Meine Filiale

Empire of Storms - Pakt der Diebe

Roman

Empire of Storms-Reihe Band 1

Jon Skovron

(24)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Empire of Storms - Pakt der Diebe

    Heyne

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

24,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hope ist noch ein Mädchen, als ihr Dorf von den Magiern des Kaisers angegriffen und dem Erdboden gleich gemacht wird. Sie allein überlebt und findet in einem Kloster nicht nur Unterschlupf, sondern wird dort auch von den Kriegermönchen in den Kampfkünsten unterwiesen. Red ist ein Straßenjunge, der in den finsteren und überfüllten Gassen New Lavens zum besten Taschendieb heranwächst, den das Imperium je gesehen hat. Jahre vergehen – doch als Hope und Red einander auf schicksalhafte Weise begegnen, schließen sie einen Pakt, der die Zeit der Ungerechtigkeit beenden wird …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31785-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/5,3 cm
Gewicht 675 g
Originaltitel Hope & Red - The Empire of Storms Book 1
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Michelle Gyo
Verkaufsrang 142377

Weitere Bände von Empire of Storms-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Atemberaubend gut erzählt und eine klassische, jedoch spannende Fantasy-Handlung. Fans von Peter V. Brett und Brandon Sanderson werden hier auf ihre Kosten kommen. Unbedingt lesen!

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Rasant, derb und jede Menge Abenteuer. Leider schwächelt aber das letzte Drittel doch erheblich. Schade. Macht aber trotzdem Lust auf die Fortsetzung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
19
4
1
0
0

Hope und Red gegen den Rest der Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2019

Das Cover sowie der Titel passt meiner Meinung nach hervorragend zur Geschichte. Das Blutrot erinnert nicht nur an die vielen brutalen Kampfszenen, sondern auch an die Augen des Protagonisten. Obwohl es eher schlicht gehalten ist, wirkt es dennoch einladend und durch die beiden Personen mit Waffen kämpferisch und interessant. Zu... Das Cover sowie der Titel passt meiner Meinung nach hervorragend zur Geschichte. Das Blutrot erinnert nicht nur an die vielen brutalen Kampfszenen, sondern auch an die Augen des Protagonisten. Obwohl es eher schlicht gehalten ist, wirkt es dennoch einladend und durch die beiden Personen mit Waffen kämpferisch und interessant. Zum Inhalt: Bleak Hope verliert mit acht grausam ihre Familie und schwört seitdem Rache. Großgezogen wird sie im Kloster von Großmeister Hurlo, Mitglied eines Mönchsordens, der ihr heimlich die Kampfkunst lehrt und damit schnell die Missgunst der anderen Ordensmitglieder auf sich zieht. Als diese Hurlo töten, kann die junge Kriegerin entkommen und macht sich mit ihrem Schwert Kummerklang auf den Weg in die weite Welt, um die Mörder ihrer Eltern aufzuspüren und endgültig zu vernichten. Auf ihrer Reise trifft Hope auf viele verschiedene Persönlichkeiten und schließlich auch auf Red, einen geschickten Meisterdieb, der sich als Straßenjunge durchgeschlagen hat. Auch er hat bereits einige Schicksalsschläge hinter sich und als er und Hope nun aufeinander treffen, verbinden sie sich zu einem draufgängerischen Dream Team, das niemand mehr aufhalten kann. Skovron hat einen sehr bildlichen, leicht verständlichen Schreibstil. Insbesondere die Ausarbeitung der verschiedenen Charaktere ist ihm gelungen, die mit ihren unterschiedlichen Beweggründen, Stärken und Schwächen zu 100% überzeugen. Die Sprache ist derb, dreckig und schonungslos, aber anders gehört es sich auch nicht für echte Verbrecher, Piraten und Mörder. Fazit: Skovron erschafft mit Empire of Storms einen spannenden Auftakt im Genre Fantasy, gepaart mit interessanten Elementen der Wissenschaft, Biologie und Technik, der definitiv Lust auf mehr macht. Von der ersten Seite an, taucht man direkt in das spannende Abenteuer um Hope, Red und das Empire ein. Die Seiten fliegen beim Lesen praktisch nur so dahin. Sehr zu empfehlen für alle, die Piraten, Schurken und das harte Leben unter ihnen lieben!

Hochspannendes Abenteuer mit wundervollen Charakteren und einer Prise Humor
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 09.08.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Das Cover hat mich von Beginn an in den Bann gezogen und der Klappentext klang einfach mal nur wahnsinnig abenteuerlich. Der Einstieg in die Geschichte viel mir wirklich leicht, das lag auch an dem umwerfenden Sprecher. Mit einer Raffinesse werden die beiden Protagonisten in die Geschichte geführt. Die Protagonisten begle... Das Cover hat mich von Beginn an in den Bann gezogen und der Klappentext klang einfach mal nur wahnsinnig abenteuerlich. Der Einstieg in die Geschichte viel mir wirklich leicht, das lag auch an dem umwerfenden Sprecher. Mit einer Raffinesse werden die beiden Protagonisten in die Geschichte geführt. Die Protagonisten begleitet man seit dem 8 Lebensjahr. Es gibt zwei Zeitsprünge einen von 2 und einen von 8 Jahren. Dadurch erleidet man ihr Schicksal, hat Angst, fasst Mut und sinnt auf Rache. Zu Beginn ist ihr Leben noch nicht miteinander verwoben. Man wächst mit den beiden auf, lernt dazu, kämpft und wird erwachsen. Ich finde es eine grandiose Idee die beiden Protagonisten über die Jahre zu begleitet, so fühlte ich mich ihnen gleich noch mehr verbunden. Die beiden Hauptcharaktere (Hope und Red) sind wundervoll dargestellt und sehr authentisch. Ich finde die beiden einfach umwerfend und die Charakterentwicklung hat mich begeistert. Zudem sind die Nebencharaktere sehr schön dargestellt. Während dem Hören sind mir so viele Charaktere ans Herz gewachsen, ich kann gar nicht genug von ihnen bekommen. Durch den umwerfenden Sprecher, hört man nicht nur die Geschichte, man LEBT sie Der Sprecher hat mich so sehr in den Bann gezogen das ich oftmals vergass meinen eigentlichen Aufgaben nachzugehen. Ich saß da und lauschte dem Abenteuer bis in die Nacht. Man ist durchgehend gefesselt von der Geschichte. Mathias Lühn hat eine Gabe eine Geschichte zu etwas bildgewaltigem zu machen. Er spricht die einzelnen Charaktere einzigartig und beeindruckend. Jede Emotion wurde so authentisch dargestellt, als würde man alles am eigenen Leib erleben. Ich habe geweint, gelacht, gezweifelt, geliebt und gekämpft. Die Geschichte ist voller Wendungen und Überraschungen, es war durchgehend spannend. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Band zuhören. Auch die weiteren Hörbücher von Mathias Lühn werde ich mir mal näher betrachten. Ein Hochspannendes, Bilgewaltiges Abenteuer voller Spannung, Action, Freundschaft und der perfekten Prise Humor Absolute Hörempfehlung!!

Eine fantastische Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Wasungen am 29.04.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Zur Story: Hope entkommt durch Zufall, als ihr Dorf von Biomanten zerstört wird. Sie kommt ins Kloster und wird dort ausgebildet. Als sie nach Jahren dort fliehen muss, schwört sie Rache. Red ist nach dem Tod seiner Eltern Waise und landet auf der Straße. Seinem Ziel Meisterdieb zu werden kommt er dort aber mit jedem Tag nä... Zur Story: Hope entkommt durch Zufall, als ihr Dorf von Biomanten zerstört wird. Sie kommt ins Kloster und wird dort ausgebildet. Als sie nach Jahren dort fliehen muss, schwört sie Rache. Red ist nach dem Tod seiner Eltern Waise und landet auf der Straße. Seinem Ziel Meisterdieb zu werden kommt er dort aber mit jedem Tag näher. Als die Beiden eines Tages aufeinandertreffen, verbünden sie sich und kämpfen für ein gemeinsames Ziel. Zum Cover Dieses ist nicht so das typische bunter Heiterkeit-Cover was heute auf dem Markt vorherrscht. Nachdem ich die Geschichte gehört habe, muss ich sagen, dass es diese wirklich super widerspiegelt. Das Rot und Schwarz im Kontrast spiegelt den Kontrast der Geschichte im Buch deutlich wieder. Zum Stil: Erzählt ist die Story aus der Sicht der Protagonisten. Hierbei werden beide Charaktere am Anfang sehr langsam und detailliert eingeführt. Manchmal waren mir die Ausführungen etwas zu langatmig. Trotzdem hat man am Ende das Gefühl, alle gut zu kennen, ohne, dass man erdrückt wird von Details. Genau wie bei den Charakteren ist auch im restlichen Buch der Schreibstil sehr detailliert und umfangreich. Besonders in den wort-& waffengewaltigen Szenen fallen häufig derbe Worte. Es wird hier kein Blatt vor den Mund genommen. Bis zum Ende des Buches blieb es umgemein spannend, da ich die ein oder andere Wendung absolut nicht kommen sah. Zum Sprecher: Ich habe schon viele Hörbücher gehört und es ist nicht von der Hand zu weisen, dass eine gute Geschichte mit dem Sprecher steht oder fällt. Hier ist es ganz eindeutig. Matthias Lühn hat es einfach drauf ;) Er hat die Geschichte durch seine Art ganz zu seiner eigenen gemacht. Anhand der Stimmfarbe kann man jede einzelne Person identifizieren. Dabei wirkt seine Sprechweise so enthusiastisch, dass man einfach nicht aufhören möchte zu hören. Alles in Allem eine absolute Hörempfehlung.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1