Das Buch vom Tee

Insel-Bücherei Band 1423

Kakuzo Okakura

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 6,00 €

Accordion öffnen
  • Das Buch vom Tee

    Nikol

    Sofort lieferbar

    6,00 €

    Nikol
  • Das Buch vom Tee

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Insel Verlag

eBook

ab 1,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kakuzo Okakuras legendäres Buch vom Tee erschien erstmals 1906 und ist ein Klassiker, wenn von der japanischen Teekultur die Rede ist. Die Teezeremonie – das ist nicht nur die Zubereitung, das Teegerät, der Raum, sondern es geht dabei immer auch um die Verfeinerung der Sinne, die Vollendung der Form, den Rhythmus der Bewegungen, die die Zeremonie zum Kunstwerk werden lassen. »Teeismus« nennt Okakura die Philosophie des Tees und beschreibt anschaulich, wie in Japan schon im 8. Jahrhundert der Tee zum Kult wurde und wie er von dort aus seinen Siegeszug um die Welt antrat.

Okakuras berühmteste Schrift wird jetzt mit den hinreißenden Illustrationen von Alexandra Klobouk und Eva Gonçalves in der Insel-Bücherei neu aufgelegt.

Kakuzo Okakura wurde 1862 als Sohn einer wohlhabenden Samurai-Familie in Yokohama geboren. Nach Abschluss der kaiserlichen Universität in Tokio engagierte er sich für die Erhaltung japanischer Kultur. Er starb im Jahre 1913..
Eva Gonçalvez, geboren 1983 in Südportugal, arbeitet als Designerin, Art-Direktorin und Autorin in Berlin und Lissabon. Neben ihrer gestalterischen Arbeit ist sie Mitherausgeberin des Berliner Interviewmagazins mono.kultur und schreibt für Blogs und Printmedien über Kunst und Design. Eva Gonçalvez und Alexandra Klobouk arbeiten regelmäßig an gemeinsamen Projekten..
Alexandra Klobouk, 1983 in Regensburg geboren, ist Illustratorin und Autorin. Ihre Arbeiten Polymeer und Der Islam für Kinder wurden von der Stiftung Buchkunst als »Schönste Bücher« ausgezeichnet. Zuletzt erschienen Die portugiesische Küche und ihre Meisterschülerarbeit Lissabon im Land am Rand, eine Liebeserklärung an die portugiesische Hauptstadt. Alexandra Klobouk lebt in Berlin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 11.09.2016
Verlag Insel Verlag
Seitenzahl 100
Maße (L/B/H) 18,6/12,1/1,2 cm
Gewicht 197 g
Auflage 4. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-19423-1

Weitere Bände von Insel-Bücherei

Buchhändler-Empfehlungen

Eine wunderschön aufbereitete Ausgabe, die sich mit der japanischen Teezeremonie auseindersetzt!

I. D., Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Wer sich mit der japanischen Teezeremonie einmal näher auseinandersetzen möchte, für den bietet dieses kompakte, schön gestaltete Büchlein einen schönen Einstieg in das Thema. Es beleuchtet nicht nur die eigentliche Teezeremonie, sondern auch das traditionelle Gebäude, in dem eine solche üblicherweise abgehalten wird, die Speisen, welche die Teezeremonie begleiten oder das Verhältnis zwischen dem Gastgeber, der die Zeremonie durchführt, und seinen Gästen. Es eignet sich auch wunderbar als Buchgeschenk für Verehrer des traditionellen Japan.

Nicht nur heißer Blättersaft

Jefferson Davis Richter, Thalia-Buchhandlung Dessau

Tee als Einstellung, als Lebensgefühl, als allumfassende Konstante in der Zivilisation der ostasiatischen Staaten. Darum geht es in diesem Büchlein, doch es ist so viel mehr als nur ein Lobgesang auf ein wohltuendes Heißgetränk. Kakuzo Okakura spricht über alle Lebensbereiche, wie sie den Tee berühren und verändern, wie sie rückwirkend auch von ihm beeinflusst werden. Hieraus ergibt sich eine kurze, aber trotzdem poetische Darstellung der gesamten Kultur und Tradition in Japan und China. Der Autor versteht sich hier auch als Mittler zwischen Ost und West und versucht die seinerzeit (das Buch erschien in Japan 1909) bestehenden Vorurteile der Europäer gegenüber dem "rückständigen" Asien abzubauen. Dieses kleine Büchlein ist in meinen Augen ein Muss für alle, die Interesse an fernöstlicher Kultur haben!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Das Buch vom Tee
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 04.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein Buch über Tee, über die Teetraditon in Japan genannt Teezeremonie. Ein Buch über die Japanische Kultur sowie ihre Mentalität.Lesenswert!

  • artikelbild-0