Warenkorb
 

The First Avenger: Civil War

(3)
THE FIRST AVENGER: CIVIL WAR beginnt genau dort, wo „Avengers: Age Of Ultron“ aufgehört hat. Unter Führung von Captain Steve Rogers ist das neue Team der Avengers weiterhin für den Erhalt des Friedens im Einsatz, als sie in einen internationalen Vorfall verwickelt werden, der erhebliche Kollateralschäden verursacht. Schnell werden Forderungen nach einem neuen Führungsgremium laut, das entscheidet, wann die Dienste der Avengers wirklich benötigt werden. Der neue politische Druck und das daraus entstehende Kräfteringen treiben das Team langsam auseinander und spalten es in zwei Lager. Das eine wird angeführt von Steve Rogers und seinem Wunsch, die Freiheit der Avengers aufrechtzuerhalten und sie in ihrer Arbeit zum Schutz der Menschheit vor jeglicher Einmischung der Regierung zu schützen. Das andere Lager folgt Tony Stark und seiner überraschenden Entscheidung, die Avengers unter staatliche Kontrolle und Verantwortung zu stellen. Unüberwindbare Gräben tun sich auf – gerade als ein neuer, ruchloser Feind auf der Bildfläche erscheint.
Portrait
Daniel Brühl, geboren 1978 in Barcelona und in Köln aufgewachsen, begann seine Karriere in der Unterhaltungsbranche mit acht Jahren als Hörspielsprecher beim WDR. Inzwischen ist er vielfach ausgezeichneter Schauspieler.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.10.2016
Regisseur Anthony Russo, Joe Russo
Sprache Deutsch, Englisch, Griechisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Türkisch, Griechisch)
EAN 8717418484347
Genre Action
Studio Walt Disney
Originaltitel Captain America: Civil War
Spieldauer 142 Minuten
Bildformat Widescreen (2,39:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Türkisch: DD 5.1
Verkaufsrang 769
Produktionsjahr 2016
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Bruderkampf brachial“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Bildgewaltig, fulminant, kämpferisch, humorvoll & einschneidend = beide Seiten kämpfen für ihre Überzeugungen & gegen ihre inneren Dämonen... Und ich konnte jede Position gut verstehen. Doch es tat weh, die Gemeinschaft zerbrechen zu sehen... Der gelungene Wortwitz & das Auftauchen von Ant-Man und Spiderman geben dem doch recht düsteren Streifen eine humorvolle, leichtere Note. Und zumindest siegt die Hoffnung auf ein "Happy End"... Bildgewaltig, fulminant, kämpferisch, humorvoll & einschneidend = beide Seiten kämpfen für ihre Überzeugungen & gegen ihre inneren Dämonen... Und ich konnte jede Position gut verstehen. Doch es tat weh, die Gemeinschaft zerbrechen zu sehen... Der gelungene Wortwitz & das Auftauchen von Ant-Man und Spiderman geben dem doch recht düsteren Streifen eine humorvolle, leichtere Note. Und zumindest siegt die Hoffnung auf ein "Happy End"...

„The First Avenger: Civil War “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Obwohl mir Captain Amerika sonst immer zu regelkonform war und Amerika zu sehr idealisiert hat, ist dies der beste Captain Amerika Film. Steve kämpft für seine Ideale und deinen besten Freund. Dabei gerät er leider in einen Konflikt mit seinem Verbündeten Tony Stark. Die Handlung ist von Anfang bis Ende spannend und die Aufteilung der Avengers schmerzt einen zutiefst. Allerdings geht mir die Selbstgerechte Haltung von Iron Man total gegen den Strich. Es würde alles dafür Opfern nur um recht zu behalten und tut alles im Namen der Gerechtigkeit. Was dabei mit seinen Teamkamaraden passiert, ist ihm egal.
Spannend, voller Action und eine fesselnde Handlung. Was will man mehr.
Marvel hat wieder einen großartigen Film mit fantastischen Charakteren geschaffen. Vor allem Steve ist für mich noch charismatischer und sympatischer geworden, da er für seine Freunde alles geben würde. Das Ende verspricht eine weitere interessante Fortsetzung.
Obwohl mir Captain Amerika sonst immer zu regelkonform war und Amerika zu sehr idealisiert hat, ist dies der beste Captain Amerika Film. Steve kämpft für seine Ideale und deinen besten Freund. Dabei gerät er leider in einen Konflikt mit seinem Verbündeten Tony Stark. Die Handlung ist von Anfang bis Ende spannend und die Aufteilung der Avengers schmerzt einen zutiefst. Allerdings geht mir die Selbstgerechte Haltung von Iron Man total gegen den Strich. Es würde alles dafür Opfern nur um recht zu behalten und tut alles im Namen der Gerechtigkeit. Was dabei mit seinen Teamkamaraden passiert, ist ihm egal.
Spannend, voller Action und eine fesselnde Handlung. Was will man mehr.
Marvel hat wieder einen großartigen Film mit fantastischen Charakteren geschaffen. Vor allem Steve ist für mich noch charismatischer und sympatischer geworden, da er für seine Freunde alles geben würde. Das Ende verspricht eine weitere interessante Fortsetzung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Finale der Captain America Trilogie
von Elisabeth aus Wien am 13.10.2016

Nach einer Mission, bei der eine unerwartete Explosion einige Menschenleben forderte, wird Captain America gezwungen die Sokovia Akten zu unterschreiben. Dadurch würde jeder Superheld der Regierung unterstellt werden. Die Meinungen dazu teilen das Team von Captain America und Iron Man. Zeitgleich wird Bucky Barnes, auch bekannt als der Winter... Nach einer Mission, bei der eine unerwartete Explosion einige Menschenleben forderte, wird Captain America gezwungen die Sokovia Akten zu unterschreiben. Dadurch würde jeder Superheld der Regierung unterstellt werden. Die Meinungen dazu teilen das Team von Captain America und Iron Man. Zeitgleich wird Bucky Barnes, auch bekannt als der Winter Soldier, eines Mordes beschuldigt und ist fortan auf der Flucht. Steve Rogers muss nun entscheiden, auf welche Seite er steht: Hilft er seinem langjährigen Freund Bucky oder unterzeichnet er zusammen mit Iron Man die Sokovia Akten. Rasanter, Aktion reicher Blockbuster vom Feinsten. Inhaltlich geht die Story schnell voran, trotz der langen Spiellänge wird einem nicht langweilig. Captain America und Iron Man sind wie immer in Topform, neue Charaktere aus den Comics werden auch eingeführt: besonders nennenswert sind Black Panther und der neu gecastete Spiderman. Im Großen und Ganzen ein solider Marvel Film, der sich eher anfühlt wie ein Avengers 2.5, als Captain America 3. Besonders gut fand ich die Hintergrunddetails zum Winter Soldier, da er für mich der interessanteste Charakter dieser Trilogie ist.