Warenkorb
 

Memory Boy

Songs inspired by Matthias Brandt's Raumpatrouille, Musikdarbietung/Musical/Oper

Die wunderbaren Songs von Jens Thomas auf Memory Boy sind wie musikalische Kurzgeschichten. Jede hat ihren ganz eigenen Klang, ihren eigenen Schwerpunkt, ist ein Unikat. Klassisch, rockig, baladig, jazzig, aufrichtig, leise, ironisch, es taucht ein Elektrospaß auf, die Stimme ist weich, dann verwegen, dann ein Flüstern. Die Songs erschaffen Welten, durch die wir mit all unseren Sinnen streifen können. Sie lassen sich nicht in Genrebegriffe sperren und darin liegt die Qualität des Albums. Es könnte melancholischer Progressive Pop sein, der mit Elementen aus Jazz, Elektro und Rock die jeweiligen Themen bricht, ergänzt, in Spannung versetzt. Jens Thomas steht in der Tradition von Künstlern wie Nick Cave und Leslie Feist - Künstler eben, die uns unmittelbar und ehrlich begegnen.Memory Boy ist das Musikalbum zu den Geschichten aus dem Buchdebüt Raumpatrouille von Schauspieler Matthias Brandt. Beide Werke entstanden unabhängig voneinander und sind doch tief miteinander verbunden. Die Künstler schickten ihre Geschichten und Lieder wie in einem Briefwechsel hin und her. Schon in der Vergangenheit arbeiteten Thomas und Brandt zusammen und kreierten durch das Einswerden von Musik und der Kunst des Geschichtenerzählens unvergleichliche Stimmungen auf der Bühne (Psycho und Angst).- Jens Thomas, Singer-Songwriter und Improvisationskünstler, studierte Jazz-Klavier an der Musikhochschule in Hamburg. Seit 1996 internationale Konzerte und CD-Veröffentlichungen. 2000 wurde er u.a. mit dem SWR Jazzpreis ausgezeichnet. Seit 2003 in verschiedenen Theaterproduktion u.a. am Thalia Theater Hamburg, am Nationaltheater Gent, dem Münchner Kammerspielen und dem Wiener Burgtheater. Aktuell ist er mit seinem Soloabend Impro-Pop und seit 2013 mit Matthias Brandt und den Programmen Psycho und Angst unterwegs. Sein neues Album Memory Boy erscheint am 09.09.16 bei ROOF Records.
Portrait
Jens Thomas

Jens Thomas studierte Jazz-Klavier an der Musikhochschule in Hamburg. Seit 1996 umfangreiche internationale Konzerttätigkeit und diverse Plattenveröffentlichungen, zuletzt 2012 "Speed Of Grace: A Tribute To AC/DC". Daneben internationale Live-Projekte, auch am Theater, zuletzt Nationaltheater Gent. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. SWR Jazzpreis, Internationaler Jazzpreis Nürnberg, Kunstförderpreis Niedersachsen. Seit 2013 zusammen mit Matthias Brandt mit den Programmen "Psycho" und "Angst" unterwegs.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783864844027
Genre Pop
Hersteller Rough Trade/ZOMBA
Spieldauer 55 Minuten
Komponist Jens Thomas
Musik (CD)
Musik (CD)
13,49
bisher 14,99
Sie sparen: 10 %
13,49
bisher 14,99

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Buch dabei - versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.