Meine Filiale

Palast der Winde

Roman

Fischer Klassik Band 90585

Mary M. Kaye

(10)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der berühmte Weltbestseller, das große Indien-Epos: eine faszinierende west-östliche Liebe in den Hochtälern des Himalaja.
Der junge Engländer Ash und die indische Prinzessin Anjuli geraten zwischen die Fronten der blutigen Kolonialkriege: Ash wächst wie ein Hindu in den Bergen des Himalaja auf. Zerrissen zwischen der Liebe zum Land seiner englischen Vorfahren und dem seiner Kindheit kämpft Ash als Offizier der britischen Armee. Als er die schöne Anjuli kennen lernt, setzt er alles daran, zwischen Indern und Briten zu vermitteln - und das Herz der Prinzessin zu gewinnen. Doch Anjuli ist bereits einem anderen versprochen. Inmitten der Fronten kämpfen die beiden Liebenden verzweifelt um ihr Glück...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 944 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104903255
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel The Far Pavillons
Dateigröße 2265 KB
Übersetzer Emil Bastuk
Verkaufsrang 16531

Weitere Bände von Fischer Klassik

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Mattes, Thalia-Buchhandlung Kempten

Wer große Epen liebt, liebt dieses Buch!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller historischer Indien-Roman, der in verwunschene Zeiten entführt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
1
0

Pflichtlektüre
von Drea am 26.03.2021

Dieses Buch müsste eigentlich auf der Pflichtlektüreliste eines jeden Geschichts-Leistungskurses stehen. Indien und Afghanistan als Spielbälle der Kolonialmächte. Natürlich wird das Buch von der wunderschön tragischen Liebesgeschichte von Ash und Juli dominiert, aber anders als im Film lernt man die Sitten, Gebräuche und Mentali... Dieses Buch müsste eigentlich auf der Pflichtlektüreliste eines jeden Geschichts-Leistungskurses stehen. Indien und Afghanistan als Spielbälle der Kolonialmächte. Natürlich wird das Buch von der wunderschön tragischen Liebesgeschichte von Ash und Juli dominiert, aber anders als im Film lernt man die Sitten, Gebräuche und Mentalitäten der verschiedensten Menschen kennen. Der Schreibstil ist zunächst schwierig, aber mit der Zeit hat man ihn so verinnerlicht, dass man ihn sehr flüssig lesen kann.

gut erzähltes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Brunsbek am 22.11.2017

Wer den Film gesehen hat, der wird sich sehr wundern da der Film nur auf die Liebesgeschichte reduziert worden ist. Das Buch ist eine sehr spannende Reise durch das koloniale Indien mit vielen überraschenden Wendungen.

Zwischen 2 Welten
von Fugu am 24.06.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ashton ist Brite, wird aber nach dem Tod seiner Eltern von einer indischen Ziehmutter in Nordindien grossgezogen. Er liebt sein Land, leidet aber darunter, als der junge Herrschersohn im Palast der Winde ihn als Begleiter beherrscht. Als Ash in's Visier der mächtigen Rani gerät, müssen er und seine Mutter fliehen. Dadurch verlie... Ashton ist Brite, wird aber nach dem Tod seiner Eltern von einer indischen Ziehmutter in Nordindien grossgezogen. Er liebt sein Land, leidet aber darunter, als der junge Herrschersohn im Palast der Winde ihn als Begleiter beherrscht. Als Ash in's Visier der mächtigen Rani gerät, müssen er und seine Mutter fliehen. Dadurch verliert er seine einzige Freundin im Palast: Anjuli. Wird er sie jemals Wiedersehen? Nach dem Tod seiner Ziehmutter kommt er zur Ausbildung nach England, wo er nie glücklich ist. Als Soldat kehrt er zurück nach Indien und folgt seinem Weg... Das Buch ist oft langatmig und nur stellenweise packend, auch wenn die Geschichte recht gut aufgezogen ist. Viele Figuren wecken Emotionen, aber die vielen Kriegsdetails waren mir zu viel.


  • Artikelbild-0