Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Begegnungen mit besorgten Bürgern

Till Reiners

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was geht in den Köpfen derjenigen vor, die auf Pegida-Demos jubeln und Flüchtlingsheime angreifen? Till Reiners will verstehen, wovor die Menschen in Deutschland sich plötzlich so fürchten, wie Vorurteile, Wut und manchmal auch Gewalt entstehen. Deshalb spricht er mit «besorgten Bürgern», mischt sich unter Demonstranten und fragt nach. Denn er will wissen, warum er keine Angst hat – zumindest nicht vor einer «Islamisierung des Abendlandes». Wie entstehen Vorurteile? Warum halten sie sich? Und wie begegnet man ihnen? Ein intelligent-pointierter Blick auf ein Land im Umbruch.

Ein so erschütterndes, wie eingängig lesbares Buch aus dem Innenleben der besorgten Bürger. Deutschlandradio Kultur

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 08.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-63214-3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/2,2 cm
Gewicht 241 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 39246

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1