Meine Filiale

SPQR

Die tausendjährige Geschichte Roms

Mary Beard

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,00
39,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

39,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Geschichte Roms für unsere Zeit:
Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann?

Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert – dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner.
Scharfsinnig und lebensnah erzählt Mary Beard die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – vom Ärger in Mietshäusern bis zu Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – etwa in seinen Debatten über Integration und Migration – und doch auch faszinierend fern, wenn es beispielsweise um Sklaverei geht. Ein neuer Blick auf das alte Rom.
In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigem Bildteil.

Aufregend, psychologisch scharfsinnig sowie mitfühlend kritisch. Peter Heather Sunday Times 20151018

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 656
Erscheinungsdatum 13.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-002230-1
Verlag S. Fischer Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/15,4/5,3 cm
Gewicht 929 g
Originaltitel SPQR. A History of Ancient Rome
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Ulrike Bischoff
Verkaufsrang 80546

Buchhändler-Empfehlungen

"Je verdorbener der Staat, desto mehr Gesetze hat er."

Stephanie Zacharias, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Rom - die ewige Stadt, zu der alle Wege führen. Warum ausgerechnet ein kleines Königreich zu absoluten Weltmacht wurde, deren Errungenschaften uns bis heute beeinflussen, wie die Menschen dort lebten und wie der Superstaat letztlich am eigenen imperialistischen Größenwahn scheiterte ... All dies bereitet die hoch angesehene und durchaus streitbare Althistorikerin Mary Beard so spannend und lebhaft auf, dass man am liebsten selbst auf den Streitwagen springen und 2.000 Jahre in der Geschichte zurückreisen möchte.

Alle Wege führen nach Rom - an diesem Buch führt kein Weg vorbei!

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Der Grundstein unserer Zivilisation wurde im antiken Rom gelegt, die Einflüsse einer Zeit, die uns heute so fremd erscheint, sind auch in unserem modernen Alltag immer wieder präsent. Doch wie sah das Leben im alten Rom aus? Wie organisierten die Römer ihren Staat, ihre Gesellschaft, ihr Familienleben? Warum wurde ausgerechnet diese Stadt zur Supermacht der Antike, und wie lässt sich ihr Niedergang erklären. Mary Beard ist nicht nur eine fachlich ausgesprochen kompetente Historikerin, sondern auch eine großartige Autorin, die eine untergegangene Welt lebendig werden lässt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Ein insgesamt lesenswertes Buch, mit Abstrichen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2020

Sehr gut an dem Buch ist dass die römische Geschichte auch aus der Sicht auf Frauen und Kinder beleuchtet wird. Das ist allerdings auch die Schwäche, denn oft werden wesentliche Sachen ausgeblendet und zu sehr aus der heutigen Perspektive gesehen. Rom war nun einmal ein Militärreich, mit allen Vor- und Nachteilen.

Sehr schönes Buch zur Geschichte Roms!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gießen am 03.01.2017

Das Werk der bekannten Althistorikerin hat mich sehr beindruckt. Klar und prägnant geschrieben und doch wunderbar detailreich, war nicht nur das Lesen sehr angenehm, sondern das Buch steht anderen Geschichtsbüchern im Hinblick auf die Fülle an Informationen in Nichts nach. Ein Exkurs durch die römische Geschichte wie er inter... Das Werk der bekannten Althistorikerin hat mich sehr beindruckt. Klar und prägnant geschrieben und doch wunderbar detailreich, war nicht nur das Lesen sehr angenehm, sondern das Buch steht anderen Geschichtsbüchern im Hinblick auf die Fülle an Informationen in Nichts nach. Ein Exkurs durch die römische Geschichte wie er interessanter nicht sein kann, mit vielen Bezügen zur heutigen Zeit. Sehr zu empfehlen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1