Expressionistinnen

Expressionismus 04/2016

Expressionismus 4

Kaum eine Kunstrichtung scheint aufgrund ihrer gewaltverherrlichenden Rhetorik und den zahlreichen Männerzirkeln so stark männlich dominiert zu sein wie der Expressionismus. Dennoch treten gerade in der Zeit des Expressionismus nicht wenige Frauen hervor, denen nun erstmals der Weg einer offiziellen Karriere als Künstlerin offensteht und deren Beitrag zur Strömung eigens diskutiert werden muss.
Das vierte Heft von Expressionismus fragt deshalb einerseits nach der Existenz eines spezifisch weiblichen Expressionismus und dessen Verhältnis zum ,klassisch' männlich definierten Expressionismus-Begriff. Andererseits beleuchtet es exemplarisch die konkreten Chancen und Grenzen künstlerischen Wirkens von Frauen im frühen 20. Jahrhundert in Literatur, Film, Bildender Kunst und Architektur. Die übergreifenden Beiträge thematisieren die Selbstporträts expressionistischer Künstlerinnen sowie die Rolle von Frauen im Krieg; sie stellen dem Vater/Sohn-Konflikt die Frage nach dem Verhältnis zwischen Mutter und Tochter an die Seite. Gesonderte Studien sind dem Wirken südafrikanischer Künstlerinnen in Berlin sowie Käthe Kollwitz, Lotte Reiniger, Tina Haim-Wentscher und Margaret Staal-Kropholler gewidmet.
Portrait
Kristin Eichhorn (Dr. phil.) ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Neuere deutsche Literatur an der Universität Paderborn. Sie hat in Kiel Germanistik und Nordistik studiert, zur deutschsprachigen Fabel der Aufklärung promoviert (Die Kunst des moralischen Dichtens. Positionen der aufklärerischen Fabelpoetik im 18. Jahrhundert, Ergon 2013) und arbeitet an einem Habilitationsprojekt zu Johannes R. Becher. Weitere Forschungsschwerpunkte sind die Literatur des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart sowie Trivial- und Unterhaltungsliteratur (populäres Theater um 1800, Historischer Roman, Heftroman). Johannes S. Lorenzen studierte Literatur- und Medienwissenschaften sowie englische und nordische Philologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach dem Studium war er als Dozent für neuere deutsche Literatur und Lehrkraft für Deutsch als Zweitsprache tätig. Zu seinen Forschungsinteressen gehören u.a. Literatur des Expressionismus und der frühen Moderne und Popliteratur. Seit Mai 2015 ist er Mitherausgeber von Expressionismus (mit Kristin Eichhorn).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Kristin Eichhorn, Johannes S. Lorenzen
Seitenzahl 146
Erscheinungsdatum 18.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95808-114-7
Verlag Neofelis Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/1,5 cm
Gewicht 202 g
Abbildungen mit 36 schwarzweissen - und farbigen Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Expressionistinnen

Expressionistinnen

von Martina Dlugaiczyk, Ricarda Hirte, Matthias C. Hänselmann, Rixt Hoekstra, Lisa Hörstmann
Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=
Macke und seine Zeit

Macke und seine Zeit

von Birgit Poppe
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=

für

28,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Expressionismus

  • Band 2

    42650516
    Der performative Expressionismus
    von Florian Zappe
    Buch
    14,00
  • Band 3

    44191993
    Religion
    von Hans Richard Brittnacher
    Buch
    14,00
  • Band 4

    45288501
    Expressionistinnen
    von Martina Dlugaiczyk
    Buch
    14,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    47937741
    Der Sturm und Die Aktion 
    von Marcel Bois
    Buch
    14,00
  • Band 6

    52496865
    Wahnsinn
    von Michael Ansel
    Buch
    14,00
  • Band 7

    88973083
    Expressionismus-Debatte(n)
    von Julie Crombois
    Buch
    14,00
  • Band 8

    107052809
    Berlin
    von Johanna Meixner
    Buch
    14,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.