Warenkorb

Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1

Roman. Originalausgabe

Jahrhundert-Trilogie Band 1

VIER FRAUEN ZWEI WELTKRIEGE

HUNDERT JAHRE DEUTSCHLAND

Einer neuen – einer friedlichen – Generation auf die Welt helfen, das ist Henny Godhusens Plan, als sie im Frühjahr 1919 die Hebammenausbildung an der Hamburger Frauenklinik Finkenau beginnt. Gerade einmal neunzehn Jahre ist sie alt, doch hinter ihr liegt bereits ein Weltkrieg. Jetzt herrscht endlich Frieden, und Henny verspürt eine große Sehnsucht nach Leben.

Drei Frauen begleiten sie auf ihrem Weg: die rebellische Käthe, Ida, Tochter aus wohlhabendem Hause, und die junge Lehrerin Lina. So verschieden die Frauen sind, so eng ist ihre Freundschaft, auch wenn diese in den kommenden Jahrzehnten oft auf die Probe gestellt werden wird.

Carmen Korn verwebt deutsche Geschichte mit vier bewegten Frauenleben. Sie erzählt die Geschichte

einer Generation, die Geschichte eines Jahrhunderts.

Rezension
Ein bildmächtiger, ein dialogstarker Roman. [...] Korn vermisst die Skala der Gefühle: vom Leid und Elend des Krieges, [...] aber auch von den Hoffnungen, kleinen wie großen, der Menschen, die in einer Zeit des Wandels lebten. Hamburger Abendblatt
Portrait
Carmen Korn wurde 1952 in Düsseldorf als Tochter des Komponisten Heinz Korn geboren. Nach ihrer Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule arbeitete sie als Redakteurin u.a. für den «Stern». Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-463-40682-4
Verlag Rowohlt Kindler
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/4,5 cm
Gewicht 655 g
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 12710
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Jahrhundert-Trilogie

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Denise Winter, Thalia-Buchhandlung Delmenhorst

Fesselnd. Mitreißend. Spannend. Das sind wohl die besten Worte, um dieses tolle Buch über vier Frauen in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts zu beschreiben. Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung, die glücklicherweise bereits in meinem Bücherregal steht.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Auch wenn das Buch sehr gehypt wurde, konnte ich leider nicht richtig reinfinden und mich mit dem Schreibstil anfreunden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
38
20
3
1
1

Eine bewegende Familiengeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2020

Als ich den Roman angefangen hatte, zu lesen, dachte ich mir als erstes: Wieso hast du das Geld dafür ausgeben und nicht für ein anderes Buch? Und wieso wird das so gut bewertet? Ich muss sagen, als erstes fande ich den Schreibstil sehr gewöhnungsbedürftig. Auch die großen Zeitsprünge und der Wechsel zwischen den Figuren machen... Als ich den Roman angefangen hatte, zu lesen, dachte ich mir als erstes: Wieso hast du das Geld dafür ausgeben und nicht für ein anderes Buch? Und wieso wird das so gut bewertet? Ich muss sagen, als erstes fande ich den Schreibstil sehr gewöhnungsbedürftig. Auch die großen Zeitsprünge und der Wechsel zwischen den Figuren machen das Lesen etwas kompliziert. Doch mit der Zeit gewöhnt man sich als Leser dran. Carmen Korns Stil ist sehr erfrischend im Gegensatz zu den ganzen gleichen Romanen, die man heute so liest. Jetzt im Nachhinein bin ich ja so froh, dass ich die ganze Trilogie zu Ende gelesen habe! Da jeder Band um die 500 Seiten lang ist, wächst man in die Geschichte so richtig rein und die Figuren werden zu den eigenen Freunden. Man ist einfach am Ende des dritten Bandes nur traurig darüber, dass man nicht mehr mit ihnen durch Hamburg ziehen kann. Ganz nebenbei erhält der Leser ja auch noch Einblicke in die Geschichte Deutschlands, sodass ein paar Geschichtskenntnisse wieder aufgefrischt werden ;) Also ich kann die Reihe nur empfehlen. Unbedingt dran bleiben! Das Lesen lohnt sich garantiert!

töchter einer neuen zeit
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

wunderbar geschrieben und ein einblick in die zeit vor meiner geburt (1944). unglaublich was menschen so alles aushalten. bin schon bei der fortsetzung und da erinnere ich mich an vieles. sollten möglichst alle jungen lesen !

Wunderbares Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 23.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dass ich dieses Buch nicht in einem gelesen habe, lag nur daran, dass ich auch mal schlafen musste:-))) freue mich schon auf die nächsten 2 Bände, die ich demnächst bestelle. Ein sehr empfehlenswertes Buch.