The Name of the Rose

(1)

Who is killing monks in a great medieval abbey famed for its library - and why? Brother William of Baskerville is sent to find out, taking with him the assistant who later tells the tale of his investigations. Eco's celebrated story combines elements of detective fiction, metaphysical thriller, post-modernist puzzle and historical novel in one of the few twentieth-century books which can be described as genuinely unique.
The Name of the Rose was made into a film in 1986, starring Sean Connery and Christian Slater and directed by Jean-Jacques Annaud.

Portrait
Umberto Eco wurde 1932 in Alessandria geboren und lebt heute in Mailand. Er studierte Pädagogik und Philosophie und promovierte 1954 an der Universität Turin. Anschließend arbeitete er beim Italienischen Fernsehen und war als freier Dozent für Ästhetik und visuelle Kommunikation in Turin, Mailand und Florenz tätig. Seit 1971 unterrichtet er Semiotik in Bologna. Eco erhielt neben zahlreichen Auszeichnungen den Premio Strega (1981) und wurde 1988 zum Ehrendoktor der Pariser Sorbonne ernannt.
Er verfaßte zahlreiche Schriften zur Theorie und Praxis der Zeichen, der Literatur, der Kunst und nicht zuletzt der Ästhetik des Mittelalters. Seine Romane 'Der Name der Rose' und 'Das Foucaultsche Pendel' sind Welterfolge geworden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 06.10.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78487-136-9
Verlag Random House UK
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/4,5 cm
Gewicht 316 g
Verkaufsrang 1.488
Buch (Taschenbuch, Englisch)
5,59
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

The Name of the Rose

The Name of the Rose

von Umberto Eco
Buch (Taschenbuch)
5,59
+
=
Great Expectations

Great Expectations

von Charles Dickens
Buch (Taschenbuch)
4,09
+
=

für

9,68

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

jeder kennt den Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Tübingen am 09.03.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Wer sich nicht durch 'Foucalt's Pendulum' quälen möchte ist hier genau richtig. Und wer den Film (mit einem großartigen Sean Connery) schon gesehen hat, sollte sich trotzdem auch an das Buch machen. Umberto Eco, eigentlich 'gelernter' Semiotiker zeigt hier unterschwellig auf, zu was gute und großartige Literatur alles imstande ist.... Wer sich nicht durch 'Foucalt's Pendulum' quälen möchte ist hier genau richtig. Und wer den Film (mit einem großartigen Sean Connery) schon gesehen hat, sollte sich trotzdem auch an das Buch machen. Umberto Eco, eigentlich 'gelernter' Semiotiker zeigt hier unterschwellig auf, zu was gute und großartige Literatur alles imstande ist. Leider macht es der große Seitenumfang schwierig, das Buch in einer Nacht zu lesen, aber einschlafen lässt es einen sicher auch nicht!