Warenkorb
 

Mount Caravan

Die fantastische Fahrt im Nimmerzeit-Express, Lesung

(8)
Jake war sein Leben lang Außenseiter. Dass er jetzt
noch in ein Internat für Schwererziehbare gesteckt
wird, ist echt das Letzte. Doch das seltsame
Mount Caravan ist nicht das, was es vorgibt zu
sein. Insgeheim beschützt die Schule ein uraltes
Buch, und in diesem steht nichts Geringeres als
die Zukunft der Menschheit! Plötzlich ist es an
Jake und seinen Freunden Ava und Finley es
vor den machthungrigen Feinden der Schule zu
beschützen …
Portrait
Mark Bremer, geboren 1969, entschied nach Volontariat und Schauspielschule, dass auch
Sprechen seine Berufung ist und gehört seitdem zu den profiliertesten deutschen Stimmen.
Seit 1998 ist er als freier Schauspieler und Sprecher tätig, zu hören
in TV-Dokumentationen, als Synchronstimme sowie in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Mark Bremer
Anzahl 1
Altersempfehlung 10 - 16
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783945986318
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Rubikon Audioverlag
Spieldauer 389 Minuten
Verkaufsrang 4.472
Hörbuch (MP3-CD)
11,89
bisher 16,99

Sie sparen: 30 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Äußerst fantasievolles Abenteuer, das mit einem großartigen Setting punkten kann. Leider wird die Geschichte manchmal etwas zu schnell abgehandelt, dennoch hatte ich viel Spaß. Äußerst fantasievolles Abenteuer, das mit einem großartigen Setting punkten kann. Leider wird die Geschichte manchmal etwas zu schnell abgehandelt, dennoch hatte ich viel Spaß.

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Anna Ruhe schreibt einfach großartige Kinderbücher, die Welten offenbaren, in die man selbst gerne eintauchen möchte :) Anna Ruhe schreibt einfach großartige Kinderbücher, die Welten offenbaren, in die man selbst gerne eintauchen möchte :)

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Ein sehr fantasievolles Abenteuer rund um Jake und seine Mitschüler der außergewöhnlichen Schule Mount Caravan!
Für Jungs und Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren.
Ein sehr fantasievolles Abenteuer rund um Jake und seine Mitschüler der außergewöhnlichen Schule Mount Caravan!
Für Jungs und Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren.

„Rundum gelungen ! “

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Hier stimmt einfach die Mischung zwischen Magie, Abenteuer , Spannung und Freundschaft. Die vielen witzigen und fantasievollen Ideen und Details - auch unterstützt durch die schönen Illustrationen - lassen einen das Buch gar nicht wieder aus der Hand legen. Ein kurzweiliger, unterhaltsamer Lesespaß, der bestimmt viele kleine und große Leser begeistern wird. Hier stimmt einfach die Mischung zwischen Magie, Abenteuer , Spannung und Freundschaft. Die vielen witzigen und fantasievollen Ideen und Details - auch unterstützt durch die schönen Illustrationen - lassen einen das Buch gar nicht wieder aus der Hand legen. Ein kurzweiliger, unterhaltsamer Lesespaß, der bestimmt viele kleine und große Leser begeistern wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Einfach super
von Tine_1980 am 17.01.2018

Jake war als Kind von einem Kinderheim zum anderen gewechselt und immer ein Außenseiter. Doch dann wechselt er in ein Internat für Schwererziehbare. Mount Caravan ist anders und nicht das, was es vorgibt zu sein. Die Schule besitzt ein uraltes Buch und darin steht die Zukunft der Menschheit.... Jake war als Kind von einem Kinderheim zum anderen gewechselt und immer ein Außenseiter. Doch dann wechselt er in ein Internat für Schwererziehbare. Mount Caravan ist anders und nicht das, was es vorgibt zu sein. Die Schule besitzt ein uraltes Buch und darin steht die Zukunft der Menschheit. Jake und seine Freunde Ava und Finley müssen es vor den machthungrigen Feinden der Schule beschützen. Kindermeinung: Mein Sohn hat dieses Hörbuch gehört und hat schon zwischendurch gesagt, wie cool es doch ist. Am Ende war er total begeistert und es hat ihm auf Nachfrage „Einfach alles“ gefallen. Er fand es sehr spannend, abwechslungsreich. Die Ortswechsel und die Idee mit der Schule und dem Buch gefielen ihm super. Den Sprecher fand er auch klasse. Das Hörbuch hat auch mir als Erwachsenen gut gefallen. Schon allein die Idee mit dem „Skriptum Futurum“, welches durch das Lesen die Zukunft der Menschheit, aber auch die Vergangenheit zeigt und in dem man viel Verschiedenes herauslesen kann, war toll. Mount Caravan ist eine ganz besondere Schule, mit Wohnwägen, vielen interessanten Schulfächern und je nach Trimester auch ungewöhnlichen Orten, an denen der Unterricht stattfand. Auch die verschiedenen Charaktere haben alle besondere Fähigkeiten und jeder trägt so seinen Teil zum Schutz des Buches bei. Jake findet hier endlich Freunde, Ava und Finley, mit denen er das „Skriptum Futurum“ schützen möchte. So beginnt das Hörbuch interessant und man lernt die Charaktere, aber auch die Schule immer besser kennen. Mit der Zeit wird es sehr spannend und man kann auch ein bisschen mit rätseln, wer der Böse ist oder ob die Verdächtigten auch die wahren Schuldigen sind. Es gibt so viele fantastische Facetten in dieser Erzählung und Anna Ruhe hat hier echt ein tolles Kinderbuch geschrieben, das von Mark Bremer auch noch echt klasse gesprochen wurde. Egal ob weiblicher oder männlicher Protagonist, er gibt jedem seine eigene Stimme und lässt das Buch so noch lebendiger werden. Er hat eine sehr angenehme Stimme und es macht richtig Spaß, ihm zu lauschen. Das Hörbuch ist ab 10 Jahren geeignet und mit knapp 6 Stunden 30 Minuten etwas kompakter. Wobei man hier nicht merkt, wie die Zeit verfliegt und man von der Geschichte mitgerissen wird. So haben auch Erwachsene beim Hören ihren Spaß. Steigt ein in den Nimmerzeit-Express, lasst euch entführen nach Mount Caravan und erlebt eine fantastische, spannende Geschichte. Für Hörer ab 10 Jahren, aber auch Erwachsene wird es hier nicht langweilig. Kommentar meines Sohnes: Mount Caravan ist total cool! Ich kann dem nur zustimmen.

Das Hörbuch ist absolut genial!
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 18.11.2016
Bewertet: Hörbuch-Download

Inhalt: Jack war schon immer ein Außenseiter. Doch nun wird er auch noch in ein Internat für schwer erziehbare gesteckt. Denkt er zumindest. Doch bald schon findet er heraus, dass das kein bisschen so ist, sondern etwas ganz besonderes. Eine Schule für Kinder mit ganz besonderen Begabungen, deren Ziel es... Inhalt: Jack war schon immer ein Außenseiter. Doch nun wird er auch noch in ein Internat für schwer erziehbare gesteckt. Denkt er zumindest. Doch bald schon findet er heraus, dass das kein bisschen so ist, sondern etwas ganz besonderes. Eine Schule für Kinder mit ganz besonderen Begabungen, deren Ziel es ist, ein außergewöhnliches Buch zu schützen. Denn das Buch zeigt die Zukunft und ist deshalb heiß begehrt. Meine Meinung: Was eine tolle Welt die Autorin hier in ihrer Geschichte zaubert. Denkt man zunächst, das klingt ja schon sehr ähnlich wie der Beginn eines bekannten Zauberers, wird man schnell eines besseren belehrt, denn hier geht es - auch wenn der Rahmen ähnlich ist - um etwa ganz anderes. Ich finde gerade die Schule, die hier in diesem Buch mit Worten zu Bildern geformt wird ganz außergewöhnlich toll. Eine Schule, die nicht an einer Stelle bleibt, sondern an die ungewöhnlichsten Orte umzieht. Eine Schule mit Schülern, die etwas besonderes können. Ein Buch, in dem man teilweise so kompliziert lesen muss, dass man ganz wuschig im Kopf zu werden scheint, und dennoch so schlüssig ist, dass es richtig viel Freude macht, der Geschichte weiter und weiter zu folgen. Die Hauptpersonen sind wohl in erster Linie Jake und seine neuen Freunde Ava und Finley. Sie machen es sich zur ganz persönlichen Aufgabe, das Buch zu schützen. Was wohl auch etwas mit ihren persönlichen Prüfungen des Jahres zu tun hat, die ihnen auferlegt werden. Doch nicht der Schutz des Buches ist die Aufgabe, sondern ganz andere, anfangs noch gar nicht klare Anweisungen .. und wenn sich im Laufe der Geschichte das ein oder andere aufklärt, ist plötzlich alles ganz klar. Ich mag so etwas sehr gern. Nachdem ich das Buch gehört habe, fiel mir erst auf, dass es ab 10 Jahren ist. Auf die Idee wäre ich nie gekommen. Ja es ist absolut für Kinder ab 10 geeignet, dennoch hat es mir als Erwachsenem auch so viel Spaß bereitet, dass ich das Alter nie hinterfragte. So viele unglaublich tolle Ideen, bildreich gestaltete Orte und Personen machen es zu einem wirklich tollen Hörgenuss, der viel zu schnell beendet war. Wie gerne wäre ich noch viel viel länger mit dem Nimmerzeit-Express gereist und ich hoffe, dass es vielleicht doch irgendwann eine Fortsetzung und neue Abenteuer geben wird! Gelesen wird das Hörbuch von Mark Bremer, der es wieder einmal versteht, mit seiner Stimme und seinem Lesestil, dem ganzen noch eine weitere Steigerung zu geben. Fazit: Ein absolut tolles Hörbuch (und natürlich auch Buch), das nicht nur für Kinder etwas ist. So schöne Ideen und wundervolle Details lassen die Geschichte so spannend, abwechlungsreich und so voller Fantasie werden, dass man gar nicht mehr aufhören möchte. Ich hoffe, es wird vielleicht doch irgendwann eine Fortsetzung geben.

Ein kurzweiliges abenteuerreiches Leseerlebnis ab 10 Jahren
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 10.08.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Schon ihr erstes Buch " Seeland", welches ich letztes Jahr gelesen habe, hat mir sehr gut gefallen. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich das neue Werk der Autorin beim Stöbern entdeckte... Auch diesmal wieder ein ganz grosses Lob an den Verlag, für dieses... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Schon ihr erstes Buch " Seeland", welches ich letztes Jahr gelesen habe, hat mir sehr gut gefallen. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich das neue Werk der Autorin beim Stöbern entdeckte... Auch diesmal wieder ein ganz grosses Lob an den Verlag, für dieses unwahrscheinlich liebevolle und wunderschön gestaltete Buch, nicht nur von aussen sondern auch von innen! Den gewählten Einstieg in die Geschichte mit dem Brief der Schulleiterin an uns Leser fand ich übrigens total gelungen und witzig. Erzählt wird im personalen Stil, was ich als angenehm empfunden habe und auch zur Zielgruppe passt. Der Schreibstil ist bildhaft, einfach und flüssig zu lesen. Jedoch könnte ich mir vorstellen, dass gerade jüngere Leser vielleicht über den ein oder anderen englisch angehauchten Namen ( vor allem die der Lehrer ) stolpern könnte. Die Charaktere, allen voran Hauptprotagonist Jake waren soweit gut ausgearbeitet und hinterliessen bei mir auch einen sympathischen Eindruck. Gerne habe ich ihre Abenteuer verfolgt, dennoch hielten sie mich irgendwie auf Distanz. Soll heissen, es waren für mich jetzt keine Charaktere, die ich total in mein Herz geschlossen und mit denen ich wahnsinnig mitgefiebert habe. Die Idee und ebenso der Aufbau und der Verlauf der Geschichte haben mir sehr gut gefallen. Zwar haben mich mehrere Dinge immer wieder an Harry Potter erinnert, doch ich denke, dass wird die angestrebte Zielgruppe der Zehnjährigen sicher nicht gross stören ;) Es wurden ja auch genügend originelle und kreative Elemente eingeflochten um eine ganz eigenständige Story entstehen zu lassen. Unterschwellig herrscht stets eine leichte Spannung und man kann sich nie vollkommen sicher sein, wem man nun trauen soll...... Alles in Allem eine durchaus kurzweiliges, abenteuerliches Leseerlebnis. Ich vergebe hiermit gute vier Sterne