände. Um mit dem leichten, in der Regel hochwertigen, vielgängigen und grobstolligen Gefährt problemlos auch die komplizierteren Fah... Schon längst hat sich Moutainbiken als Freizeitsport für Viele etabliert. Dabei geht es nicht allen um die schweißtreibenden Auffahrten im Gebirge, sondern auch um den Fahrspaß im unwegsamen Gelände. Um mit dem leichten, in der Regel hochwertigen, vielgängigen und grobstolligen Gefährt problemlos auch die komplizierteren Fahrmanöver bewältigen zu können, braucht es Anleitung und Übung. Zumindest die Anleitung findet sich für die wichtigsten Fahrtechniken gut übersichtlich in diesem Buch. Der ehemalige Mountainbike-Profi Holger Meyer gibt nachvollziehbar Tipps und Hinweise zu den Grundlagen und wichtigsten Fahrtechnikherausforderungen wie zum Beispiel Schalten und Bremsen, Balance halten, Sprünge und Kurvenfahren, Bergab- und Bergauffahren oder auch Treppenfahren oder einen „Wheelie“ machen. Es ist also auch für Fortgeschrittene etwas dabei. Der Bike-Journalist Thomas Rögner sorgte für die treffenden Formulierungen und ansprechende und vor allem aufklärende Sequenzfotografien. Die stellen einzelne Bewegungsabläufe durch eine spezielle Fototechnik auf einem Bild dar. Ein gelungenes Buch für all diejenigen, welche sportlichen Fahrspaß auf zwei Rädern suchen und sich theoretische angeregt ganz praktisch an die Umsetzung machen wollen. Denn trotz dieses guten Ratgebers gilt: Üben muss man selbst und erst das hilft wirklich. © 4/2008, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist sowie Freizeitbiker, Fürth/Bay.