Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Keine Chance für Krafträuber

Wie Sie Ihre Lebensenergie schützen und aufladen. Das Schutzprogramm für die Seele

Unsere Lebensenergie ist kostbar, wir sollten deshalb nicht zulassen, dass andere sie uns stehlen. Doch was tun, wenn der Chef beleidigend wird? Wenn die Kollegin mit endlosen Monologen nervt? Die Angebetete immer zu spät zum Date kommt? Der Partner in Gegenwart Dritter den Besserwisser raushängen lässt?

Mit vielen spannenden Fallbeispielen aus seiner Praxis schildert Thomas Schäfer, wie uns – bewusst oder unbewusst – seelische Energie geraubt wird. Immer hatte er für seine Klienten ein treffsicheres Gegenmittel zur Hand. Hier zeigt der renommierte Psychotherapeut, was sich gegen den alltäglichen Kraftraub unternehmen lässt: mit vier gezielten Schritten gegen Energieklau und zahlreiche Tipps, um die Lebenskraft wieder aufzuladen.

Portrait
Thomas Schäfer, geboren 1960, arbeitet seit über 20 Jahren als Heilpraktiker mit den Schwerpunkten Psychotherapie und Familienaufstellungen. Neben systemischen Ansätzen integriert er auch Hypno- und Traumatherapie sowie Neuro-Linguistisches Programmieren in seine therapeutische Arbeit. Er ist Autor von zahlreichen erfolgreichen Büchern (u.a. des SPIEGEL-Bestsellers Was die Seele krank macht und was sie heilt), die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7787-9268-1
Verlag Integral
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/3 cm
Gewicht 382 g
Auflage 3
Verkaufsrang 66.358
Buch (Paperback)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.