Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Flüstern der Stille

Thriller

(1)
Als sie an einem sonnigen Morgen im August aufwachen, stellen zwei Familien fest, dass ihre Töchter über Nacht verschwunden sind. Die siebenjährige Calli, ein verträumtes Kind, das seit seinem vierten Lebensjahr kein Wort mehr gesprochen hat, und Petra, ihre beste Freundin, ihre Seelenverwandte und ihre Stimme. Bei der verzweifelten Suche der Eltern schlägt die gegenseitige Unterstützung schnell in Misstrauen um. Und bald schon müssen alle der Wahrheit ins Auge sehen: Niemand ist so unschuldig, wie es scheint - und einer von ihnen könnte ein Mörder sein …

"Heather Gudenkauf besitzt das seltene Talent, eine Geschichte poetisch zu erzählen und gleichzeitig eine beinahe unerträgliche Spannung aufzubauen."

New York Times-Bestsellerautorin Tess Gerritsen
Portrait
Heather Gudenkauf wurde als jüngste von sechs Geschwistern geboren. Mit ihrem ersten Roman "Das Flüstern der Stille" hat die studierte Grundschullehrerin es auf Anhieb auf die Bestsellerlisten von New York Times und USA Today geschafft. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, drei Kindern und einem Hund in Iowa.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959676083
Verlag HarperCollins
Dateigröße 575 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Flüstern der Stille

Das Flüstern der Stille

von Heather Gudenkauf
eBook
4,99
+
=
Die Bestimmung des Bösen

Die Bestimmung des Bösen

von Julia Corbin
(48)
eBook
9,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

"Das Flüstern der Stille"
von Linda Degler aus Meißen am 11.11.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Drama wird von verschiedenen Seiten erzählt. Es berichten Calli (das Mädchen, welches seit seinem 4. Lebensjahr nicht mehr gesprochen hat), Petra (die beste Freundin von Calli), Antonia (Callis Mutter), Ben (Callis Bruder), Martin (Petras Vater) und von Deputy Sheriff Louis (Antonias Freund aus Kindheitstagen). Die verschiedenen Personen machen... Dieses Drama wird von verschiedenen Seiten erzählt. Es berichten Calli (das Mädchen, welches seit seinem 4. Lebensjahr nicht mehr gesprochen hat), Petra (die beste Freundin von Calli), Antonia (Callis Mutter), Ben (Callis Bruder), Martin (Petras Vater) und von Deputy Sheriff Louis (Antonias Freund aus Kindheitstagen). Die verschiedenen Personen machen das Buch zu einem unglaublichen Lesevergnügen. Calli und Petra sind beste Freundinnen. Leider spricht Calli seit ihrem 4. Lebensjahr kein Wort mehr und Petra ist ihre Stimme. Warum Calli nicht mehr spricht, weiß nur sie selbst. Immer wieder wird versucht sie mit Fragen aus der Reserve zu locken, aber sie sagt keinen Ton. Sie bleibt still. Als Petras Vater eines abends feststellt, dass seine kleine Petra nicht im Bett liegt, läuten seine inneren Alarmglocken. Auch Calli ist weg, doch diese ist mit ihrem Vater in den Wald gegangen. Aber wozu? Zum spazieren – mitten in der Nacht? Die beiden Mädchen werden als vermisst gemeldet und die Polizei beginnt sofort nach den Mädchen zu suchen. Callis Vater ist einer der Hauptverdächtigen, oft genug ist er laut geworden, wenn er wieder betrunken war. Hat er die beiden Mädchen entführt? Kann man seiner eigenen Tochter weh tun? Callis Mutter und die Eltern von Antonia (Fielda und Martin) bekommen es mit der Angst zu tun und wollen am liebsten selbst nach den Mädchen suchen. Und wo ist Griff (Callis Vater)? Er wollte mit seinem Freund zum angeln fahren. Aber niemand erreicht ihn oder seinen Freund. Die Verdächtigungen gegenüber Griff setzen Anonia ganz schön zu. Ben macht sich auf den Weg die Mädchen zu suchen. Irgendjemand muss schließlich was unternehmen. Doch was dann passiert, damit hat niemand gerechnet. Ein Drama, was einen beim Atmen stocken lässt. Immer wieder kommt ein neuer Verdächtiger dazu und am Ende ist es anders als man zu wissen glaubt. Lesen Sie selbst von Calli und ihrer Familie, den Demütigungen und dem Schmerz der Liebe.