Meine Filiale

Endspurt

Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte. Begegnungen, Erlebnisse, Erfahrungen. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg

Wolfgang Bosbach

(1)
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen
  • Endspurt

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    16,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

13,79 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wolfgang Bosbach hat etwas zu sagen - notfalls auch gegen die Linie der eigenen Partei. Seine Geradlinigkeit kommt bei den Bürgern an, die im unübersichtlichen und manchmal auch als unehrlich wahrgenommenen Politikbetrieb nach Orientierung suchen. Welche Werte gilt es heute zu bewahren? Können wir christliche Grundwerte auch in einer multikulturellen Gesellschaft noch einfordern - oder wäre das ein Widerspruch? Schaffen wir >>das<< wirklich, oder stehen wir bei der Aufnahme von Flüchtlingen nicht schon längst an der Grenze von der großen Herausforderung zur Überforderung? Wie soll sich Deutschland in Europa positionieren? Als Zugmaschine, die Entscheidungen vorantreibt, oder soll sich Deutschland eher zurücknehmen, um nicht als zu dominierend wahrgenommen zu werden? Ist Auflehnung gegen Parteidisziplin illoyal - oder gar notwendig? Wie viel eigene Meinung kann und soll sich ein Politiker leisten?

Worauf es ankommt und was ihn antreibt - Wolfgang Bosbach sagt es im Gespräch mit Hugo Müller-Vogg

"Das Buch malt gleichwohl kein oberflächliches Bild, sondern das vielschichtige Porträt eines typischen und doch ungewöhnlichen Politikers." Matthias Friedrich, Wiesbadener Kurier, 20.12.2016

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732529377
Verlag Lübbe
Dateigröße 1495 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Ein vielschichtiges Portrait

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Für einige Überraschung sorgte gestern Abend der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach bei Sandra Maischberger. Ein Mann, der eigentlich immer etwas zu sagen hat, der ansonsten als eigentlich recht gelassen gilt, verlässt freiwillig und aufgebracht die Talk-Runde, die über das Thema „Gewalt in Hamburg: Warum versagt der Staat?“ anlässlich der Aussschreitung im Rahmen des G20 Gipfels kontrovers zu diskutieren versuchte. Da fiel mir sein Buch „Endspurt“ ein, welches ich vor einiger Zeit mit Begeisterung las. Es ist ein sehr persönliches Buch eines engagierten Mannes, der sich nicht unterkriegen lassen will; ein vielschichtiges Portrait eines Querdenkers, Lautdenkers, eines Menschen, der geradlinig seine Meinung vertritt. Egal, wie man nun zu seinem Verhalten steht, wer mehr über diesen Menschen, der Rückgrat zeigt und Tacheles redet, erfahren möchte, dem empfehle ich dieses leicht lesbar geschriebene Buch.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0