Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3

Roman. Originalausgabe

Die Tuchvilla-Saga 3

(33)
Das Schicksal einer Familie in einer bewegten Zeit. Und eine Liebe, die alles überwindet.
Augsburg, 1920. In der Tuchvilla blickt man voller Optimismus in die Zukunft. Paul Melzer ist aus russischer Kriegsgefangenschaft zurück und übernimmt die Leitung der Tuchfabrik, um der Firma wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Seine Schwester Elisabeth zieht mit einer neuen Liebe wieder im Herrenhaus der Familie ein. Und Pauls junge Frau Marie will sich einen lang gehegten Traum erfüllen: ihr eigenes Modeatelier. Ihre Modelle haben großen Erfolg, doch es kommt immer wieder zu Streitigkeiten mit Paul – bis Marie schließlich die Tuchvilla mit den Kindern verlässt …
Portrait
Anne Jacobs veröffentlichte unter anderem Namen bereits historische Romane und exotische Sagas. Mit Die Tuchvilla gestaltete sie ein Familienschicksal vor dem Hintergrund der jüngeren deutschen Geschichte und eroberte damit die Bestsellerliste. Nach der erfolgreichen Fortsetzung Die Töchter der Tuchvilla legt sie nun mit Das Erbe der Tuchvilla den Abschluss ihrer erfolgreichen Familiensaga vor.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 19.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0326-1
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,9/11,9/5,3 cm
Gewicht 539 g
Verkaufsrang 383
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Erbe der Tuchvilla /  Die Tuchvilla-Saga Bd.3

Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3

von Anne Jacobs
(33)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2

Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2

von Anne Jacobs
(26)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Tuchvilla-Saga

  • Band 1

    39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (73)
    Buch
    10,99
  • Band 2

    42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (26)
    Buch
    10,99
  • Band 3

    45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (33)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

N. Canje-Erfurt, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Die Saga geht leider zu Ende. Auch der 3. Teil unterhaltsam bis zum Schluss. Schade dass wir die Bewohner der Tuchvilla verlassen müssen. Die Saga geht leider zu Ende. Auch der 3. Teil unterhaltsam bis zum Schluss. Schade dass wir die Bewohner der Tuchvilla verlassen müssen.

Lena Raimer, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Spannend fand ich das Ende der Reihe leider nicht mehr. Vieles hat sich gezogen, aber man möchte ja trotzdem wissen, wie es den Charakteren ergeht. Von der Story ok. Spannend fand ich das Ende der Reihe leider nicht mehr. Vieles hat sich gezogen, aber man möchte ja trotzdem wissen, wie es den Charakteren ergeht. Von der Story ok.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Eine sehr angenehme und gut lesbare Reihe, die bis zum Ende spannend bleibt! Für Fans von Downton Abbey eine gute Alternative zur TV-Serie. Eine sehr angenehme und gut lesbare Reihe, die bis zum Ende spannend bleibt! Für Fans von Downton Abbey eine gute Alternative zur TV-Serie.

„Downton Abbey lässt herzlich grüßen“

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Da prallen Welten aufeinander. Das Leben der reichen Fabrikanten vs. den Träumen und den Wünschen der Hausangestellten. Mitten hinein wird Marie katapultiert, die sich fortan einigen Herausforderungen stellen muss.
Hat man den Einstieg in den dritten und letzten Roman der Erfolgsreihe gemeistert, sieht man sich einer durchaus spannenden und mitreißenden Handlung gegenüber und vor allem Marie, unabhängig und intelligent, wird dem Leser schnell ans Herz wachsen. Leider hat der Roman doch einige Längen, durch die man sich entweder eisern durchbeißt oder die man im Geheimen ganz einfach überspringt.
Trotzdem eine wirklich tolle und spannende Familiengeschichte, die fesselt und Spaß macht! Ein gutes Ende der Saga!
Da prallen Welten aufeinander. Das Leben der reichen Fabrikanten vs. den Träumen und den Wünschen der Hausangestellten. Mitten hinein wird Marie katapultiert, die sich fortan einigen Herausforderungen stellen muss.
Hat man den Einstieg in den dritten und letzten Roman der Erfolgsreihe gemeistert, sieht man sich einer durchaus spannenden und mitreißenden Handlung gegenüber und vor allem Marie, unabhängig und intelligent, wird dem Leser schnell ans Herz wachsen. Leider hat der Roman doch einige Längen, durch die man sich entweder eisern durchbeißt oder die man im Geheimen ganz einfach überspringt.
Trotzdem eine wirklich tolle und spannende Familiengeschichte, die fesselt und Spaß macht! Ein gutes Ende der Saga!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Das Finale dieser einfach schönen Trilogie hat all' meine Hoffnungen mehr als bestätigt. In diesem Buch, findet sich nochmal Alles, was ich in dieser Reihe lieben gelernt habe! Das Finale dieser einfach schönen Trilogie hat all' meine Hoffnungen mehr als bestätigt. In diesem Buch, findet sich nochmal Alles, was ich in dieser Reihe lieben gelernt habe!

Jan-Philip Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Das große Finale um die Fabrikantenfamilie Melzer ist da! Der letzte Teil steht den beiden Vorgängern in nichts nach und ist deshalb unbedingt lesenswert! Das große Finale um die Fabrikantenfamilie Melzer ist da! Der letzte Teil steht den beiden Vorgängern in nichts nach und ist deshalb unbedingt lesenswert!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein gelungener Abschluss der Trilogie, der dem Leser viel Freude und Spannung bereitet. Ein gelungener Abschluss der Trilogie, der dem Leser viel Freude und Spannung bereitet.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Das Ende dieser Geschichte war vorauszusehen, aber das ist nicht schlimm, denn der Weg dorthin war unterhaltsam und interessant. Das Ende dieser Geschichte war vorauszusehen, aber das ist nicht schlimm, denn der Weg dorthin war unterhaltsam und interessant.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Der 3. Teil der Stoff-Saga und ein toller Blick in das Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg. Das grandiose Finale mit viel Frauenpower! Wunderbar! Der 3. Teil der Stoff-Saga und ein toller Blick in das Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg. Das grandiose Finale mit viel Frauenpower! Wunderbar!

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Der Abschluss der interessanten Trilogie über die Augsburger Tuchhändler. Der Abschluss der interessanten Trilogie über die Augsburger Tuchhändler.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
20
10
3
0
0

Familie Melzer - Tuchvilla - Teil 3
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 29.07.2018

?Das Erbe der Tuchvilla? von Anne Jacobs ist der dritte Teil der Familiengeschichte der Familie Melzer. Man fliegt über die Zeilen und saugt alles auf. Das Buch lässt sich wunderbar lesen, hat einen feinen Spannungsbogen und man ist bei allen handelnden Personen dabei, als würde man mit dort wohnen... ?Das Erbe der Tuchvilla? von Anne Jacobs ist der dritte Teil der Familiengeschichte der Familie Melzer. Man fliegt über die Zeilen und saugt alles auf. Das Buch lässt sich wunderbar lesen, hat einen feinen Spannungsbogen und man ist bei allen handelnden Personen dabei, als würde man mit dort wohnen oder arbeiten. Marie ist glücklich mit ihrem Leben und darf sich jetzt noch auf ein eigenes Mode-Atelier freuen, in dem sie die Kleider entwirft und schneidert. Paul hat in der Fabrik viel zu tun und hat in Ernst von Klippstein einen Investor und Kollegen gefunden. Um die Erziehung der Zwillinge und Henny kümmert sich Frau von Dobern, was sehr oft zu Streitigkeiten führt. Eine Ausstellung der Werke von Maries Mutter führt auch zu Problemen der Melzer-Ehe. Marie zieht mit den Kindern zu Kitty, die nach wie vor in Künstlerkreisen ihr Geld verdient. Kann es eine Versöhnung im Hause Melzer geben oder sind die Töchter und Damen im Hause Melzer zu sehr von Gleichberechtigung geprägt? Es ist die Fortsetzung der Familiengeschichte der Melzers und ihrer Textilfabrik. Die Frauen bzw. Erben der Tuchvilla erkämpfen sich ihre Rechte. Gelungener Anschluss an ?Die Tuchvilla? und ?Die Töchter der Tuchvilla?.

Das Erbe der Tuchvilla
von Anika F am 24.04.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Anne Jacobs - das Erbe der tuchvilla Teil 3 der Trilogie... Nachdem ich ja die ersten beiden Teile gelesen habe und von 1 schwer begeistert war, fand ich Teil 2 wie schon geschrieben ganz gut mit ein wenig aber ... Also Spannung wie ging es mir mit Teil 3... Was soll ich... Anne Jacobs - das Erbe der tuchvilla Teil 3 der Trilogie... Nachdem ich ja die ersten beiden Teile gelesen habe und von 1 schwer begeistert war, fand ich Teil 2 wie schon geschrieben ganz gut mit ein wenig aber ... Also Spannung wie ging es mir mit Teil 3... Was soll ich sagen, irgendwie kam ich nicht rein. Es zog sich vieles und es packte mich nicht mehr so ganz wie der erste und auch teilweise der 2. Natürlich war mein Interesse da, wie geht es mit den Hauptfiguren weiter und wie entwickelt sich alles so . Die Intrigen und familiengeschichte waren wieder sehr interessant aber dennoch fand ich teilweise sehr in die Länge gezogen oder auch übertrieben lang erzählt... meine persönliche Meinung... andere finden es vllt super gut ... Alles in allem ist es dennoch eine interessante Trilogie..

Hass und Liebe
von Iris aus Zürich am 19.12.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Paul ist wieder da, doch es ist nicht alles wie es sein sollte. Marie kommt irgendwann an ihre Grenzen, ihr eigenes Atelier erfolgreich zu führen, die Familie zusammenzuhalten, die über den Tod des Gutsherrn hinweg kommen muss und auch für Paul und die Kinder da zu sein, wie auch... Paul ist wieder da, doch es ist nicht alles wie es sein sollte. Marie kommt irgendwann an ihre Grenzen, ihr eigenes Atelier erfolgreich zu führen, die Familie zusammenzuhalten, die über den Tod des Gutsherrn hinweg kommen muss und auch für Paul und die Kinder da zu sein, wie auch für dem Rest der Verwandtschaft. Sie gerät unter Beschuss. Nicht einmal Paul ist auf ihrer Seite, geschweige denn die Schwiegermutter. Nur Kitty hält noch zu ihr. Wird sie es schaffen, alles wieder ins Lot zu bringen? Oder steht sie bald mit den Kindern (oder ohne Kinder) auf der Strasse, wie am Anfang ihres Lebens? Paul kann ihr die Hölle heiss machen wenn er will... Marie ist eine Art Vorbild für viele Frauen. Man könnte sich von ihr wirklich eine Scheibe abschneiden! Aber auch sie macht Fehler. Obwohl ich den Gesichtspunkt aller verstanden habe, konnte ich mich nie von ihr abwenden. Und am Schluss war ich beinahe traurig, nicht NOCH mehr über ihr Leben erfahren zu können. Ich habe die ganze Trilogie kein einziges Mal unterbrochen.