Warenkorb
 

Terror-Tantchen

Ungekürzte Ausgabe, Lesung

(12)

Stella Saxby ist die Alleinerbin von Saxby Hall, doch ihre schreckliche Tante Alberta mitsamt ihrer riesigen Eule Wagner schreckt vor nichts zurück, um sich die Erbschaft unter den Nagel zu reißen. Wie gut, dass Stella Freunde hat – den kleinen Schornsteinfegerjungen zum Beispiel, der allerdings ein Geist ist. Oder den uralten, stocktauben und praktisch blinden Butler Gibbon. Aber ob das reicht, um Tante Alberta ein für alle Mal zu vertreiben?

Mechthild Großmanns rauchig-warme sowie trockene und humorvolle Art zu lesen, macht sie zu einer begehrten Hörbuchsprecherin. 2015 wurde sie für ihre Interpretation von "Der Yark" mit dem Kinderhörbuchpreis BEO ausgezeichnet.

Portrait
Der Schauspieler David Walliams ist zusammen mit seinem Kollegen Matt Lucas der lustigste Export Großbritanniens seit Monthy Python. Die TV-Serien der beiden Comdians, w. z. B. "Little Britain" oder "Come fly with me", machten Walliams und Lucas zu weltweiten Stars. Ebenso erfolgreich sind die unkonventionellen Kinderbücher des Allroundtalents, die in seinem Heimatland sämtliche Bestsellerlisten bestimmen.

Bettina Münch, Übersetzerin, Lektorin und Autorin, wurde 1962 geboren. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Pädagogik in Marburg/Lahn.

Dirk Kauffels arbeitet seit 2002 als Hörbuchregisseur und -lektor, nachdem er zuvor als Schauspieler und Sänger tätig war. Seit 2010 ist er für das Programm des Kinder- und Jugendhörbuchlabels Sauerländer audio verantwortlich, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Tony Ross, 1938 in London geboren, gehört zu den bekanntesten und originellsten Bilderbuchmachern weltweit. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Ross lebt in Cheshire, an der Grenze zu Wales.

Mechthild Großmann gehört seit Jahrzehnten zum Ensemble des Tanztheaters Pina Bausch, mit dem sie weltweit Erfolge feierte. Als Staatsanwältin im "Tatort" Münster brilliert sie mit ihrer unnachahmlich trockenen Art und wurde schnell zum Publikumsliebling. 2015 erhielt sie den Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO für ihre umwerfende Lesung von Bertrand Santinis Schauermärchen "Der Yark".

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Mechthild Grossmann
Anzahl 5
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783839841204
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Argon
Auflage 2
Spieldauer 365 Minuten
Übersetzer Bettina Münch
Hörbuch (CD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

David Walliams schafft es mit Witz und Spannung, Kinder an Geschichten zu fesseln, die so skurril sind! Auch junggebliebe Erwachsene sind fasziniert! David Walliams schafft es mit Witz und Spannung, Kinder an Geschichten zu fesseln, die so skurril sind! Auch junggebliebe Erwachsene sind fasziniert!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ich habe zum wiederholten Male ein Walliams-Buch vorgelesen und mich mit den Zuhörern gemeinsam königlich amüsiert. Mir gefällt der makaber-anrührende Mix diesmal besonders gut! Ich habe zum wiederholten Male ein Walliams-Buch vorgelesen und mich mit den Zuhörern gemeinsam königlich amüsiert. Mir gefällt der makaber-anrührende Mix diesmal besonders gut!

„Schauriges Lesevergnügen“

Christine Pajak, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

Grusel, eine abgrundtief böse Tante, Morde, ein ungelöstes Rätsel, ein abgerichteter Uhu und mittendrin ein kleines, unschuldiges Mädchen, dass sich gegen ihre Tante zur Wehr setzt.
Dieses wunderbar böse Buch voller tiefschwarzem Witz und einer Menge schräger Illustrationen ist ein besonderer Lesegenuss für Kinder mit starken Nerven. Und für Erwachsene, die sich einfach mal köstlich amüsieren wollen.
Grusel, eine abgrundtief böse Tante, Morde, ein ungelöstes Rätsel, ein abgerichteter Uhu und mittendrin ein kleines, unschuldiges Mädchen, dass sich gegen ihre Tante zur Wehr setzt.
Dieses wunderbar böse Buch voller tiefschwarzem Witz und einer Menge schräger Illustrationen ist ein besonderer Lesegenuss für Kinder mit starken Nerven. Und für Erwachsene, die sich einfach mal köstlich amüsieren wollen.

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Lieblingsbuchpotenzial! David Walliams ist einer der besten Kinderbuchautoren unserer Zeit. Lieblingsbuchpotenzial! David Walliams ist einer der besten Kinderbuchautoren unserer Zeit.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

David Waliams ist inzwischen der erfolgreichste, britische Kinderbuchautor und gilt als Nachfolger von Roald Dahl.
Zurecht!
David Waliams ist inzwischen der erfolgreichste, britische Kinderbuchautor und gilt als Nachfolger von Roald Dahl.
Zurecht!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Nachdem Stellas Eltern bei einem Unfall umkamen, ist sie die Erbin von Saxby Hall. Ihre Tante versucht alles um auch Stella um die Ecke zu bringen. So witzig und spannend! Nachdem Stellas Eltern bei einem Unfall umkamen, ist sie die Erbin von Saxby Hall. Ihre Tante versucht alles um auch Stella um die Ecke zu bringen. So witzig und spannend!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wieder ein echtes Highlight: Kann Stella ihre Erbschleicher-Tante vertreiben? Lustig und doch mit Tiefgang! Wieder ein echtes Highlight: Kann Stella ihre Erbschleicher-Tante vertreiben? Lustig und doch mit Tiefgang!

Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Neuss

Kommt mit nach Saxby Hall und steht Stella bei, wenn ihre schrecklich gemeine Tante ihr Leben auf den Kopf stellt. Spannend, skurril und einfach nur witzig! Kommt mit nach Saxby Hall und steht Stella bei, wenn ihre schrecklich gemeine Tante ihr Leben auf den Kopf stellt. Spannend, skurril und einfach nur witzig!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wieder einmal ein klasse, unterhaltsamer und urkomischer Roman! Darf in keinem Kinderbuchregal fehlen! Wieder einmal ein klasse, unterhaltsamer und urkomischer Roman! Darf in keinem Kinderbuchregal fehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
1
0

Gruselig, skurril und stellenweise brutal
von Smilla507 aus Rheinland Pfalz am 17.11.2016

Nachdem mich "Gangsta-Oma" so begeisterte, habe ich mir direkt auch das "Terror-Tantchen" gegönnt. Hätte ich mir doch bloß die Hörprobe angehört!! Denn zwischen diesen beiden Hörbüchern liegen WELTEN! Es ging schon damit los, dass mir die Sprecherin nicht so zusagte. Sie mag von der Stimme her gut zu der unsagbar... Nachdem mich "Gangsta-Oma" so begeisterte, habe ich mir direkt auch das "Terror-Tantchen" gegönnt. Hätte ich mir doch bloß die Hörprobe angehört!! Denn zwischen diesen beiden Hörbüchern liegen WELTEN! Es ging schon damit los, dass mir die Sprecherin nicht so zusagte. Sie mag von der Stimme her gut zu der unsagbar furchtbaren Tante Alberta passen, aber das Kindliche konnte sie nicht so gut einfangen. Stattdessen wird das Hörbuch umso gruseliger und unheimlicher, vor allem dann, wenn sie bestimmte Geräusche wiedergab. Inhaltlich konnte mich die Geschichte auch nicht begeistern, obwohl der Plot wirklich viel Potential hat. Stella erwacht aus einem sehr langen Koma und erfährt von ihrer fiesen Tante, dass ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen. Dadurch erbt Stella das Anwesen Saxby Hall. Aber die eulenfanatische Tante Alberta ist ganz scharf darauf sich dieses unter den Nagel zu reißen und versucht alles, um Stella zu terrorisieren und ihr damit das Geheimnis zu entlocken, wo das Testament ihres Vaters versteckt ist. Ihre Methoden sind teilweise echt brutal, so dass ich selbst als Erwachsene zusammenzuckte. Zu Hilfe kommt Stella ein Geisterjunge, aber bis das trostlose Drama ein Ende findet, muss sie noch ziemlich viel erleiden. Zwischendurch blitzt auch ein wenig Humor durch, aber insgesamt war mir die Handlung zu düster. Vermutlich ist das Hörbuch etwas düsterer als das Buch, aber ich frage mich, welchem Kind man so was empfehlen soll? Es muss jedenfalls sehr unerschrocken sein und Grusel mögen. (Empfohlen ab 10 Jahren...)

von Lisa Marghescu aus Rosenheim am 11.08.2016
Bewertet: anderes Format

Witzig und ziemlich schräg. David Walliams' Stil erinnert an Roald Dahl, perfekt für Kinder ab 10 Jahren zum Selberlesen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 11.08.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Erbe, eine schrullige und gemeine Tante, ein riesiger Uhu, ein tüddeliger Butler, ein Geist als bester Freund und ein überraschendes Ende - einfach superlustig!!!