Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Zöpfe häkeln

Die Neuerfindung des Zopfmusters

Weltneuheit: Häkelzöpfe!
Zopfmuster stricken bekommt jetzt harte Konkurrenz: Denn ab sofort werden Zöpfe GEHÄKELT! Dazu brauchen Sie keinerlei besondere Ausrüstung, zusätzliche Hilfsmittel oder gar Spezialwissen. Die Technik ist kinderleicht und schnell gelernt. Häkelzopf-Expertin Anja Sypniewski zeigt Ihnen Schritt für Schritt anhand vieler Fotos die wichtigsten Grundtechniken. Entdecken Sie die fantastische Vielfalt der Häkelzopfmuster!
Nahezu jedes gestrickte Zopfmuster lässt sich problemlos häkeln. Und haben Sie die Finger erst einmal gelockert und die ersten Zöpfe nach Anleitung gehäkelt, dann sind Ihrer Fantasie zur Kreation eigener Muster keine Grenzen gesetzt. Das Zöpfe-Häkeln wird Sie verzaubern!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8410-6398-4
Verlag Christophorus
Maße (L/B/H) 30,4/21,5/1,5 cm
Gewicht 742 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Oldesloe am 23.01.2018

Auf knapp 100 Seiten wird einem die Kunst des Zopfens näher gebracht. Ausgehend von einfachen Grundmustern, die schnell nachzuarbeiten sind, wird es immer vielfältiger. Zu jedem Muster gibt es ein entsprechendes Bild aud dem verschiedene Varianten abgebildet werden.