Warenkorb
 

Reportage Burma/Myanmar

Die Zukunft hat begonnen

Christoph Hein und Udo Schmidt haben viele Wochen in Myanmar, dem 'Goldenen Land' im politischen Umbruch verbracht und mit allen Handelnden gesprochen: von Aung San Suu Kyi, der Friedensnobelpreisträgerin und Hoffnungsträgerin des neuen Myanmar, über Mönche und Flüchtlinge bis hin zu Wirtschaftsführern und Drogendealern. So vermitteln sie ein profundes Porträt des einst reichsten Landes Südostasiens, das die Militärs mit ihrer grausamen Diktatur abgewirtschaftet hatten und das nun endlich Hoffnung schöpft.

Hein und Schmidt haben das Buch vollständig aktualisiert und mit sechs neuen Kapiteln auf den neuesten Stand nach der Regierungsbildung von Aung San Suu Kyi gebracht.
Portrait
Christoph Hein ist Wirtschaftskorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für den indischen Subkontinent, Südostasien, Australien und den Pazifikraum. Er lebt seit 16 Jahren in Singapur, veröffentlichte mehrere Bücher und schreibt für Magazine wie 'Merian' und 'Mare'.

Udo Schmidt war von 2011 bis 2016 als ARD-Korrespondent mit Sitz in Singapur für Südostasien, Australien, Neuseeland und den Südpazifik zuständig. Er organisiert derzeit die Auslandsberichterstattung des NDR-Hörfunks. Udo Schmidt ist Diplom-Politologe mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum 04.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7117-1072-7
Reihe Picus Lesereisen
Verlag Picus
Maße (L/B/H) 20,9/11,6/1,8 cm
Gewicht 220 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.