Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die eine, große Geschichte

Roman

(7)

Wenn nicht jetzt, wann dann?

An einem ganz normalen Tag in der Mitte seines Lebens steigt Busfahrer Kalle aus und folgt den ziehenden Wolken auf eine Reise ans Meer...

Er fährt einen gelben Berliner Doppeldeckerbus. Er ist Busfahrer mit Leib und Seele. Doch eines Tages stellt Kalle seinen Bus ab und lässt sein bisheriges Leben hinter sich. Auf seiner Reise in Richtung Meer, bei der er den Wolken folgt, sucht er die eine, große Geschichte, die alle schönen Dinge der Welt beschreibt. Dabei trifft er auch besondere Menschen - darunter eine Frau, deren Lächeln sich in seinen Gedanken festsetzt. Wird Kalle in den Wassern und an den Stränden des Nordens seine eine, große Geschichte finden?

Ein inspirierender und berührender Roman über die Frage nach dem Sinn des Lebens.

Für Leser von Paulo Coelho, »Der Alchimist«, Rachel Joyce, »Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry«, Hape Kerkeling, »Ich bin dann mal weg«.

Rezension
sehr inspirierend!
Portrait
Patricia Koelle ist eine Berliner Autorin mit Leidenschaft fürs Meer – und fürs Schreiben, in dem sie ihr immerwährendes Staunen über das Leben, die Menschen und unseren sagenhaften, unwahrscheinlichen Planeten zum Ausdruck bringt. Bei FISCHER Taschenbuch lieferbar ist die Ostsee-Trilogie mit den Bänden ›Das Meer in deinem Namen‹, ›Das Licht in deiner Stimme‹ und ›Der Horizont in deinen Augen‹, außerdem der alleinstehende Roman ›Die eine, große Geschichte‹. ›Wenn die Wellen leuchten‹, ›Wo die Dünen schimmern‹ und ›Was die Gezeiten flüstern‹ sind die drei Bände ihrer Nordsee-Trilogie, die auf Amrum spielt. ›Ein Engel vor dem Fenster‹ ist eine Sammlung von Wintergeschichten, ›Der Himmel zu unseren Füßen‹ ein Weihnachtsroman.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104901336
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 967 KB
Verkaufsrang 6.487
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die mit Wortbildern so wunderbar erzählte Geschichte von einem der auszog, das Träumen zu lernen... Das wahrhaftig machen von Wind, Sand, Wellen ist das Können Patricia Koelles. Die mit Wortbildern so wunderbar erzählte Geschichte von einem der auszog, das Träumen zu lernen... Das wahrhaftig machen von Wind, Sand, Wellen ist das Können Patricia Koelles.

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

DANKE für diese "eine, große Geschichte " Beim Lesen fühlte ich mich, als wäre ich mit bei Kalle. Die Geschichte ist berührend, regt zum Nachdenken an und macht glücklich. DANKE für diese "eine, große Geschichte " Beim Lesen fühlte ich mich, als wäre ich mit bei Kalle. Die Geschichte ist berührend, regt zum Nachdenken an und macht glücklich.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Kalle ist Busfahrer. Sein Traumberuf, aber von jetzt auf gleich kündigt er und fährt ans Meer. Dort fährt er mit dem Rad die Küste entlang und lernt viel über sich und das Leben! Kalle ist Busfahrer. Sein Traumberuf, aber von jetzt auf gleich kündigt er und fährt ans Meer. Dort fährt er mit dem Rad die Küste entlang und lernt viel über sich und das Leben!

„Ein Mann zwischen zwei Träumen“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dieser Roman wird allen Küstenfans, egal ob Ost- oder Nordsee, und Romantikern gefallen. Kennen Sie das, einfach einmal etwas anderes, verrücktes tun zu wollen?
Kalle tut es! Eines Tages wird ihm klar, dass er seinen ersten Traum verwirklicht hat und so macht er sich kurzerhand auf, etwas Neues zu finden. Er macht sich auf in Richtung deutscher Ostseeküste, radelt nach Dänemark und strandet zuletzt auf Amrum. Auf seinem Weg lernt er viele liebenswerte Menschen kennen, ist selbst eine Stütze für andere. Aber auch leise, stille Töne schwingen mit in diesem wunderbaren Roman. Er kommt daher wie ein modernes Märchen. Manche Situatione mögen auf den ersten Blick unwahrscheinlich sein. Unwahrscheinlich aber nur deshalb, weil wir selbst zu den Menschen gehören, die tagaus tagein einfach funktionieren, die nicht einfach ein Sabbatical nehmen können.
Einem Mann wie Kalle möchten wir sicher alle einmal begegnen.
Eine romantische, emotionale große Geschichte!
Dieser Roman wird allen Küstenfans, egal ob Ost- oder Nordsee, und Romantikern gefallen. Kennen Sie das, einfach einmal etwas anderes, verrücktes tun zu wollen?
Kalle tut es! Eines Tages wird ihm klar, dass er seinen ersten Traum verwirklicht hat und so macht er sich kurzerhand auf, etwas Neues zu finden. Er macht sich auf in Richtung deutscher Ostseeküste, radelt nach Dänemark und strandet zuletzt auf Amrum. Auf seinem Weg lernt er viele liebenswerte Menschen kennen, ist selbst eine Stütze für andere. Aber auch leise, stille Töne schwingen mit in diesem wunderbaren Roman. Er kommt daher wie ein modernes Märchen. Manche Situatione mögen auf den ersten Blick unwahrscheinlich sein. Unwahrscheinlich aber nur deshalb, weil wir selbst zu den Menschen gehören, die tagaus tagein einfach funktionieren, die nicht einfach ein Sabbatical nehmen können.
Einem Mann wie Kalle möchten wir sicher alle einmal begegnen.
Eine romantische, emotionale große Geschichte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wenn ein Traum ausgeträumt ist, sollte man einen neuen träumen. Kalle macht sich eines Tages ohne jede Vorwarnung auf den Weg, die eine große Geschichte zu schreiben. Wie andere Menschen Steine oder Muscheln sammeln, sammelt er Wörter. Wörter die ihm einfallen auf seinen Weg von der Ostsee bis nach... Wenn ein Traum ausgeträumt ist, sollte man einen neuen träumen. Kalle macht sich eines Tages ohne jede Vorwarnung auf den Weg, die eine große Geschichte zu schreiben. Wie andere Menschen Steine oder Muscheln sammeln, sammelt er Wörter. Wörter die ihm einfallen auf seinen Weg von der Ostsee bis nach Dänemark und zurück nach Amrum. Immer mit seiner "Möve", dem Rad das er geschenkt bekommt. Er lernt Menschen kennen die sein Leben ein Stück beeinflussen und umgekehrt. Am Ende stellt er fest, man muss die eine große Geschichte gar nicht schreiben. Kalle hat sie erlebt und das ist viel wichtiger. Ein wunderbar geschriebenes Buch, Abenteuerlich und wunderbar zu lesen weniger

Nichts ist unmöglich
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 20.12.2016

Dieses Buch macht Mut aus dem üblichen Alltagstrott auszusteigen. Die Geschichte eines Menschen, der zu sich selbst findet. Man kann nicht aufhören zu lesen, ein Buch ohne Gewalt und sensationsgehabe. Einfach, klar, ehrlich und phantastisch.

Gefühlsreise!
von Michaela aus Köln am 29.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kalle macht sich auf den Weg auf eine spannende Reise von der Nord-/Ostsee über Dänemark bis Amrum, wo seine Reise ein Ende findet und die Rückkehr nach Berlin in Frage stellt. Er trifft unterwegs immer Menschen, die ihm unerwartet helfen/Chancen geben, findet Unterkünfte, Beschäftigungen und Freunde. Er bleibt unaufgeregt,... Kalle macht sich auf den Weg auf eine spannende Reise von der Nord-/Ostsee über Dänemark bis Amrum, wo seine Reise ein Ende findet und die Rückkehr nach Berlin in Frage stellt. Er trifft unterwegs immer Menschen, die ihm unerwartet helfen/Chancen geben, findet Unterkünfte, Beschäftigungen und Freunde. Er bleibt unaufgeregt, obwohl er so viel Neues erlebt, freut sich des Lebens und wundert sich über „normale“ Dinge wie ein Kind. Der Roman berührt, zaubert ein Lächeln und Freude über die „Erfolge“ von Kalle. Der Roman ist nicht kitschig, sondern freundlich, emotional und wohltuend.