Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Juwel - Die Weiße Rose

Die Weiße Rose

Das Juwel 2

(63)

Sie kann dem Juwel entkommen – aber nicht ihrer Bestimmung.
Der zweite Teil des Fantasy-Bestsellers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.

Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?

Rezension
Mörderspannend!
Portrait

Amy Ewing ist selbst ein großer Fan von Fantasyliteratur. Sie ist in einer Kleinstadt bei Boston aufgewachsen, hat Kreatives Schreiben in New York studiert und lebt in Harlem.
Bei FISCHER FJB erschienen die drei Bände ihrer ›JUWEL‹-Trilogie, ›Die Gabe‹, ›Die Weiße Rose‹ und ›Der Schwarze Schlüssel‹ die große internationale Erfolge und SPIEGEL-Bestseller waren.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 25.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104038414
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 919 KB
Übersetzer Andrea Fischer
Verkaufsrang 11.158
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Das Juwel

  • Band 1

    42449012
    Das Juwel - Die Gabe
    von Amy Ewing
    (122)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    45254820
    Das Juwel - Die Weiße Rose
    von Amy Ewing
    (63)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    47577423
    Der Schwarze Schlüssel / Das Juwel Bd.3
    von Amy Ewing
    (24)
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„In einem rutsch durch gelesen!!!“

Stefanie Schalles, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Violet ist auf der Flucht vor der Herzogin vom See und erlebt einige spannende Abenteuer auf ihrem Weg raus aus dem Juwel.
Ich finde die Fortsetzung von das Juwel absolut gelungen und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin gespannt wie es im dritten und finalen Teil weiter geht.
Violet ist auf der Flucht vor der Herzogin vom See und erlebt einige spannende Abenteuer auf ihrem Weg raus aus dem Juwel.
Ich finde die Fortsetzung von das Juwel absolut gelungen und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin gespannt wie es im dritten und finalen Teil weiter geht.

„Teilweise sehr langatmig und nicht der beste Teil der Reihe!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Insgesamt lohnt es sich natürlich wieder das Buch zu lesen, da Amy Ewing auch hier wieder ihren tollen, lockeren und gefühlvollen Schreibstil beweist.
Leider fehlte mir in diesem Teil die Entwicklung der Handlung. Es wurde viel wiederholt und erklärt, aber bis es endlich zur erhofften Spannung kommt, hat man bereits über die Hälfte des Romans gelesen.
Für die völlig unerwartete Wendung an dieser Stelle und den 3. Teil lohnt sich das Warten zwar, aber auch die Liebesbeziehung zwischen Ash und Violet kommt mir in diesem Teil deutlich zu kurz.
Insgesamt lohnt es sich natürlich wieder das Buch zu lesen, da Amy Ewing auch hier wieder ihren tollen, lockeren und gefühlvollen Schreibstil beweist.
Leider fehlte mir in diesem Teil die Entwicklung der Handlung. Es wurde viel wiederholt und erklärt, aber bis es endlich zur erhofften Spannung kommt, hat man bereits über die Hälfte des Romans gelesen.
Für die völlig unerwartete Wendung an dieser Stelle und den 3. Teil lohnt sich das Warten zwar, aber auch die Liebesbeziehung zwischen Ash und Violet kommt mir in diesem Teil deutlich zu kurz.

A. Brück, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Richtig gut gelungene Fortsetzung der Juwel-Reihe. Wer vom ersten Teil begeistert war, wird hiermit ebenso seine Freude haben. Vor Begeisterung fast in einem Rutsch durchgelesen. Richtig gut gelungene Fortsetzung der Juwel-Reihe. Wer vom ersten Teil begeistert war, wird hiermit ebenso seine Freude haben. Vor Begeisterung fast in einem Rutsch durchgelesen.

„Spannende Fortsetzung!“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Der zweite Teil der Juwel-Trilogie geht ebenso spannend weiter wie sein Vorgänger. Zwar passiert an Handlung nicht sehr viel, aber das fällt nicht großartig auf. Das Buch behandelt eigentlich nur Violets Flucht aus dem Juwel und wie sie lernt, was es mit ihren Fähigkeiten auf sich hat. Doch der Schreibstil sorgt dafür, dass man wieder sehr schnell durch die Geschichte kommt und es trotzdem spannend bleibt. Außerdem erfährt man währenddessen etwas mehr über die Hintergründe der Welt, was mir im ersten Teil leider zu kurz kam. Das wird hier endlich nachgeholt.

Alles in Allem also wieder sehr spannend und eine würdige Fortsetzung. Und dank eines fiesen Cliffhangers empfehle ich, den nächsten Teil schon einmal parat zu haben.
Der zweite Teil der Juwel-Trilogie geht ebenso spannend weiter wie sein Vorgänger. Zwar passiert an Handlung nicht sehr viel, aber das fällt nicht großartig auf. Das Buch behandelt eigentlich nur Violets Flucht aus dem Juwel und wie sie lernt, was es mit ihren Fähigkeiten auf sich hat. Doch der Schreibstil sorgt dafür, dass man wieder sehr schnell durch die Geschichte kommt und es trotzdem spannend bleibt. Außerdem erfährt man währenddessen etwas mehr über die Hintergründe der Welt, was mir im ersten Teil leider zu kurz kam. Das wird hier endlich nachgeholt.

Alles in Allem also wieder sehr spannend und eine würdige Fortsetzung. Und dank eines fiesen Cliffhangers empfehle ich, den nächsten Teil schon einmal parat zu haben.

Theresa Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Köln

Der zweite Band der "Das Juwel" Trilogie.
Der Beginn der Rebellion.
Eine spannende und magische Fortsetzung.
Der zweite Band der "Das Juwel" Trilogie.
Der Beginn der Rebellion.
Eine spannende und magische Fortsetzung.

„Bist du stark genug? “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Violet hat es geschafft, doch nun stehen ihr weitere Hindernisse im Weg. Wird sie es schaffen und ist sie stark genug?

Obwohl ich den ersten Band deutlich besser gefunden habe,
reißt einen das Buch trotzdem förmlich mit und man möchte unbedingt wissen, wie es ausgehen wird.
Violet hat es geschafft, doch nun stehen ihr weitere Hindernisse im Weg. Wird sie es schaffen und ist sie stark genug?

Obwohl ich den ersten Band deutlich besser gefunden habe,
reißt einen das Buch trotzdem förmlich mit und man möchte unbedingt wissen, wie es ausgehen wird.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Sehr spannendes Buch. Eine gute Fortsetzung, die sich lohnt zu lesen.
Liebe, Magie und Verfolgung. Alles, was ein gutes Buch braucht.
Sehr spannendes Buch. Eine gute Fortsetzung, die sich lohnt zu lesen.
Liebe, Magie und Verfolgung. Alles, was ein gutes Buch braucht.

Daniela Götz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ein toller zweiter Teil der Juwel-Reihe. Absolut lesenswert. Und danach gleich weiter zu Teil drei! Ein toller zweiter Teil der Juwel-Reihe. Absolut lesenswert. Und danach gleich weiter zu Teil drei!

K. Mewes, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine grandiose Fortsetzung, welche aber vor allem Spannung für den Dritten Teil aufbaut. Durch den flüssigen und aussagekräftigen Schreibstil liest man das Buch fast in einem Zug. Eine grandiose Fortsetzung, welche aber vor allem Spannung für den Dritten Teil aufbaut. Durch den flüssigen und aussagekräftigen Schreibstil liest man das Buch fast in einem Zug.

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Violet erfährt, dass ihre Macht sehr viel größer ist, als sie vorerst dachte. Schafft sie es, sich gegen den Adel zu stellen? Auch dem zweiten Band fehlt es nicht an Spannung! Violet erfährt, dass ihre Macht sehr viel größer ist, als sie vorerst dachte. Schafft sie es, sich gegen den Adel zu stellen? Auch dem zweiten Band fehlt es nicht an Spannung!

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Knüpft direkt am ersten Band an - der Start ins Buch läuft reibungslos und lässt den Leser nicht mehr los, sodass das Buch echt schnell gelesen ist. Macht Lust auf mehr! Knüpft direkt am ersten Band an - der Start ins Buch läuft reibungslos und lässt den Leser nicht mehr los, sodass das Buch echt schnell gelesen ist. Macht Lust auf mehr!

„Lesefutter mit "heftigerer" Note“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch der zweite Teil der „Juwel“-Trilogie liest sich flüssig „weg“ :-) und hat trotz des an „Selection“ gemahnenden Einbandes eine deutlich grausamere und sozial-kritischere Grundlage.
Violet Lasting konnte fliehen.Das Mädchen aus ärmsten Verhältnissen ist ein sogenanntes „Surrogat“, d.h.sie kann ,verstärkt durch hartes Training, Dinge verändern und z.B. Pflanzen superschnell wachsen lassen .Verkauft an eine intrigante Adelige, für die sie ein Kind austragen soll (bei dessen Geburt sie sterben müsste),verliebt sie sich jedoch in Ash,einen „Gefährten“= Callboy am Fürstenhof .
Als sie mit ihm zusammen erwischt wird, soll er zum Tode verurteilt werden, mit Glück können sie aus dem Palast entkommen und danach wird es für sie zum Problem, die diversen, von Mauern umgrenzten, Kreise der „einzigen Stadt,genannt “Das Juwel“ zu durchqueren,da überall Soldaten auf der Suche nach ihnen sind. Unterstützt durch eine geheime Verschwörung gegen den Adel,lernt Violet neue Freunde kennen und landet schließlich an einem sicheren Ort.Dort lernt sie mehr über ihre besondere Gabe und wie sie zu nutzen ist- nur: sie alleine plus einige wenige Freunde/Verschwörer können wohl kaum den mächtigen Adel stürzen,oder.... !? Wie Teil 1 mit einem Cliffhanger endend (grrr), hat man auch „Die weiße Rose“ trotz einiger kleiner Längen schnell durchgesuchtet und darf nun warten,ob Band 3 alles richten wird :-) Viel Spaß beim Schmökern !




Auch der zweite Teil der „Juwel“-Trilogie liest sich flüssig „weg“ :-) und hat trotz des an „Selection“ gemahnenden Einbandes eine deutlich grausamere und sozial-kritischere Grundlage.
Violet Lasting konnte fliehen.Das Mädchen aus ärmsten Verhältnissen ist ein sogenanntes „Surrogat“, d.h.sie kann ,verstärkt durch hartes Training, Dinge verändern und z.B. Pflanzen superschnell wachsen lassen .Verkauft an eine intrigante Adelige, für die sie ein Kind austragen soll (bei dessen Geburt sie sterben müsste),verliebt sie sich jedoch in Ash,einen „Gefährten“= Callboy am Fürstenhof .
Als sie mit ihm zusammen erwischt wird, soll er zum Tode verurteilt werden, mit Glück können sie aus dem Palast entkommen und danach wird es für sie zum Problem, die diversen, von Mauern umgrenzten, Kreise der „einzigen Stadt,genannt “Das Juwel“ zu durchqueren,da überall Soldaten auf der Suche nach ihnen sind. Unterstützt durch eine geheime Verschwörung gegen den Adel,lernt Violet neue Freunde kennen und landet schließlich an einem sicheren Ort.Dort lernt sie mehr über ihre besondere Gabe und wie sie zu nutzen ist- nur: sie alleine plus einige wenige Freunde/Verschwörer können wohl kaum den mächtigen Adel stürzen,oder.... !? Wie Teil 1 mit einem Cliffhanger endend (grrr), hat man auch „Die weiße Rose“ trotz einiger kleiner Längen schnell durchgesuchtet und darf nun warten,ob Band 3 alles richten wird :-) Viel Spaß beim Schmökern !




Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Geschichte geht spannend weiter! Eine Fortsetzung, die sich wirklich lohnt!! Die Geschichte geht spannend weiter! Eine Fortsetzung, die sich wirklich lohnt!!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch der zweite Teil der Juwel-Reihe ist von Anfang an fesselnd und sehr spannend. Ich fiebere den drittel Band entgegen! Auch der zweite Teil der Juwel-Reihe ist von Anfang an fesselnd und sehr spannend. Ich fiebere den drittel Band entgegen!

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Die weiße Rose ist eine fantastische Fortsetzung, die sogar noch besser als Band 1. Ich war erneut hin und weg und kann diese Reihe - auch wenn sie brutal ist - einfach empfehlen Die weiße Rose ist eine fantastische Fortsetzung, die sogar noch besser als Band 1. Ich war erneut hin und weg und kann diese Reihe - auch wenn sie brutal ist - einfach empfehlen

Ursula Kleinhückelkoten, Thalia-Buchhandlung Essen

Der zweite Teil der Trilogie geht genauso spannend weiter, wie der erste geendet hat.
Fesselnd bis zur letzten Seite!
Der zweite Teil der Trilogie geht genauso spannend weiter, wie der erste geendet hat.
Fesselnd bis zur letzten Seite!

Sandra Hansen, Thalia-Buchhandlung Gotha

Eine ausgesprochen packende Fortsetzung, die Lust auf mehr macht. Eine ausgesprochen packende Fortsetzung, die Lust auf mehr macht.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine grandiose Fortsetzung, die ich an einem Abend durch gelesen habe. Absolute Hochspannung und ich kann das Finale kaum erwarten. Eine grandiose Fortsetzung, die ich an einem Abend durch gelesen habe. Absolute Hochspannung und ich kann das Finale kaum erwarten.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Hochspannende Fortsetzung - ist Violets Gabe stark genug, um sich zu retten?
Toll erzählte romantische Fantasy, spannend und packend.
Für Fans von Tribute von Panem
Hochspannende Fortsetzung - ist Violets Gabe stark genug, um sich zu retten?
Toll erzählte romantische Fantasy, spannend und packend.
Für Fans von Tribute von Panem

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Es bleibt spannend! Violet flieht nicht nur aus dem Juwel, sie lernt auch ihre wahren Fähigkeiten kennen. Unglaublich fesselnd und mit einem Cliffhanger, der Lust auf mehr macht! Es bleibt spannend! Violet flieht nicht nur aus dem Juwel, sie lernt auch ihre wahren Fähigkeiten kennen. Unglaublich fesselnd und mit einem Cliffhanger, der Lust auf mehr macht!

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Der zweite Teil hat mich, genau wie der erste, komplett überzeugt. Die Geschichte knüpft nahtlos an das Ende des ersten Teils an und man ist sofort wieder mitten im Geschehen. Der zweite Teil hat mich, genau wie der erste, komplett überzeugt. Die Geschichte knüpft nahtlos an das Ende des ersten Teils an und man ist sofort wieder mitten im Geschehen.

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Auch der 2. Teil ist kaum an Spannung und Action zu übertreffen. Violet ist während ihrer Flucht ständig in Gefahr und weißt nicht mehr wem sie trauen kann. Überwältigend schön. Auch der 2. Teil ist kaum an Spannung und Action zu übertreffen. Violet ist während ihrer Flucht ständig in Gefahr und weißt nicht mehr wem sie trauen kann. Überwältigend schön.

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Die erste Hälfte war etwas langatmig, aber es wurden viele Fragen geklärt, was die Geschichte wieder spannend und die Wartezeit auf Teil drei unerträglich macht. Die erste Hälfte war etwas langatmig, aber es wurden viele Fragen geklärt, was die Geschichte wieder spannend und die Wartezeit auf Teil drei unerträglich macht.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein wunderschönes Cover! Eine tolle mitreißende Geschichte, welche die dunkle Seite des Adels aufzeigt. Meiner Meinung nach eine gelungene Fortsetzung! Bin gespannt auf Teil drei. Ein wunderschönes Cover! Eine tolle mitreißende Geschichte, welche die dunkle Seite des Adels aufzeigt. Meiner Meinung nach eine gelungene Fortsetzung! Bin gespannt auf Teil drei.

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

All Age Roman - der zweite Teil - spannend und fesselnd. All Age Roman - der zweite Teil - spannend und fesselnd.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
42
16
5
0
0

Die Reihe geht genauso super weiter
von KittyCatina am 29.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mit Hilfe eines unverhofften Verbündeten gelingt es Violet, Raven und Ash, aus dem Juwel zu fliehen. Allerdings ist es damit noch nicht getan, denn sämtliche Soldaten der Herzogin vom See sind hinter der kleinen Gruppe her. So sind sie gezwungen, sich ausgerechnet auf Menschen zu verlassen, die sie nicht... Mit Hilfe eines unverhofften Verbündeten gelingt es Violet, Raven und Ash, aus dem Juwel zu fliehen. Allerdings ist es damit noch nicht getan, denn sämtliche Soldaten der Herzogin vom See sind hinter der kleinen Gruppe her. So sind sie gezwungen, sich ausgerechnet auf Menschen zu verlassen, die sie nicht kennen, um in die Farm und damit in Sicherheit zu gelangen. Ich muss einfach sagen, dass ich auch den zweiten Band dieser Trilogie wieder richtig gelungen fand. Und obwohl ich auch hier wieder ein zwei kleine Dinge zu bemängeln habe, ist diese Reihe noch immer auf dem besten Wege, ein Highlight zu werden. Wie schon in Band 1 ist auch hier der Schreibstil wieder sehr bildlich und trotzdem locker und leicht. Und obwohl ich manche Namen und Begriffe noch immer recht außergewöhnlich finde, habe ich mich inzwischen an sie gewöhnt. Was die Handlung angeht, so war gerade ungefähr das erste Drittel des Buches richtig spannend und ich habe mit der Protagonistin und ihren Freunden extrem mitgefiebert. So fiel es mir richtig schwer, das Buch zur Seite zu legen. Am liebsten hätte ich sogar die Nacht über weiter gelesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht. Allerdings wirkten manche Szenen ein bisschen sehr konstruiert. Es häuften sich einfach zu viele Zufälle, wodurch die Geschichte für mich ab und an ein wenig unrealistisch herüber kam. Außerdem gab es gerade zum Ende hin ein paar kleine Stellen, die ein bisschen kürzer hätten ausfallen können. Aber im großen Ganzen ist und bleibt die Story super packend und interessant und die kleine aber feine Liebesgeschichte bringt noch ein bisschen Würze mit hinein. Nach dem erneuten Cliffhanger am Ende dieses Buches, will ich nun einfach nur noch wissen, wie die Geschichte rund um die Surrogate enden wird. Auch die Charaktergestaltung finde ich noch immer sehr überzeugend und gelungen. Immer mehr fällt mir auf, dass es die Autorin vor allem geschafft hat, größtenteils auf Stereotypen zu verzichten. Die einzelnen Figuren in dieser Trilogie sind tatsächlich richtig vielschichtig, es gibt nicht einfach nur Gut oder Böse, sondern viele Nuancen von Persönlichkeiten. Und obwohl inzwischen immer mehr Figuren auftauchen, fällt es gar nicht schwer, diese auseinanderzuhalten, was auch nicht selbstverständlich ist. Ebenfalls hat mir die Entwicklung der Protagonistin richtig gut gefallen. Mich konnte auch dieser zweite Band der Juwel-Trilogie auf jeden Fall absolut begeistern und ich kann bis hierhin die Reihe nur weiter empfehlen. Sie ist erfrischend anders und konnte mich in ihren Bann ziehen. Außerdem ist der Schreibstil toll und die Charaktere sind richtig gut geschrieben.

Noch besser als Teil 1
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 03.06.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In diesem zweiten Teil der Juwel-Reihe von Amy Ewing möchte ich gar nicht so viel zum Inhalt sagen, schließlich ist nicht jedem das Ende des ersten Teils bekannt. Hier die Reihenfolge: Das Juwel ? Die Gabe Das Juwel ? Die weiße Rose ... In diesem zweiten Teil der Juwel-Reihe von Amy Ewing möchte ich gar nicht so viel zum Inhalt sagen, schließlich ist nicht jedem das Ende des ersten Teils bekannt. Hier die Reihenfolge: Das Juwel ? Die Gabe Das Juwel ? Die weiße Rose Das Juwel ? Der schwarze Schlüssel Ich muss gestehen, dass mir dieses Buch sogar noch etwas besser gefallen hat, als der erste Teil. Sicherlich, wir kennen uns nun aus in dieser Welt der verschiedenen Schichten, Zonen und Rangordnungen und doch darf man hier die ?Einzige Stadt? noch etwas genauer betrachten. Es ist ein Ausbrechen aus dem Juwel und ein Betreten der verschiedenen Orte, was für mich seinen ganz eigenen Reiz mit sich brachte. Wieder begleiten wir Violet, die noch stärker hervortritt, als im ersten Teil. Sie ist stark, sie weiß was sie will und ist unheimlich mutig, wenn es um die Sicherheit und den Schutz ihrer Lieben geht. Dies macht Spaß zu lesen, gerade weil sie mit ihrer Art mitreißt und man ihr auf Schritt und Tritt folgen möchte. Aber auch die Veränderungen, der Widerstand und die Schritte, die in diesem Buch eingeleitet werden, hat die Autorin Amy Ewing wunderbar umgesetzt. Sie schreibt sehr echt und den Ereignissen sehr nahe. Ich hatte sehr oft das Gefühl, Dinge auch spüren zu können, Orte zu betrachten und selber auf der Flucht zu sein. Was hier bei diesem Buch allerdings hervorzuheben ist, war das Tempo, mit dem es voran geht. Ich konnte der Geschichte seht gut folgen und es war perfekt, dass alle Geschehnisse in genau der richtigen Zeit kamen und ich dadurch Violets Geschichte nicht zur Seite legen konnte. Somit habe ich es beinahe in einem Rutsch durchgelesen. Und an ein Aufhören ist nicht zu denken, denn wer hier, genau wie beim Vorgänger, den letzten Satz liest, weiß, dass es ohne den nächsten Teil nicht gehen wird. Man kann sich der Story nicht entziehen. Mein Fazit: Selten, dass mich ein zweiter Teil mehr mitziehen konnte, als der Beginn einer Trilogie. Hier war es so und ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigshafen am 12.09.2017
Bewertet: anderes Format

Gute Fortsetzung, hatte mir etwas mehr erhofft, bin jetzt aber noch gespannter auf den dritten Teil!! Schnelles Tempo, dafür wenig Charakterentwicklung.