Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dich will ich töten

Roy Grace 10

(5)

Single, 29 Jahre, rothaarig und feurig, Liebesleben in Schutt und Asche, sucht neue Flamme in ihrem Leben, um ihr Feuer neu zu entfachen. Spaß, Freundschaft und wer-weiß-vielleicht-auch-mehr?
„Dich will ich töten“ ist der 10. Fall für Roy Grace des englischen Bestsellerautors Peter James, in dem ein charismatischer Stalker das Leben seiner Ex-Freundin zerstören will.

Als Red Westwood den gutaussehenden, charmanten, reichen 35-jährigen Bryce Laurent über eine Dating-Agentur kennenlernt, ist sie sofort von seinem Charisma fasziniert. Aber je intensiver ihre Beziehung wird, umso mehr kommt seine dunkle Seite zum Vorschein. Bryce hat ein Lügengespinst ersonnen, nichts von dem, was er Red erzählt hat, entspricht der Wahrheit. Und langsam wächst ihre Angst. Nach einem Jahr verbannt sie ihn mit Hilfe der Polizei aus ihrer Wohnung und ihrem Leben. Aber nichts ist vorbei, der Albtraum beginnt erst jetzt. Denn Bryce ist besessen von Red. Er will alles zerstören, was ihr lieb und teuer ist. Und zum Schluss will er sie töten. Denn wenn er sie nicht haben kann, dann soll es auch sonst niemand. Kann Detective Superintendent Roy Grace einen Stalker stoppen, dessen Liebe so erdrückend ist wie der Tod?

Rezension
Ein Buch, das den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.
Portrait
PETER JAMES ist ein international erfolgreicher Schriftsteller, dessen Roy-Grace-Serie weltweit in 36 Ländern erscheint und von der über 18 Millionen Bücher verkauft wurden. Er ist auch Drehbuchautor und hat mehrere Filme produziert, darunter ›Der Kaufmann von Venedig‹ mit Al Pacino. Zuletzt feierte sein Theaterstück ›Der perfekte Mörder‹ große Erfolge an englischen Theatern. Peter James lebt in London und in der Nähe von Brighton.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104037912
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1220 KB
Übersetzer Susanne Goga-Klinkenberg
Verkaufsrang 4.845
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Roy Grace mehr

  • Band 4

    33827781
    So gut wie tot
    von Peter James
    eBook
    8,99
  • Band 5

    33827581
    Und morgen bist du tot
    von Peter James
    (7)
    eBook
    8,99
  • Band 6

    33827870
    Du sollst nicht sterben
    von Peter James
    (9)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    36508597
    Rigor Mortis
    von Peter James
    (4)
    eBook
    9,99
  • Band 8

    39265156
    Mörderische Obsession
    von Peter James
    eBook
    9,99
  • Band 9

    42449021
    Die Zeit läuft
    von Peter James
    eBook
    8,49
  • Band 10

    45254814
    Dich will ich töten
    von Peter James
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Zehnter Fall um Roy Grace. Grundsolide und spannend erzählt auch wenn die Grundgeschichte schon häufiger erzählt wurde. Zehnter Fall um Roy Grace. Grundsolide und spannend erzählt auch wenn die Grundgeschichte schon häufiger erzählt wurde.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Fesselnder Thriller, doch leider ist über das Thema schon oft geschrieben worden, dass der Autor nur durch seine intelligenten Einfälle mit dieser Stalker- Geschichte punkten kann. Fesselnder Thriller, doch leider ist über das Thema schon oft geschrieben worden, dass der Autor nur durch seine intelligenten Einfälle mit dieser Stalker- Geschichte punkten kann.

„Want you dead“

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Was mit einer witzigen Dating-Anzeige beginnt,entwickelt sich zu einem fiesen Albtraum.
Die junge Red wird von ihrem Ex-Freund über Monate gestalkt,
ihr Leben bricht komplett zusammen.
Fans der Reihe um D.S. Roy Grace in Brighton kommen auch im
nunmehr 10.Fall wieder voll auf ihre Kosten !
Eine aufregende britische Krimi-Serie !
Was mit einer witzigen Dating-Anzeige beginnt,entwickelt sich zu einem fiesen Albtraum.
Die junge Red wird von ihrem Ex-Freund über Monate gestalkt,
ihr Leben bricht komplett zusammen.
Fans der Reihe um D.S. Roy Grace in Brighton kommen auch im
nunmehr 10.Fall wieder voll auf ihre Kosten !
Eine aufregende britische Krimi-Serie !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

Ein solider 10. Teil der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Mengen am 03.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der nunmehr 10. Teil der Reihe liest sich gut, wenn auch nicht überragend. Es gab schon bessere aber auch schlechtere Teile. Die Story an sich ist solide und kurzweilig geschrieben, wenn auch mit relativ wenig Wendungen. Ein gutes Buch, nicht mehr und nicht weniger....

Diese Reihe befindet sich konstant auf einem hohen Niveau
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Meine Meinung: Nachdem ich Band 9 schon super spannend und vielschichtig sowie informativ empfand, habe ich mich sehr auf diese Fortsetzung gefreut. Es wurden gerade bezüglich Roys Ex-Frau viele Fragen aufgeworfen, die nicht mehr geklärt wurden. Leider ist auch dieser Teil nicht so gnädig alles aufzuklären und lässt den Leser... Meine Meinung: Nachdem ich Band 9 schon super spannend und vielschichtig sowie informativ empfand, habe ich mich sehr auf diese Fortsetzung gefreut. Es wurden gerade bezüglich Roys Ex-Frau viele Fragen aufgeworfen, die nicht mehr geklärt wurden. Leider ist auch dieser Teil nicht so gnädig alles aufzuklären und lässt den Leser bezüglich dieses Handlungsstrangs mit einem Cliffhanger zurück. So viel vorweg. Der neue Fall gestaltet sich interessant. In diesem Buch geht es viel um die Psyche des Täters, eines Stalkers. Wie immer ist das Buch sehr fein ausgearbeitet und beinhaltet viele Details. Ich habe stets das Gefühl, dass Peter James alles sehr genau nimmt und mich stets umfassend über Feinheiten informiert. Gerade in Band 9 hatte mir das schon sehr gut gefallen. Aber auch in diesem Buch kommt es wieder gut durch. Ich finde den Fall spannend. Er ist weder blutrünstig, noch besonders extrem, sondern eher realistisch. Ich mag diese klassische Reduzierung auf authentische Abläufe und brauche nicht immer etwas total abgedrehtes. Vielmehr versteht sich der Autor auf spannende und interessante Polizeiarbeit. Der Nervenkitzel entsteht durch diese. Ich konnte in diesem Band richtig mitfiebern aber mehr möchte ich über den Fall nicht erzählen, um euch nicht zu spoilern. Neben Roy beruflichem Leben, steht selbstverständlich auch wieder sein Privatleben im Fokus. Cleo und er wollen einen weiteren Schritt wagen. Mir gefallen die Dialoge mit seiner Frau. Außerdem sehe ich ihn gerne in seiner Vaterrolle. Auch wird thematisiert wie er Beruf und Privatleben unter einen Hut bringt und wie sich diese beiden eben manchmal überschneiden. Für meinen Geschmack schafft James die Gewichtung dieser beiden Pole hervorragend. Mir ist keines der beiden zu ausladend, vielmehr bin ich damit sehr zu frieden wie es ist. Der Schreibstil gefällt mir. Man bekommt die Gedanken und Gefühle von Roy sehr intensiv mit. Ich konnte mich stets gut in ihn hineinversetzen. Er ist clever und handelt stets nachvollziehbar. Sein Team passt gut zu ihm. Auch dieser Charaktere geben der Geschichte eine Menge. Sie sind alle so verschieden, harmonisieren aber außerordentlich gut miteinander. Der zwar stets detaillierte, aber trotzdem nüchterne Schreibstil lässt sich schnell lesen. Er schafft es immer die richtige Atmosphäre zu schaffen. Ich finde es insgesamt sehr realistisch geschrieben. Auch was das Verhältnis zwischen Rückschritt und Fortschritt in der Ermittlungsarbeit angeht. Insgesamt bin ich mittlerweile ein wirklicher Fan der Reihe. Dabei kenne ich zwar nicht jeden Teil, aber ein Quereinstieg ist hier wirklich kein Problem. Versucht es einfach, wenn euch die Beschreibung gefällt. So habe ich es vor ein paar Jahren ebenfalls gemacht und würde absolut nicht enttäuscht. Auch dieser Band hat mir auf Grund seiner klaren Erzählstruktur, seiner Nüchternheit aber eben auch wegen seiner Raffinesse gefallen.