Warenkorb
 

Señora Gerta

Wie eine Wiener Jüdin auf der Flucht nach Panama die Nazis austrickste

(1)
Spannender als jeder Roman: Die unglaubliche Lebensgeschichte der 100-jährigen Gerta Stern

Ein wahres Abenteuer von großer Liebe, grenzenloser Unerschrockenheit und selbstlosem Heldenmut: Gertas Leben verspricht Ruhm und Reichtum. Als Tochter einer der bekanntesten jüdischen Familien Österreichs avanciert die Schauspielerin zum IT-Girl im Wien der 20er-Jahre. Mit der Heirat des Profifußballers Moses Stern scheint ihr Glück vollkommen. Doch angesichts der wachsenden antijüdischen Stimmung beschließt das junge Paar, Österreich zu verlassen. In Hamburg warten sie verzweifelt auf das Eintreffen ihrer Visa nach Südafrika, da wird Moses verhaftet und in ein Konzentrationslager verschleppt.

Todesmutig marschiert Gerta ins Gestapo-Hauptquartier. Zu allem entschlossen setzt sie ein, was ihr geblieben ist: ihr Schauspieltalent! Während Moses schwer verletzt aus dem KZ freikommt, findet Gerta aus Versehen einen Komplizen, der sich nach außen als Nazi gibt. Herr Otto von der Shipping Company »Norddeutscher Lloyd« riskiert sein Leben, um Gertas und Moses' Flucht nach Panama vorzubereiten. Heute ist »Señora Gerta«, wie sie in Panama City ehrfürchtig genannt wird, die wohl quicklebendigste 100-Jährige der Welt. Und die Journalistin Anne Siegel hat ihr ein ungewöhnliches Geschenk gemacht: In monatelanger Recherche spürte sie die Identität des hochgewachsenen Deutschen auf, den Gerta nach ihrer erfolgreichen Flucht all die Jahre gesucht hatte.
Rezension
Anne Siegels Buch SENORA GERTA ist das Buch des Jahres 2016 gewesen, aus mehrrerlei Gründen ....Anne Siegel schafft es mit ihrem dramaturgischen Geschickt, versunkene Momente von Gerta Sterns dramatischer Flucht mit der Realität von damals und auktorialer Freiheit von heute zu einem romangleichen Werk zu weben, das viel mehr ist als die Abschrift ungezählter Aufnahmesessions mit der bis heute berufstätigen Kosmetikerin Gerta Stern.

Daniel Killy„Mit einem tollkühnen Trick befreite Gerta Stern ihren Mann aus dem KZ Sachsenhausen. Jetzt ist die gebürtige Wiener Jüdin 100 Jahre alt, lebt in Panama - und kennt endlich ihren Retter.“ Katja Iken, Spiegel Online, Eines Tages, 22.9.2016

"Gerta Stern ist 100 Jahre alt. Als sie am 25.Oktober 1915 in Wien geboren wurde, war der Panama-Kanal gerade eröffnet worden. Es scheint, als wäre sie allein schon deshalb so als und ein Ausbund an Lebensfreude geworden, um es all denen zu zeigen, die sie, ihren Mann Moses und überhaupt alle europäischen Juden in den Tod schicken wollten." EMMA, 9/16

„Eine Frau, Wienerin und Jüdin trickst auf ihrer Flucht nach Panama die Nazis aus – davon handelt das neue Buch von Anne Siegel. Das Leben der Hauptperson Gerta Stern ist eine ungewöhnliche Reise durch die Zeitgeschichte.“ WDR 5, Neugier genügt, 5. Oktober 2016

„Mit einem filmreifen Coup überlistete die Wiener Jüdin Gerta Stern die Nazis und rettete so ihren Mann. Heute blickt die Hundertjährige mit Humor auf ihr bewegtes Leben zurück.“ Manuela Imre, Brigitte WIR, 4/2016

„Eine geradezu aberwitzige Geschichte über Flucht und Überlebenswillen – und eine große Portion Glück. Eine so unglaubliche Geschichte, die man, wäre sie Fiktion, für hanebüchen abtun würde. …. Siegel begibt sich immer wieder auf erzählerische Abwege, ohne dass die Geschichte auf diesen Nebengleisen ins Stocken gerät. Es sind vielmehr Mosaiksteine dieses großen Auswandererpanoramas, in dessen Mittelpunkt Gerta Stern steht.“ Axel Hill, Kölnische Rundschau, 21.9.2016
Portrait
Anne Siegel ist als Journalistin, Hörspielautorin, Drehbuchautorin und Dokumentarfilmerin für deutsche und US-Produktionen tätig. Mit Nord-Bräute war sie 2015 für das beste Romandebüt für den Hamburger Literaturpreis nominiert. Gerta Stern interviewte sie in Panama City anlässlich eines Hörfunk-Feature für den WDR. Nach der Ausstrahlung stand die Hotline des Senders nicht mehr still.
www.AnneSiegel.de
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 19.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95890-051-6
Verlag Europa Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,1/2,5 cm
Gewicht 412 g
Abbildungen 16 Seiten Farbbildteil
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 86.518
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend und unglaublich, die Lebensgeschichte, erzählt von Anne Siegel
von Luis Stabauer aus Wien am 21.05.2017

Gerta hat in 100 Jahren Geschichte erlebt, sie hat ihre Geschichte kreativ mitgestaltet. Wie sie das gemacht hat, schreibt Anne Siegel in diesem Buch. Sowohl die Geschichte, als auch die Darstellung der Autorin ringen mir höchste Anerkennung ab. Mit kleinen Zeitsprüngen und Andeutungen wird im spannenden Leben nochmals Spannung für... Gerta hat in 100 Jahren Geschichte erlebt, sie hat ihre Geschichte kreativ mitgestaltet. Wie sie das gemacht hat, schreibt Anne Siegel in diesem Buch. Sowohl die Geschichte, als auch die Darstellung der Autorin ringen mir höchste Anerkennung ab. Mit kleinen Zeitsprüngen und Andeutungen wird im spannenden Leben nochmals Spannung für den/die LeserIn aufgebaut. Das Leben der Gerta ist ein wichtiges Stück Zeitgeschichte und wäre meiner Meinung nach sehr geeignet, in Schulen als Lese- und Geschichtsmaterial zu verwendet. Gerta gibt uns allen ihren Mut weiter, - nicht aufzugeben, dagegenzustehen und die eigene Kreativität zu verwenden. Danke Gerta Stern, danke Anne Siegel, für dieses schöne und wichtige Buch.