Warenkorb
 

Hiyokoi 09

(1)
Während der Klassenfahrt nach Kyoto besuchen Hiyori und ihre Freunde einen Schrein, der Glück in der Liebe bringen soll. Damit sie selbstbewusster für ihre Liebe einstehen kann, wünscht sich Hiyori von ganzem Herzen, dass sie und Yushin auch nach außen hin wie ein typisches Liebespaar wirken. Doch das setzt auch Yushin unter Druck: Er macht sich Gedanken, was er anstellen kann, um ihre Beziehung noch mehr zu festigen …
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 18.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-1331-5
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/12,3/1,7 cm
Gewicht 177 g
Verkaufsrang 110.056
Buch (Kunststoff-Einband)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Auch der neunte Band hat wieder Spaß gemacht, auch wenn Hiyori manchmal ein wenig nervt.
von Büchersüchtiges Herz³ am 24.08.2016

INHALT: Während sie auf Klassenfahrt sind, entwickelt sich bei Hiyori langsam der Wunsch, dass Yushin und sie mehr wie ein echtes Paar sind. Er scheint das auch zu wollen, doch Hiyori ist einfach zu schüchtern und weicht ihm immer aus... MEINUNG: Die Mangareihe von "Hiyokoi" hat mir bisher sehr gut gefallen, weswegen... INHALT: Während sie auf Klassenfahrt sind, entwickelt sich bei Hiyori langsam der Wunsch, dass Yushin und sie mehr wie ein echtes Paar sind. Er scheint das auch zu wollen, doch Hiyori ist einfach zu schüchtern und weicht ihm immer aus... MEINUNG: Die Mangareihe von "Hiyokoi" hat mir bisher sehr gut gefallen, weswegen ich auch den neusten Band gern lesen wollte. Ich konnte trotz einer Pause zwischen Band acht und neun sehr gut wieder in die Geschichte hinein finden, da zum Einstieg das wichtigste Geschehene nochmal zusammengefasst wird. Auch die Charaktere werden nochmal kurz vorgestellt. Band neun knüpft direkt an den achten Band an, die Geschichte spielt noch immer auf der Klassenfahrt. Nachdem es im achten Band mehr um Hiyori und ihre beste Freundin Ritsuka ging, legt sich der Schwerpunkt nun wieder auf die Beziehung zwischen Hiyori und Yushin. Noch immer ist Hiyori sehr schüchtern und nach einem Vorfall geht sie Yushin erstmal total aus dem Weg. Ich muss gestehen, dass mich das langsam etwas genervt hat. Man hatte zuerst etwas das Gefüh, dass Hiyori aus sich heraus kommt und sich weiter entwickelt und dann macht sie plötzlich Rückschritte. Ein bisschen Schüchternheit und vielleicht kurze Unsicherheit wäre nachvollziehbar gewesen, aber ich fand es doch ein bisschen zuviel. Dennoch entwickelt sich der Manga im Laufe der Geschichte ganz gut. Hiyori und Yushin arbeiten an ihrer Beziehung und auch neue Probleme tauchen auf, wie die Gefühle von Ko und Ritsuka. Die Charaktere sind allesamt sehr einzigartig und liebevoll ausgearbeitet. Ich habe sie alle sehr lieb gewonnen und freue mich schon drauf, weiter zu verfolgen, wie Yushin und Hiyori sich näherkommen und was aus Ritskua und Ko wird. FAZIT: Auch der neunte Band hat wieder Spaß gemacht, auch wenn Hiyori manchmal ein wenig nervt. Ich bin schon gespannt, wie sich alles noch weiter entwickeln wird. Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!