Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Beim Leben deines Bruders / Fin Macleod Bd.2

Kriminalroman

Fin Macleod Band 2

Der Sturm peitscht unerbittlich über die wilden, sumpfigen Torfwiesen, als im Hochmoor von Lewis, einer der größten Hebrideninseln vor Schottland, eine jahrzehntealte Leiche gefunden wird. Fin Macleod ist gerade auf seine Heimatinsel zurückgekehrt: Nach dem Unfalltod seines Sohnes und dem Scheitern seiner Ehe hatte er seinen Job als Polizist in Edinburgh eigentlich aufgegeben. Doch der einzige Hinweis im Fall der unbekannten Moorleiche ist eine DNA-Spur. Schnell fällt der Verdacht auf Tormod Macdonald, den an Demenz erkrankten Vater von Fins Jugendliebe. Und so nimmt Fin Macleod die Ermittlungen in diesem mysteriösen Mordfall auf, der ihn tief in die emotionalen Abgründe seiner Heimat führen wird …

Portrait
Peter May, geboren 1951 in Glasgow, veröffentlichte mit 26 seinen ersten Roman. Er ist einer der erfolgreichsten Fernsehdrehbuchautoren Schottlands und seine Kriminalromane sind allesamt internationale Bestseller. Die Serie um Finn Macleod wurde vielfach ausgezeichnet. Peter May lebt in Frankreich und Schottland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 12.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71460-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/3 cm
Gewicht 322 g
Originaltitel The Lewis Man
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Silvia Morawetz
Verkaufsrang 133533
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Fin Macleod

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Tipp des Monats

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Endlich ist der 2.Fall um den schottischen Polizisten Fin MacLeod als Taschenbuch erschienen. Er ist auf seine Heimatinsel,die Isle of Lewis,eine schottische Hebrideninsel zurückgekehrt,um seiner Jugendliebe zu helfen.Ein atmosphärisch dichter Krimi ! Eine absolute Leseempfehlung ! Und gleich weiterlesen im soeben erschienenen 3.Fall"Moorbruch" !

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Spannender Fall für einen außergewöhnlichen Ermittler. Schauplatz ist die raue Landschaft der Hebriden und ihre nicht immer leicht zu akzeptierenden Bewohner.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2019
Bewertet: anderes Format

Atmosphärische Beschreibung des Lebens auf den schottischen Inseln. Eingepackt die Familiengeschichte eines an Demenz Erkrankten. Spannende Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Superspannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Seon am 10.05.2018

Dieses Buch werde ich nicht so schnell vergessen,einfach nur gut.

Sehr gute Geschichte!
von MissRichardParker am 01.03.2017

Mir hat dieser Krimi sehr gut gefallen. Besonders gut fand ich die beiden Perspektiven. Einmal die Sicht von Fin und einmal von Tormod. Besonders Tormods Beschreibungen fand ich berührend. Seine Erzählungen machen diesen Krimi meiner Ansicht nach aus. Neben dem flüssigen Schreibstil hat der Autor auch eine super Atmosphäre gesc... Mir hat dieser Krimi sehr gut gefallen. Besonders gut fand ich die beiden Perspektiven. Einmal die Sicht von Fin und einmal von Tormod. Besonders Tormods Beschreibungen fand ich berührend. Seine Erzählungen machen diesen Krimi meiner Ansicht nach aus. Neben dem flüssigen Schreibstil hat der Autor auch eine super Atmosphäre geschaffen. Sehr lesenswert!